Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Operation Payback: Student wegen…

Paypal, Mastercard und Visa sind die Verbrecher!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Paypal, Mastercard und Visa sind die Verbrecher!

    Autor: Anonymer Nutzer 07.12.12 - 11:35

    ... nicht etwa Leute, die sich verabreden, Webseiten aufzurufen... Was hier gerade wieder mal passiert, ist völliger Wahnsinn!

    Stellt euch mal vor, Paypal, Mastercard, Visa & co. würden alle eure Konten sperren, nur weil ihr etwas geäußert habt, was Paypal, Mastercard, Visa oder einem derer Prio-Kunden nicht passt... Genau das ist Auslöser der ganzen Aktion gewesen. Und dabei macht Wikileaks nichts, was der Allgemeinheit schadet - ganz im Gegenteil: Man deckt Korruption und politische Ungerechtigkeiten auf, die durch Geheimhaltung vertuscht werden sollten. Dadurch schützt man Bürger vor politischer Willkür, legt abscheuliche Straftaten offen und verhindert den Missbrauch von Steuergeldern.

  2. Re: Paypal, Mastercard und Visa sind die Verbrecher!

    Autor: hansi110 07.12.12 - 11:44

    Dein Nick passt ja zum Arbeitgeber Assanges.

  3. Re: Paypal, Mastercard und Visa sind die Verbrecher!

    Autor: eishern 07.12.12 - 11:45

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... nicht etwa Leute, die sich verabreden, Webseiten aufzurufen...

    Ja genau. Wieso bitte Ladendetektive? Den ehrlichen Kunden ist doch bloß der Pulloverärmel über die, selbstverständlich zum Kauf an sich genommenen, Artikel gerutscht...

  4. Re: Paypal, Mastercard und Visa sind die Verbrecher!

    Autor: Anonymer Nutzer 07.12.12 - 11:49

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... nicht etwa Leute, die sich verabreden, Webseiten aufzurufen... Was hier
    > gerade wieder mal passiert, ist völliger Wahnsinn!

    Du bist wahnsinnig.

  5. Re: Paypal, Mastercard und Visa sind die Verbrecher!

    Autor: Abseus 07.12.12 - 12:02

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... nicht etwa Leute, die sich verabreden, Webseiten aufzurufen... Was hier
    > gerade wieder mal passiert, ist völliger Wahnsinn!
    >
    > Stellt euch mal vor, Paypal, Mastercard, Visa & co. würden alle eure Konten
    > sperren, nur weil ihr etwas geäußert habt, was Paypal, Mastercard, Visa
    > oder einem derer Prio-Kunden nicht passt... Genau das ist Auslöser der
    > ganzen Aktion gewesen. Und dabei macht Wikileaks nichts, was der
    > Allgemeinheit schadet - ganz im Gegenteil: Man deckt Korruption und
    > politische Ungerechtigkeiten auf, die durch Geheimhaltung vertuscht werden
    > sollten. Dadurch schützt man Bürger vor politischer Willkür, legt
    > abscheuliche Straftaten offen und verhindert den Missbrauch von
    > Steuergeldern.

    Operation Payback stellt eindeutig Computersabotage dar und ist somit strafbar.

    Die Gründe einen Bankaccount zu sperren sind eindeutig in den allgemeinen Geschäftsbedingungen dokumentiert und wurden offensichtlich auch durch Unterschrift akzeptiert. Wer gegen einen geschlossenen Vertrag handelt sollte damit rechnen das einem dieser aufgekündigt wird! Ich kann nicht wirklich nachvollziehen was daran strafbar sein soll.

    Und das ist mal ganz abseits dessen ob WL der Allgemeinheit schadet oder nicht!

    WL an sich ist für sich genommen eine gute Idee und kann positiv für die Freiheit jedes Einzelnen sein. WL wurde im Grunde genommen nur durch die gefährlichen und überstürzten Handlungen eines Egomanen in den Dreck gezogen.

  6. Re: Paypal, Mastercard und Visa sind die Verbrecher!

    Autor: Endwickler 07.12.12 - 12:33

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... nicht etwa Leute, die sich verabreden, Webseiten aufzurufen... Was hier
    > gerade wieder mal passiert, ist völliger Wahnsinn!
    >
    > Stellt euch mal vor, Paypal, Mastercard, Visa & co. würden alle eure Konten
    > sperren, nur weil ihr etwas geäußert habt, was Paypal, Mastercard, Visa
    > oder einem derer Prio-Kunden nicht passt... Genau das ist Auslöser der
    > ganzen Aktion gewesen. Und dabei macht Wikileaks nichts, was der
    > Allgemeinheit schadet - ganz im Gegenteil: Man deckt Korruption und
    > politische Ungerechtigkeiten auf, die durch Geheimhaltung vertuscht werden
    > sollten. Dadurch schützt man Bürger vor politischer Willkür, legt
    > abscheuliche Straftaten offen und verhindert den Missbrauch von
    > Steuergeldern.

    Kannst du mal aufzeigen, wie WL den Missbrauch von Steuergeldern verhindert und wie Bürger durch WL vor politischer Willkür geschützt werden? Mir ist da momentan nichts bekannt.

  7. Re: Paypal, Mastercard und Visa sind die Verbrecher!

    Autor: Ben Dover 07.12.12 - 14:12

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Kommunist schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... nicht etwa Leute, die sich verabreden, Webseiten aufzurufen... Was
    > hier
    > > gerade wieder mal passiert, ist völliger Wahnsinn!
    > >
    > > Stellt euch mal vor, Paypal, Mastercard, Visa & co. würden alle eure
    > Konten
    > > sperren, nur weil ihr etwas geäußert habt, was Paypal, Mastercard, Visa
    > > oder einem derer Prio-Kunden nicht passt... Genau das ist Auslöser der
    > > ganzen Aktion gewesen. Und dabei macht Wikileaks nichts, was der
    > > Allgemeinheit schadet - ganz im Gegenteil: Man deckt Korruption und
    > > politische Ungerechtigkeiten auf, die durch Geheimhaltung vertuscht
    > werden
    > > sollten. Dadurch schützt man Bürger vor politischer Willkür, legt
    > > abscheuliche Straftaten offen und verhindert den Missbrauch von
    > > Steuergeldern.
    >
    > Kannst du mal aufzeigen, wie WL den Missbrauch von Steuergeldern verhindert
    > und wie Bürger durch WL vor politischer Willkür geschützt werden? Mir ist
    > da momentan nichts bekannt.

    Wie oft ist schon irgendjemand von seinem posten zurückgetreten weil irgendwas über diese person in den medien veröffentlicht wurde? Ohne die medien würden die machthabenden endgültig alles ungestraft machen was sie wollen. WL dient auch allein als abschreckung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. Aufzugswerke Schmitt+Sohn GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. (-60%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

  1. HP, Philips, Fujitsu: Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung
    HP, Philips, Fujitsu
    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

    Ein vorinstalliertes Programm auf Notebooks nahmhafter Hersteller ist ein Sicherheitsrisiko für die Benutzer. Millionen Geräte sind betroffen, es gibt einen Patch und ein Workaround.

  2. Mali-C71: ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive
    Mali-C71
    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

    Bis zu 16 Videosignale für Advanced Driver Assistance Systems (ADAS): Der Mali-C71 ist ARMs erster Image Signal Processor, der in Fahrzeugen eingesetzt werden soll. Daher unterstützt er sehr viele Blendenstufen für einen hohen Kontrastumfang.

  3. SUNET: Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie
    SUNET
    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

    Nicht nur 100 GBit/s, sondern auch ROADM-Technologie von ADVA Optical Networking kommt bei SUNET zum Einsatz. Durch Add und Drop von Wellenlängen auf mehreren Glasfaserstrecken lassen sich die Verbindungen zwischen den Standorten nach Bedarf konfigurieren.


  1. 19:00

  2. 18:44

  3. 18:14

  4. 17:47

  5. 16:19

  6. 16:02

  7. 15:40

  8. 14:51