Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patentantrag: Apple sagt miesen…

Hauptsache apple patentiert wieder von jemand anderes erfundenes!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hauptsache apple patentiert wieder von jemand anderes erfundenes!

    Autor: Turkishflavor 15.02.13 - 09:23

    Wie immer. Jemand erfindet etwas , hält es für allgemeingut und Apple kommt und patentiert es einfach. Danach werden alle verklagt.

    dabei hat Apple nie selbst etwas erfunden! Etwas völlig neues zumindest.

  2. Re: Hauptsache apple patentiert wieder von jemand anderes erfundenes!

    Autor: rabatz 15.02.13 - 09:24

    Lucy Koh scharrt schon in den Startlöchern.

  3. Re: Hauptsache apple patentiert wieder von jemand anderes erfundenes!

    Autor: Nephtys 15.02.13 - 09:36

    Turkishflavor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie immer. Jemand erfindet etwas , hält es für allgemeingut und Apple kommt
    > und patentiert es einfach. Danach werden alle verklagt.

    Du hast den Punkt vergessen, wo Apple sich als Opfer darstellt und anschließend von der Öffentlichkeit als Held angesehen wird :)

  4. Re: Hauptsache apple patentiert wieder von jemand anderes erfundenes!

    Autor: neocron 15.02.13 - 09:37

    tja, wenn es die anderen immer noch nicht verstanden haben ihr zeug schuetzen zu lassen, haben sie es wohl verdient ...

    obendrein ist es nur eine vermutung von dir...

    zeig doch mal bitte das geraet welches andere hatten, welches auch genau die automatisierte auswertung nutzt, die apple im patent beschreibt!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.13 09:47 durch neocron.

  5. Re: Hauptsache apple patentiert wieder von jemand anderes erfundenes!

    Autor: tomate.salat.inc 15.02.13 - 09:51

    Genannte Beispiele die mir beim überfliegen der anderen Posts hängen geblieben sind:
    - diverse Digitalkameras
    - K800i
    - S3

  6. Re: Hauptsache apple patentiert wieder von jemand anderes erfundenes!

    Autor: Anonymer Nutzer 15.02.13 - 10:40

    Turkishflavor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie immer. Jemand erfindet etwas , hält es für allgemeingut und Apple kommt
    > und patentiert es einfach. Danach werden alle verklagt.
    >
    > dabei hat Apple nie selbst etwas erfunden! Etwas völlig neues zumindest.

    Lieber gut geklaut als schlecht erfunden.

  7. Re: Hauptsache apple patentiert wieder von jemand anderes erfundenes!

    Autor: ChMu 15.02.13 - 10:43

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genannte Beispiele die mir beim überfliegen der anderen Posts hängen
    > geblieben sind:
    > - diverse Digitalkameras
    > - K800i
    > - S3

    Nein. EINE Digital Kamera versucht es, aber Telefone haben das nicht.

  8. Re: Hauptsache apple patentiert wieder von jemand anderes erfundenes!

    Autor: neocron 15.02.13 - 10:46

    echt? du kennst die technischen details eines jeden geraetes?

    ich habe das wort 'genau' nicht umsonst benutzt!

    nicht irgend welche geraete nennen, die dir einfallen!
    sondern bitte auch ein dokument liefern, welches die entsprechenden auswertungen beschreibt und somit belegt, dass es genau die gleiche auswertung ist, die apple hier zu patentieren versucht!

    alles andere sind wohl eher willkuerliche vermutungen und gequatsche.

    nochmal ... im patent ist klar beschrieben um was es geht ... daher bezweifle ich, dass wilde spekulationen ueber aehnliche technologie sinn machen, wenn man dort die details geanzlich ignoriert!

  9. Re: Hauptsache apple patentiert wieder von jemand anderes erfundenes!

    Autor: Anonymer Nutzer 15.02.13 - 11:23

    > tja, wenn es die anderen immer noch nicht verstanden haben ihr zeug
    > schuetzen zu lassen, haben sie es wohl verdient ...

    Du meinst sie haben es verdient das ihre Patente für ungültig erklärt werden? Nichts anderes wird nämlich passieren wenn diese Funktion bereits von Anderen genutzt wird - egal ob von denen patentiert oder nicht! Um PriorArt geltend zu machen reicht eine einfache Publikation.

  10. Re: Hauptsache apple patentiert wieder von jemand anderes erfundenes!

    Autor: DeSaMa 15.02.13 - 11:26

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zeig doch mal bitte das geraet welches andere hatten, welches auch genau
    > die automatisierte auswertung nutzt, die apple im patent beschreibt!


    Das Galaxy S3 hat diese Funktion schon lange. Das gerät schießt 8 Fotos in kurzer Zeit und wertet dann das beste Bild anhand von diversen Kriterien aus. Findet man aber eins der anderen Bilder besser, kann man dies manuell ändern und ggf. ein anders Foto sichern.

    "Als Sonderfunktion findet sich hier zudem die Option Best Photo: Ist diese aktiviert, schießt das Galaxy S3 in schneller Folge acht Fotos eines Motivs und empfiehlt dann das Exemplar mit der besten Qualität. Gefällt einem ein anderes besser, ist das auch kein Problem, denn die übrigen Fotos bleiben im Speicher. "
    Quelle: http://www.connect.de/ratgeber/samsung-galaxy-s3-kamera-test-1311169.html

    Gruß

  11. Re: Hauptsache apple patentiert wieder von jemand anderes erfundenes!

    Autor: neocron 15.02.13 - 11:26

    eben ... deshalb verstehe ich die aufregung hier nicht!

    entweder es gab es schon, oder nicht!
    und HAT es jemand vorher erfunden (und publiziert) genau in dieser im patent beschriebenen form, dann ist das patent wertlos!
    ist es nicht der fall ... ist doch auch alles in butter (ausser fuer diejenigen die sich sowieso aufregen weil alles ungerecht und scheisse ist ...)

    laeuft doch alles in den traditionellen bahnen ... keine besonderen vorkommnisse

  12. Re: Hauptsache apple patentiert wieder von jemand anderes erfundenes!

    Autor: neocron 15.02.13 - 11:30

    DeSaMa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > zeig doch mal bitte das geraet welches andere hatten, welches auch genau
    > > die automatisierte auswertung nutzt, die apple im patent beschreibt!
    >
    > Das Galaxy S3 hat diese Funktion schon lange. Das gerät schießt 8 Fotos in
    > kurzer Zeit und wertet dann das beste Bild anhand von diversen Kriterien
    > aus. Findet man aber eins der anderen Bilder besser, kann man dies manuell
    > ändern und ggf. ein anders Foto sichern.
    voellig irrelevat ... die frage ist, geschieht es in der gleichen form, wie im patent beschrieben!
    falls ja -> ist das patent wertlos fuer apple ... big deal
    falls nicht -> ist doch alles im lot!

    solange mir hier aber nur spekulationen unterbreitet werden ...
    nur weil eine funktion nach aussen aehnlich aussieht, ist es noch lange nicht prior art!
    unterschiedliche verfahren die gleiche inputs und gleiche outputs haben, koennen denoch mehrere patente bedienen!

    >
    > "Als Sonderfunktion findet sich hier zudem die Option Best Photo: Ist diese
    > aktiviert, schießt das Galaxy S3 in schneller Folge acht Fotos eines Motivs
    > und empfiehlt dann das Exemplar mit der besten Qualität. Gefällt einem ein
    > anderes besser, ist das auch kein Problem, denn die übrigen Fotos bleiben
    > im Speicher. "
    > Quelle: www.connect.de
    >
    > Gruß


    siehe oben ...

  13. Re: Hauptsache apple patentiert wieder von jemand anderes erfundenes!

    Autor: Pwnie2012 15.02.13 - 11:42

    +120

  14. Re: Hauptsache apple patentiert wieder von jemand anderes erfundenes!

    Autor: Crapple 16.02.13 - 06:37

    neocron schrieb:

    > voellig irrelevat ... die frage ist, geschieht es in der gleichen form, wie
    > im patent beschrieben!
    > falls ja -> ist das patent wertlos fuer apple ... big deal
    > falls nicht -> ist doch alles im lot!

    Aha, also fräse ich die runden Ecken, oder feile ich sie?

    > solange mir hier aber nur spekulationen unterbreitet werden ...
    > nur weil eine funktion nach aussen aehnlich aussieht, ist es noch lange
    > nicht prior art!

    Also ich weiß nur, dass eine Funktion funktioniert - aber ob sie auch gut aussieht?

  15. Re: Hauptsache apple patentiert wieder von jemand anderes erfundenes!

    Autor: User2 16.02.13 - 15:32

    Turkishflavor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie immer. Jemand erfindet etwas , hält es für allgemeingut und Apple kommt
    > und patentiert es einfach. Danach werden alle verklagt.
    >
    > dabei hat Apple nie selbst etwas erfunden! Etwas völlig neues zumindest.


    solange Apple in den Medien bleibt und nicht DIE, die ähnliches Patentieren und dann nie wieder freigeben im Bereich der Medizin ist ja alles gut. Sonst würden wir uns über ernstere Dinge aufregen.

  16. Re: Hauptsache apple patentiert wieder von jemand anderes erfundenes!

    Autor: modd 17.02.13 - 10:13

    Wahrheitsbombe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Turkishflavor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie immer. Jemand erfindet etwas , hält es für allgemeingut und Apple
    > kommt
    > > und patentiert es einfach. Danach werden alle verklagt.
    > >
    > > dabei hat Apple nie selbst etwas erfunden! Etwas völlig neues zumindest.
    >
    > Lieber gut geklaut als schlecht erfunden.


    hast du ja recht, es wird auch jemand benötigt der die guten Dinge sammelt und nützlich zusammenbaut, stört mich persönlich garnicht. Wenn da nicht die einstellung der ganzen Applefans wäre die behaupten Apple habe das alles erfunden und andere würden ja nur klauen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 59,90€
  3. 129,99€ (219,98€ für zwei)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Facebook: Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten
    Facebook
    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

    Facebook will mit einem neuen Schritt die Qualität der im Nutzerfeed angezeigten Nachrichtenquellen verbessern: Die User selbst sollen künftig bewerten, ob ein Medium vertrauenswürdig ist oder nicht. Positiv bewertete Quellen sollen priorisiert werden.

  2. Notebook-Grafik: Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q
    Notebook-Grafik
    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

    Wer künftig ein Notebook mit einer Geforce GTX 1050 (Ti) kauft, sollte darauf achten, ob es eine Max-Q-Variante ist. Die sind deutlich sparsamer, aber daher auch ein bisschen langsamer.

  3. Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards
    Gemini Lake
    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

    Intels Atom-SoCs finden Verwendung: Asrock und Gigabyte haben Mini-ITX-Platinen mit aufgelöteten Chips im Angebot. Die Boards sind mit M.2-Slots für PCIe-SSDs, mehreren Sata-Ports, integriertem WLAN und DDR4-Unterstützung ausgestattet.


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28