1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patent: Google will Schlaglöcher…

Na toll

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na toll

    Autor: flathack 26.08.15 - 07:55

    Dann komme ich laut Navi nicht mehr aus meiner Wohnung raus ;)

    Sein oder nicht sein

  2. Re: Na toll

    Autor: Dwalinn 26.08.15 - 08:06

    Dachte ich mir gerade auch so^^ bei uns kann man eh nur in der Mitte der Straße fahren wenn man nicht auf 60 km/h abbremsen will (oder man nimmt es in Kauf das eine eventuell mitgeführte Cola Dose explodiert)

  3. Re: Na toll

    Autor: Anonymer Nutzer 26.08.15 - 08:08

    flathack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann komme ich laut Navi nicht mehr aus meiner Wohnung raus ;)

    Ist aber bestimmt trotzdem verdammt cool direkt am Vesuv zu wohnen. ^^



  4. Re: Na toll

    Autor: flathack 26.08.15 - 08:16

    Man muss nicht mal direkt am Vesuv wohnen, es reicht, wenn man durch eine Großstadt fährt :P Diese ganzen halbherzig aufgefüllten Löcher aus denen dann Hubbel werden .... ätzend.

    Sein oder nicht sein

  5. Re: Na toll

    Autor: Pansen 26.08.15 - 08:25

    Und sobald man mal ne Katze überfährt...

  6. Re: Na toll

    Autor: notthisname 26.08.15 - 08:52

    Artikel nicht gelesen ;o

    Finde das ist eine super Idee, fahre fast ausschließlich mit Google Maps als Navi und würde es manchmal schon toll finden zu wissen, dass ich auf die nächsten Hundert Meter langsamer fahren sollte, wenn mir mein Auto lieb ist. Sonst wird man davon so überrascht.

    Nur frage ich mich wie es aussieht, wenn jemand neben der Straße die Böschung runterpetzt, Google Maps es aber als Schlagloch wertet. Kommt dann "Achtung, hier ist gar keine Straße" ?

  7. Re: Na toll

    Autor: Pansen 26.08.15 - 08:56

    notthisname schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Artikel nicht gelesen ;o
    >
    > Finde das ist eine super Idee, fahre fast ausschließlich mit Google Maps
    > als Navi und würde es manchmal schon toll finden zu wissen, dass ich auf
    > die nächsten Hundert Meter langsamer fahren sollte, wenn mir mein Auto lieb
    > ist. Sonst wird man davon so überrascht.
    >
    > Nur frage ich mich wie es aussieht, wenn jemand neben der Straße die
    > Böschung runterpetzt, Google Maps es aber als Schlagloch wertet. Kommt dann
    > "Achtung, hier ist gar keine Straße" ?


    Wenn Maps sowas dann wirklich als Schlagloch wertet, also massive Beschleunigungen ist fast alle Richtungen in kürzester Zeit sowie ein recht abrupter stopp + einige Zeit verweilen an dieser Stelle, dann sollten sie das noch mal überarbeiten.

  8. Re: Na toll

    Autor: der-dicky 26.08.15 - 09:03

    Du Wohnst ausserorts direkt auf an einer Landstrasse mit Schlaglöchern?
    Kannst du nachts schlafen bei dem Lärm?

  9. Re: Na toll

    Autor: ms1993 26.08.15 - 09:04

    Ganz toll, und sobald eine Frau am Steuer ist und wegen jeder Kleinigkeit bremst schreit dann das Google Navi :)

  10. Re: Na toll

    Autor: drvsouth 26.08.15 - 09:21

    Bei uns ist die ganze Straße voll mit Gullideckeln, um die man immer Slalom fahren muss. Wie will Google das von einem Schlagloch unterscheiden?

  11. Re: Na toll

    Autor: der-dicky 26.08.15 - 09:24

    Garnicht vermutlich, ist aber auch nicht schlimm, wenn die Gullideckel eben sind ist das kein Problem, wenn sie rausstehen oder abgesenkt sind ist die gewonnene Information eben "Die Strasse ist Scheisse", ob das Jetzt Schlaglöcher, schlechte Gullideckel oder Haufenweise Angefahrene Eichhörnchen sind ist erstmal egal, oder?

  12. Re: Na toll

    Autor: Dwalinn 27.08.15 - 15:38

    Nein das nicht, habe mich mehr auf alle Straßen bezogen die von meinem Dorf wegführen.... da unser Hof aber mit Feldsteinen gepflastert ist würde ich dennoch nicht die Garage verlassen können^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
  3. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim/München
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Remagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen