1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Papst: Das Internet führt zur…

Religion führt zu Verschmutzung des Geistes

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Religion führt zu Verschmutzung des Geistes

    Autor: LX 27.04.10 - 13:01

    Religion bringt den geistigen Feinstaub Glauben, das cerebrale Asbest Dogmatismus und nicht zuletzt den mentalen Müllberg jahrtausendealter Überzeugungen, die längst widerlegt wurden, mit sich, was zu einer Verschmutzung des Geistes führt.

    Der menschliche Geist braucht mehrere Jahre, sich von einer solchen Verschmutzung zu erholen und eine vollständige Heilung ist kaum möglich.

    Gruß, LX

  2. Re: Religion führt zu Verschmutzung des Geistes

    Autor: Emo-Shooter 27.04.10 - 13:18

    LX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Religion bringt den geistigen Feinstaub Glauben, das cerebrale Asbest
    > Dogmatismus und nicht zuletzt den mentalen Müllberg jahrtausendealter
    > Überzeugungen, die längst widerlegt wurden, mit sich, was zu einer
    > Verschmutzung des Geistes führt.
    >
    > Der menschliche Geist braucht mehrere Jahre, sich von einer solchen
    > Verschmutzung zu erholen und eine vollständige Heilung ist kaum möglich.
    >
    > Gruß, LX


    Andere Formulierung meiner eigenen Ansicht!

    FullAck!!

  3. Re: Religion führt zu Verschmutzung des Geistes

    Autor: Herb 27.04.10 - 13:33

    LX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Religion bringt den geistigen Feinstaub Glauben, das cerebrale Asbest
    > Dogmatismus und nicht zuletzt den mentalen Müllberg jahrtausendealter
    > Überzeugungen, die längst widerlegt wurden, mit sich, was zu einer
    > Verschmutzung des Geistes führt.
    >
    > Der menschliche Geist braucht mehrere Jahre, sich von einer solchen
    > Verschmutzung zu erholen und eine vollständige Heilung ist kaum möglich.
    >
    > Gruß, LX

    Vielleicht möchtest du uns an deinen Werten teilhaben lassen - so da außer Konsum und Götzenfrohn was da ist...?

  4. Re: Religion führt zu Verschmutzung des Geistes

    Autor: Irgendjemand 27.04.10 - 13:38

    Wie kommst du darauf das Religion zu einer Vermutzung des Geistes führt?
    Viele Menschen in armen Ländern hätten ohne ihren Glauben nicht besonders viel Hoffnung.

    Aber solch dumme Aussagen wie deine kommen nur zustande weil du in einer verwöhnten Gesellschaft lebst, die mit Religion nicht mehr viel anfangen kann.

  5. Re: Religion führt zu Verschmutzung des Geistes

    Autor: Neko-chan 27.04.10 - 13:40

    Man sollte hier wohl eine klare Grenze zwischen Religion und ausübenden Organ ziehen...

  6. Re: Religion führt zu Verschmutzung des Geistes

    Autor: FISI-AZUBi2010 27.04.10 - 13:45

    Wieso er hat doch recht.... Religion hat der Menschheit bisher am Meisten geschadet. Klar gibt es noch andere Faktoren aber Religion steht ganz oben auf der Liste.

  7. Re: Religion führt zu Verschmutzung des Geistes

    Autor: Neko-chan 27.04.10 - 13:46

    Das war allerdings nicht die Religion an sich, sondern das Werk und die Art der Auslegung der Ausführenden Organisationen.

  8. Re: Religion führt zu Verschmutzung des Geistes

    Autor: FISI-AZUBi2010 27.04.10 - 13:50

    Irgendjemand schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kommst du darauf das Religion zu einer Vermutzung des Geistes führt?
    > Viele Menschen in armen Ländern hätten ohne ihren Glauben nicht besonders
    > viel Hoffnung.
    >
    > Aber solch dumme Aussagen wie deine kommen nur zustande weil du in einer
    > verwöhnten Gesellschaft lebst, die mit Religion nicht mehr viel anfangen
    > kann.

    lol und hat das diese Leute beispielsweise vor dem Hungertot bewahrt?
    Geben diese Leute denn nicht noch ihr letztes Geld für Glauben aus?

    Also mir bloss nicht mit irgentwelchen positiven Aspekten von Religionen in Armen Ländern

  9. Re: Religion führt zu Verschmutzung des Geistes

    Autor: chifuro 27.04.10 - 13:52

    @FISI-AZUBi2010

    Das Leben einer Religion setzt erst mal nur ein Potential frei das dann eben ausgelebt werden kann. Wenn ich das jetzt negativ auslebe sagt das ja erst mal nichts über die Religion an sich aus. Das meiste was du an positiven Werten aufzählen können wirst stammt übrigens aus dem Christentum.

  10. Papsttum führt zu völliger Verkalkung des Geistes

    Autor: Ainer v. Fielen 27.04.10 - 13:54

    Man man man...

    Selten so einen intelektuellen Dünnpfiff wie von diesem Papst gelesen. Die sollten mal einen Jungen ranlassen, so nicht über 70...

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  11. [++] (kT)

    Autor: Dr Obvious 27.04.10 - 13:56

    Find auch, der Typ sollte nicht den ersten Stein ins Glashaus werfen!

  12. Re: Papsttum führt zu völliger Verkalkung des Geistes

    Autor: Angry 27.04.10 - 13:59

    Religion = Es geht um Macht, Kriege und Lügen.

    Jeder der was anderes behauptet hat sich mit der Kirchengeschichte ( und auch die Geschichte anderen Religionen) nicht auseinander gesetzt.

    Ich glaube Religion verschmutzt den Geist und eine moderne, aufgeschlossene Gesellschaft (auch durch das Internet) führt zur Reinigung des Geistes.

    Und: Wer Gläubigen in einem von Aids verseuchten Kontinent verbietet Kondome zu benutzen, dessen Geist ist bereits verschmutzt!

  13. Re: Religion führt zu Verschmutzung des Geistes

    Autor: FragenderMensch 27.04.10 - 14:00

    FISI-AZUBi2010 schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    > Also mir bloss nicht mit irgentwelchen positiven Aspekten von Religionen in
    > Armen Ländern

    Ist vielleicht ein bischen brutal, aber: Der positive Aspekt der Religion ist, das die Menschen unter Kontrolle gehalten werden und davon abgehalten werden Dinge zu tun, die ihr Leben verbessern könnten. Das kommt uns in den reichen Ländern sehr zugute. Ansonsten würden wir überschwemmt mit Einwanderern ...
    Oder würden keinen Kaffee mehr importieren können, weil der viel zu teuer wäre ... und vieles mehr.
    Ein Großteil unseres "Reichtums" würde wegbrechen ...

    FragenderMensch

  14. Re: Religion führt zu Verschmutzung des Geistes

    Autor: Dr Obvious 27.04.10 - 14:03

    Was ist denn ein "positiver Wert" für Dich? Was macht den aus?

  15. Re: Religion führt zu Verschmutzung des Geistes

    Autor: BurningR0m 27.04.10 - 14:09

    FISI-AZUBi2010 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendjemand schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie kommst du darauf das Religion zu einer Vermutzung des Geistes führt?
    > > Viele Menschen in armen Ländern hätten ohne ihren Glauben nicht
    > besonders
    > > viel Hoffnung.
    > >
    > > Aber solch dumme Aussagen wie deine kommen nur zustande weil du in einer
    > > verwöhnten Gesellschaft lebst, die mit Religion nicht mehr viel anfangen
    > > kann.
    >
    > lol und hat das diese Leute beispielsweise vor dem Hungertot bewahrt?
    > Geben diese Leute denn nicht noch ihr letztes Geld für Glauben aus?
    >
    > Also mir bloss nicht mit irgentwelchen positiven Aspekten von Religionen in
    > Armen Ländern

    Die Positiven Aspekte gibt es aber durchaus. Das ist mir direkt bekannt von Personen die ich unterstütze und die bei christlichen Hilfsprojekten in Afrika mitarbeiten. Das es dazwischen immer wieder "menschelt" ist doch klar. Wenn eines in der Bibel drinsteht ist es ja, dass der Mensch nicht perfekt ist! Auch nicht ein Christ!
    Zuhause rumsitzen und lästern wie schlecht doch "die Anderen" sind, und wie viel Fehler "die Anderen" machen hat noch keinen vorangebracht. Wie sieht es mir Dir aus?

  16. Re: Papsttum führt zu völliger Verkalkung des Geistes

    Autor: byti 27.04.10 - 14:14

    > Jeder der was anderes behauptet hat sich mit der Kirchengeschichte ( und
    > auch die Geschichte anderen Religionen) nicht auseinander gesetzt.

    Vollkommen korrekt. Endlich mal jemand der sich auch mit der Materie auseinandergesetzt hat.

    > Ich glaube Religion verschmutzt den Geist und eine moderne, aufgeschlossene
    > Gesellschaft (auch durch das Internet) führt zur Reinigung des Geistes.

    Auch richtig. Durch das Internet ist sehr viel Allgemeinwissen zugänglich, Komunikation wird wesenlich einfacher, etc. Dadurch steigt allgemein das Verständniss und Vertrauen unter den Bevölkerungsgruppen. Ohne Internet würde ich zb. nicht wissen das 70% der Israelis auch nur Frieden wollen und nix gegen einen Palästinenserstaat hätten. Nur die Angst vor dem Terror treiben die meisten immer wider zu den Radikalen. Oder das viele Moslemische Staaten früher bei weitem nicht so fanatisch waren. Im Gegenteil. In manchen Ecken war man sogar schon weiter wie hier. Einige haben zb. vor uns das Frauenwahlrecht eingeführt.

    > Und: Wer Gläubigen in einem von Aids verseuchten Kontinent verbietet
    > Kondome zu benutzen, dessen Geist ist bereits verschmutzt!

    Oh... das is ein Reitzthema bei mir. Daran kann man sogar statistisch belegen wieviele zusätzliche Tote durch AIDS auf das Konto der Kirche geht. Absolut unverantwortlich... agrrrrrr. Das bringt mich immer wider auf die Palme.. das es heutzutage sowas noch gibt...

  17. Re: Religion führt zu Verschmutzung des Geistes

    Autor: merc 27.04.10 - 14:21

    Dem kann man nur zustimmen, deshalb:
    Antitheismus jetzt!

  18. Re: Religion führt zu Verschmutzung des Geistes

    Autor: lapmate 27.04.10 - 14:30

    Irgendjemand schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kommst du darauf das Religion zu einer Vermutzung des Geistes führt?
    > Viele Menschen in armen Ländern hätten ohne ihren Glauben nicht besonders
    > viel Hoffnung.
    >
    > Aber solch dumme Aussagen wie deine kommen nur zustande weil du in einer
    > verwöhnten Gesellschaft lebst, die mit Religion nicht mehr viel anfangen
    > kann.

    schon mal darüber nachgedacht, warum man mit religion nicht mehr viel anfangen kann?
    Könnte dran liegen, dass all diese Wunder der Bibel heute durch wissenschaftliche Tatsachen widerlegt werden können und die Bibel und dass, was drin steht, nur ein Versuch von den Menschen damals war, für sie unerklärliche Dinge zu verstehen?
    Wenn die Menschen sich annähernd selbst ausgerottet haben und jemand in 200 Jahren Texte und Bücher über Hobbits und Gandalf findet, werden die dann auch einfach glauben, dass es sie gab?

  19. Re: Religion führt zu Verschmutzung des Geistes

    Autor: Zweimal 27.04.10 - 14:31

    Ich finde es immer sehr witzig das leute die von Religion keine Ahnung haben, denn Mund immer am weitesten aufmachen.

  20. Re: Religion führt zu Verschmutzung des Geistes

    Autor: Deus-X 27.04.10 - 14:41

    Lustig wie sich um das Thema Glaube gezofft wird.... Nur mir scheint es gibt bei allen nur das Christentum und seine Lehre, oder besser leere... ?

    Ich finds einfach richtig ... drollig wie die Verfechter des Glaubens Ihren imaginären Freund in die Höhe heben, dessen in der Bibel niedergeschriebenen Worte preisen und versuchen andere davon zu überzeugen....

    Nur wird vergessen das es auf diesem Planeten unzählige Glaubensrichtungen und somit Götter gibt. Und.. es gibt bei weitem grössere Gemeinschaften wie das Christentum... Wer hat also denn dann nun recht ? Wessen imaginärer Freund ist denn der Stärkste.... Wird man nun verdammt, verflucht verbrannt und zu ewigen Leiden verdonnert, weil man das Pech hat in einem Landstrich zu leben, wo man von dem einen oder anderen Heiland bis heute noch nichts gehört hat ?

    Denken wir einen Schritt weiter.... Was ist mit den anderen Lebensformen die es in Universum zwangsläufig geben muss... Was wenn es da Formen von Zivilisationen gibt deren imaginärer Freund noch älter ist als die, die bei uns zur Auswahl stehen... können wir dann glauben was wir wollen und huldigen wem wir wollen, enden wir dann so oder so im Fegefeuer ? Pardon das hat ja der Papst vor kurzem abgeschafft... also in der Hölle ?

    Wie kann man sich eigentlich als normal und klar denkender Mensch nur mit solch einem hirnlosen, vollkommen undurchdachten Sermon identifizieren und dies auch noch in Schutz nehmen ?

    Eigenschaften die zur "Menschlichkeit" führen sind Menschlich und nicht göttlich. Eigenschaften die zu "Unmenschlichkeiten" führen sind ebenso Menschlich. Die Einteilung in Gut und Böse erfolgt durch uns selbst. Und was der eine gut findet, muss der andere nicht zwangsläufig auch gut finden.

    Regeln aufzustellen um in einer Art und Weise miteinander umzugehen, dazu bedarf es keinen Gott. Dazu haben wir alle ein Organ names Gehirn das dazzu vollkommen ausreichend ist. Doch leider wird dies sowohl bei den "Gläubigen" kaum genutzt und auch bei den "Ungläubigen" gibt es Erscheinungen dessen einziger Zweck wohl ist, als Warnung für andere zu fungieren.

    Das gerade die Katholische Kirche anfängt Dinge zu kritisieren, der Moderne den Stempel des bösen aufdrücken will, verwundert nicht. Denn das ist dessen Tradition. Andersdenkende, anders Aussehende waren diesem Instrumentarium schon immer ein Dorn im Auge. Man braucht da nicht mal weit in die Geschichte zurückblicken und stellt fest, diese Institution setzt lediglich das fort was vorher auch schon geschah.

    Wer sich mit dem Thema Christentum befasst und genauer recherchiert wird feststellen, das so einiges einfach nur geklaut aus anderen älteren vorherigen Glaubensrichtungen übernommen wurde, "Heilige" schlicht anders genannt werden, teils mit erstaunlicher Ähnlichkeit, Geschichten schlicht erfunden werden und jede Menge an "Wahrheiten" und Begebenheiten lediglich Astrologie und teils Okkultes ist.

    Und wie so immer, wenn die Absolute Wahrheit in Gefahr ist, wird das was es in Gefahr bringt gandenlos abgestempelt. Das böse lauert im Internet, der Teufel ist hinter und allen her, so kommet Ihr Schäflein, schmeisst uns euer Geld in den Rachen und wir beschützen euch ...

    Auch lese ich von einigen die christliche "Aktionen" im Ausland aufführen um aufzuzeigen wie Gut doch die Glaubensgemeinschaft ist und war. Nun so frage ich mich, wieso wird denn nur ein Tropen Wasser auf einen glühend heissen Stein geschüttet, wenngleich man doch als Katholische Kirche ganz andere Dimensionen an Hilfe und vor allem Änderung von gewissen Zuständen erwirken könnte... Fadenscheinige Heuchelei ist das einfach nur. Ich möchte hiermit nun keinem der Helfer irgend etwas vorwerfen, aber sorry Leute, allein das THW leistet mindestens genauso viel. Und das THW schwimmt nicht in Geld, Gold und Reichtümern....

    Sorry jetzt hab ich mich wohl etwas verlaufen in dem ganzen Thema, aber es ist so abgefahren, das man ganze Bücherbände schreiben könnte um diesen ganzen Unsinn zu wiederlegen...

    Man muss nicht an einen Gott glauben um ein vernünftiger und "guter" Mensch zu sein, sondern nur sein Hirn einschalten und etwas nachdenken.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, Erfurt, Leipzig, Plauen, Chemnitz, Braunschweig (Home-Office möglich)
  3. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alphacool NexXxoS XT45 360 mm für 59,90€ + 6,79€ Versand)
  2. (u. a. Arlo Pro 3 Sicherheitskamera und Alarmanlage für 219,99€)
  3. 80,61€
  4. 73,95€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel