Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open Source: Auswärtiges Amt…

Hahaha Linux sucks...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hahaha Linux sucks...

    Autor: tooom 14.02.11 - 22:30

    ...typisch Linux eben. Es gibt einfach Sachen die werden sich nie ändern und Linux ist so eine...

    Wenn man den Artikel liest muss man, wenn man Linux kennt, einfach schmunzeln.

    Aber nur damit mich niemand falsch versteht, auf dem Server ist Linux unschlagbar, auch das haben die IT-Typen vom Ministerium richtig erkannt. Aber Linux auf dem Desktop? No way!

  2. Re: Hahaha Linux sucks...

    Autor: exoriare 14.02.11 - 22:36

    Alles eine Frage der kompillierung....ähhh Gewohnheit.
    Nein ! Inzwischen arbeiten meine Kinder alle unter Linux (Mint) am Computer ( 8-12 Jahre) und es gibt nur Probleme wenn die tolle Englischlehrerin mal wieder eine (kopierte WIN98 !!!) CD aus der Tasche zaubert die unter Wine nicht läuft....

  3. Re: Hahaha Linux sucks...

    Autor: Wizard73 14.02.11 - 23:15

    tooom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...typisch Linux eben. Es gibt einfach Sachen die werden sich nie ändern
    > und Linux ist so eine...
    >
    > Wenn man den Artikel liest muss man, wenn man Linux kennt, einfach
    > schmunzeln.
    >
    > Aber nur damit mich niemand falsch versteht, auf dem Server ist Linux
    > unschlagbar, auch das haben die IT-Typen vom Ministerium richtig erkannt.
    > Aber Linux auf dem Desktop? No way!


    grüss dich tooom

    du sagst es, linux auf dem desktop macht auch meiner meinung nach überhaupt keinen sinn.

    bei einer grossangelegten migration z.b. windows raus, linux rein verdienen ein paar nasen massiv viel geld. ist das geld auf dem konto, interessiert es die wenigsten, wenn probleme auftauchen, die schon von anfang an klar waren! ich rede aus erfahrung.

    es gibt durchaus firmen, welche noch nt 4.0 einsetzen und das management sagt, das ist für uns okay, wir hatte noch keine probleme. :) hauptsache der 12 zylinder vor der firma hat ein lückenloses serviceheft, alles andere ist denen scheiss-egal. und wenn was ist, ist die IT halt schuld.



    der meinsch wird immer geldgeiler und gleichgültiger.

  4. Re: Hahaha Linux sucks...

    Autor: Der mit dem Blubb 15.02.11 - 01:31

    exoriare schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein ! Inzwischen arbeiten meine Kinder alle unter Linux (Mint) am Computer

    Mein Beileid.

  5. Re: Hahaha Linux sucks...

    Autor: Nobody_2005 15.02.11 - 06:56

    Kann mich dem nur anschließen, Linux Sucks! Warum? Das kann Ich euch genau sagen innerhalb der Linuxwelt herrscht Anarchie, jeder Macht sein eigenes Ding. Mehrere Hundert Distribution und alle basieren auf dem gleichen Kernel. Warum sind dann alle nicht gleich? Jeder denkt er wäre, was besseres. Ihr solltet euer Wissen zusammentun eine Distro entwickeln und alle sollten auch daran arbeiten diese zu verbessern und nicht verschieden Packages verwenden, das ist euer Problem. Kann das Ministerium auch bezüglich der Druckerprobleme verstehen mir ging es genauso. Drei Tage habe versucht meinen ordentlich hinzubekommen hat nicht geklappt. Linux wieder weg. Drucken konnte Ich schon, aber da es sich bei meinem um einen Multifunktionsgerät handelt konnte Ich nicht Scannen. Ich brauchte zusätzlich ein anderes Prog, dass klappte natürlich nicht. Schaut euch doch mal die Treiber auf irgendeiner Herstellerseite an für Windows gibt es, da nur bedingt durch neurscheinungen, für jedes System ein Treiber. Bei Linux sieht es da anders aus. Solidarität ist den Linux Usern anscheinend ein Fremdwort. Windows macht es vor macht es nach.

  6. Re: Hahaha Linux sucks...

    Autor: GeroflterCopter 15.02.11 - 08:09

    Nobody hat Recht. Man muss nur die Arroganz der meisten Linux-Abgötter hier sehen und kann von da auf die Community zurückschließen. Die Community ist sehr groß, aber eben in gefühlte 100.000 fraktionen zersplittert.
    Das mit den Druckern kann ich auch nachvollziehen. Vor allem in Büros werden All-in-Ones eingesetzt (Drucken, Faxen, Kopieren, Scannen und per E-Mail senden, zum Mond fliegen, usw) bei denen es wirklich schwer werden würde für Linux passende Treiber zu finden die 8/5 (8 Stunden am Tag 5 Tage die Woche) fehlerfrei laufen.

  7. Re: Hahaha Linux sucks...

    Autor: Linuxgirl 15.02.11 - 08:31

    Sorry, aber ich kann eure Probleme nicht so ganz nachvollziehen.
    Was das Drucken angeht: gerade die meisten Büro MFGs können häufig Postscript -> Drucken also schon mal kein Problem. Scannen hatte ich bisher mit MFGs auch noch keine Probleme. Kopieren klappt sowieso. Fax -> hatte ich noch nichts zum Testen, da ich normalerweise nicht vom Compi aus faxe.

    Und wenn ihr so unbedingt EINE Linuxdistri haben wollt, dann endet es genau da wo ihr bei Apple und MS schon seid. Wo ist da der Vorteil?
    Wenn ihr ein Linux mit ordentlichem Support haben wollt, dann kauft euch ein RHEL oder SLES, da gibt's genau wie bei Windows Firmensupport.
    Alternativ schaut mal die Foren durch, denn wie überall gibt es gute und schlechte. Wenn euch Vielfalt stört, dann haltet euch an die "großen" Distris wie Suse, Red Hat oder Ubuntu. Ich persönlich finde gerade die Vielfalt prima. Man muß ja nicht wechseln (aber man kann :) ).

  8. Re: Hahaha Linux sucks...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.02.11 - 08:45

    Drucken mit Linux. Wenn mein Vater mit seinem Debian druckt, stellt sich mein HP LaserJet 5M auf Englisch um und verlangt andauernd LETTER ?!?!?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Hahaha Linux sucks...

    Autor: Linuxgirl 15.02.11 - 09:18

    Ich bin kein großer Linuxgott, aber nur so als Frage: hast du unter Cups die Default-Einstellungen des Druckers geprüft? Könnte ja sein, daß die auf Letter stehen und deshalb der Drucker umspringt?

    Grüße an den Planeten Deviluke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  2. RUAG Defence Deutschland GmbH, Wedel bei Hamburg
  3. EHRMANN AG, Oberschönegg
  4. Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Berlin, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
    Manipulierte Zustimmung
    Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

    Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
    2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
    3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
      Elektromobilität
      Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

      Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

    2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
      Saudi-Arabien
      Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

      Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

    3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
      Biografie erscheint
      Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

      US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


    1. 14:21

    2. 12:41

    3. 11:39

    4. 15:47

    5. 15:11

    6. 14:49

    7. 13:52

    8. 13:25