1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patent: Apple will…

Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    Autor: DebugErr 29.06.16 - 11:54

    Im Vergleich zu anderen Herstellern? Ist ja ganz was neues.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.16 11:54 durch DebugErr.

  2. Re: Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.16 - 11:57

    Was neues, Apple macht ein Patent für etwas Sinnvolles.

  3. Re: Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    Autor: manitu 29.06.16 - 12:04

    Anstatt daraus zu lernen und ne Aufnahme für Konzertbesucher anzubieten, nein, man braucht ein Patent eines Smartphone Herstellers um das Nutzerverhalten zu ändern, die nehmen dann einfach Android.

  4. Re: Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    Autor: Anonymouse 29.06.16 - 12:09

    Ist doch nett von Apple. So können die Konzertbesucher sich einfach mal auf das Konzert einlassen anstatt das die ganze Zeit über ihr Smartphonedisplay zu beobachten. Die ollen Aufnahmen schaut sich eh nie wieder jemand an.
    Manchmal muss man zu seinem Glück gezwungen werden :)

  5. Re: Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    Autor: TC 29.06.16 - 12:22

    Als würde ein iPhone'r freiwillig ein Android anfassen ;)

  6. Re: Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    Autor: Nikolai 29.06.16 - 13:13

    > Als würde ein iPhone'r freiwillig ein Android anfassen ;)

    Ich kenne da Einige.

  7. Re: Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    Autor: User_x 29.06.16 - 14:00

    Nikolai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Als würde ein iPhone'r freiwillig ein Android anfassen ;)
    >
    > Ich kenne da Einige.

    Gerät ist Gerät, jedes hat Schwachstellen, nur bestimmte werden nicht von allen als solche erkannt.

  8. Re: Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    Autor: Madricks 29.06.16 - 14:08

    Carlo Escobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was neues, Apple macht ein Patent für etwas Sinnvolles.


    Sinnvoll? Ich bin zwar auch kein Freund vom Filmen auf Konzerten, aber ich finde, dass man es jedem selbst überlassen soll, ob man filmt oder nicht.

  9. Re: Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    Autor: unbuntu 29.06.16 - 19:22

    Ist bestimmt nur der erste Schritt, bis die beim iPhone die Kamera weglassen, damit das iPhone wieder 1mm dünner gebaut werden kann. Und die Applefans werden jubeln. "Weniger das kaputt gehen kann", "ein Stromfresser weniger" und "Kamera? Braucht doch kein Mensch mehr heutzutage" wird dann wie immer kommen. :D

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  10. Re: Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    Autor: FreiGeistler 29.06.16 - 20:19

    > Manchmal muss man zu seinem Glück gezwungen werden :)
    War das ironisch gemeint?

  11. Re: Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    Autor: seizethecheesl 29.06.16 - 21:19

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Manchmal muss man zu seinem Glück gezwungen werden :)
    > War das ironisch gemeint?


    Ich denke nicht, er hat nämlich recht.
    Nur könnte man die technologie auch für andere sachen benutzen.
    Nur solange apple das patent... Macht das immerhin kein anderer.

  12. Re: Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    Autor: JensM 30.06.16 - 09:21

    Madricks schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Carlo Escobar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was neues, Apple macht ein Patent für etwas Sinnvolles.
    >
    > Sinnvoll? Ich bin zwar auch kein Freund vom Filmen auf Konzerten, aber ich
    > finde, dass man es jedem selbst überlassen soll, ob man filmt oder nicht.

    Vorallem als ob dadurch irgendein Schaden entsteht.

    Wer auf ein Konzert gehen will, wird sich bestimmt nicht umstimmen, weil er "dasselbe Erlebnis" durch das glotzen von Handyvideos auf Youtube haben kann. :D

    Und keiner wird die aufgenommene "Musik" (gegröhle der daneben stehenden Leute) nehmen um sich mp3s daraus zu erzeugen die er dann im Auto/bei der Arbeit anhört anstatt einer echten Aufnahme.

    Diese Aufnahmen werden doch lediglich von den Personen selbst genutzt um sich an das Konzert zu erinnern und vielleicht noch Freunden zu zeigen. Dadurch steigt sogar die Chance, dass einer der Leute auf ein Folgekonzert geht.

  13. Re: Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    Autor: kurzvor12 30.06.16 - 10:20

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nikolai schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Als würde ein iPhone'r freiwillig ein Android anfassen ;)
    > >
    > > Ich kenne da Einige.
    >
    > Gerät ist Gerät, jedes hat Schwachstellen, nur bestimmte werden nicht von
    > allen als solche erkannt.


    Ich weiß nicht, ob ich mir eine Xbox One oder eine Playstation 4 kaufen soll. Habt ihr da Empfehlungen? Was ist besser?

    ;-)

  14. Re: Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    Autor: TrollNo1 30.06.16 - 12:12

    Und wann wird der Stromfesser Nr. 1 wegrationalisiert? Das Display...

  15. Re: Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    Autor: FreiGeistler 30.06.16 - 12:59

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wann wird der Stromfesser Nr. 1 wegrationalisiert? Das Display...
    AMOLED und System und Browser auf schwarz #000 getrimmt. Damit kann ich über 15 Stunden surfen. Gefällt aber nicht allen.
    Oder E-Ink, ist aber langsam.
    Es müsste also ein Display sein das mit 1-5 ms schaltet, seinen Zustand ohne Stromzufuhr hält und zur Anzeige nicht selbstleuchtend sein muss.
    Ich wette innerhalb der nächsten 10 jahre sehen wir sowas :-)
    Die Materialforschung macht gerade im Nano-Bereich extreme Fortschritte.

  16. Re: Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    Autor: User_x 01.07.16 - 01:31

    JensM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Madricks schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Carlo Escobar schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Was neues, Apple macht ein Patent für etwas Sinnvolles.
    > >
    > >
    > > Sinnvoll? Ich bin zwar auch kein Freund vom Filmen auf Konzerten, aber
    > ich
    > > finde, dass man es jedem selbst überlassen soll, ob man filmt oder
    > nicht.
    >
    > Vorallem als ob dadurch irgendein Schaden entsteht.
    >
    > Wer auf ein Konzert gehen will, wird sich bestimmt nicht umstimmen, weil er
    > "dasselbe Erlebnis" durch das glotzen von Handyvideos auf Youtube haben
    > kann. :D
    >
    > Und keiner wird die aufgenommene "Musik" (gegröhle der daneben stehenden
    > Leute) nehmen um sich mp3s daraus zu erzeugen die er dann im Auto/bei der
    > Arbeit anhört anstatt einer echten Aufnahme.
    >
    > Diese Aufnahmen werden doch lediglich von den Personen selbst genutzt um
    > sich an das Konzert zu erinnern und vielleicht noch Freunden zu zeigen.
    > Dadurch steigt sogar die Chance, dass einer der Leute auf ein Folgekonzert
    > geht.

    ne, folgekonzert bestimmt nicht, wenn man sich das gegröhle im nüchternen zustand ansieht. meist wird aber der urheberschutz herangezogen, um aufnahmen zu erschweren, wenn die security bzw. der veranstalter vor ort schlampt... das irgendwo zu posten wäre rufmord hoch 10. oder gibts von der loveparade videos des vorfalls und totgequätschten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DIASHOP GmbH, Germering
  2. SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching bei München
  3. noris network AG, München, Aschheim (bei München), Nürnberg, Berlin (Remote-Office möglich)
  4. griep Verwaltungs GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,69€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Amazon Basics günstiger (u. a. AXE Superb 128 GB USB 3.1 SuperSpeed USB-Stick für...
  3. (u. a. Digitus S7CD Aktenvernichter für 24,99€, Krups Espresso-Kaffee-Vollautomat EA 8150 für...
  4. (u. a. Sandisk Extreme PRO NVMe 3D SSD 1TB M.2 PCIe 3.0 für 145,90€ (mit Rabattcode...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de