Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patente: Apple geht gegen…

Stylus?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stylus?

    Autor: mwi 07.11.12 - 15:57

    Im Artikel wird immer wieder der Stylus erwähnt, aber nirgendwo, was der mit der Klage zu tun hat. In welchem Zusammenhang steht die Verwendung eines Stylus in den Produkten? In welchen Produkten verwendet denn Apple einen Stylus?
    So langsam reichts mir mit dem Kindergarten. Microsoft ist zwar auch kein unbeschriebenes Blatt, was Klagen angeht, aber irgendwie bringt mich der Kindergarten dazu, demnächst mal in der Richtung Ausschau zu halten...

  2. Re: Stylus?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 07.11.12 - 16:03

    Schon alleine der iTunes-Zwang würde mich stets daran hindern, in Apples Arme zu laufen, Philosophie hin oder her :-)

  3. Re: Stylus?

    Autor: __max__ 07.11.12 - 16:09

    vielleicht irgendwelche Patente die sie auf den Apple Newton hatten, nur die müssten ja auch bald mal auslaufen.

  4. Re: Stylus?

    Autor: ThorstenMUC 07.11.12 - 16:24

    __max__ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vielleicht irgendwelche Patente die sie auf den Apple Newton hatten, nur
    > die müssten ja auch bald mal auslaufen.

    Ist auch das einzige, was ich mir vorstellen könnte... aber Stylus & Newton waren ja auch nicht die ersten mit Stift (Palm, Psion)... also so grundlegende Patente zur Stiftbenutzung können das eigentlich auch nicht sein.

  5. Re: Stylus?

    Autor: mwi 07.11.12 - 16:28

    Ach ja, der Newton...also wahrscheinlich "Benutzung von Schaltflächen mit Hilfe eines Stylus auf Bidschirmmasken auf einem Gerät mit Touchscreen" (letzteres, damit es kein Softwarepatent ist) und "Navigieren mit Hilfe eines Stylus auf einem Gerät mit Touchscreen"

  6. Re: Stylus?

    Autor: y.m.m.d. 07.11.12 - 17:08

    mwi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Artikel wird immer wieder der Stylus erwähnt, aber nirgendwo, was der
    > mit der Klage zu tun hat. In welchem Zusammenhang steht die Verwendung
    > eines Stylus in den Produkten? In welchen Produkten verwendet denn Apple
    > einen Stylus?
    > So langsam reichts mir mit dem Kindergarten. Microsoft ist zwar auch kein
    > unbeschriebenes Blatt, was Klagen angeht, aber irgendwie bringt mich der
    > Kindergarten dazu, demnächst mal in der Richtung Ausschau zu halten...

    Es ist echt ziemlich verwirrend. Man liest klar raus das es etwas mit dem Stylus zu tun haben soll, aber konkretes steht nirgends, nicht mal im Ansatz.

    Gab es etwa nicht genug Informationen für eine richtige News?

  7. Re: Stylus?

    Autor: quentum 07.11.12 - 17:27

    y.m.m.d. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist echt ziemlich verwirrend. Man liest klar raus das es etwas mit dem
    > Stylus zu tun haben soll, aber konkretes steht nirgends, nicht mal im
    > Ansatz.
    >
    > Gab es etwa nicht genug Informationen für eine richtige News?

    Ein kleiner Absatz was ein Stylus ist, wäre auch toll gewesen.
    Mein Mentor lehrte mich mal: gehe davon aus, das deine Leser nicht im geringsten Wissen was du Ihnen sagen willst. Und meinte damit eine anständige Erklärung und ausführliche Beschreibungen...

  8. Re: Stylus?

    Autor: Netspy 07.11.12 - 23:49

    Palm hatte kurz vor dem Newton den Zoomer rausgebracht und Psion kam deutlich später mit Stiftbedienung. Apple kann hier also sehr wohl ein paar Patente im Portfolio haben.

  9. Re: Stylus?

    Autor: AndroiDave 08.11.12 - 09:11

    Komisch aber, dass Apple nicht schon früher die anderen Hersteller mit Stylus-Nutzung verklagt hat. Warum jetzt erst?

    Theoretisch müssten die dann auch noch Wacom verklagen. Gut, ist nicht wirklich ein Touchscreen-Gerät aber mit der passenden Formulierung der Apple-Anwälte steckt da sicherlich auch Potential drin.

    Kann echt nur noch den Kopf schütteln über Apple... ts ts ts

  10. Re: Stylus?

    Autor: Netspy 08.11.12 - 09:20

    Hat sicherlich rein gar nichts mit der Klage von Samsung gegen das iPhone 5 zu tun. Da frage ich mich auch, warum Samsung nicht schon gegen das iPhone 4/4S geklagt hat, wo es doch ähnliche Technologien nutzt.

    Über Samsung kann man echt nur den Kopf schütteln … na ja, eigentlich über die ganz Branche.

  11. Re: Stylus?

    Autor: Endwickler 08.11.12 - 11:41

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon alleine der iTunes-Zwang würde mich stets daran hindern, in Apples
    > Arme zu laufen, Philosophie hin oder her :-)

    Ja, das iPad macht einen guten Eindruck, aber "das halbe Internet" (wegen weil kein Flash) und eben iTunes halten mich ganz gut davon ab. Notfalls, falls es mal wirklich hammermäßig werden sollte, nur noch der iTuneszwang, da sähe ich dann über fehlendes Flash hinweg und surfe dann eben nicht mehr Tele5 an. :-)

  12. Re: Stylus?

    Autor: Endwickler 08.11.12 - 11:42

    quentum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >...
    > Mein Mentor lehrte mich mal: gehe davon aus, das deine Leser nicht im
    > geringsten Wissen was du Ihnen sagen willst. Und meinte damit eine
    > anständige Erklärung und ausführliche Beschreibungen...

    Aber das sind News für Profis und Profis wissen alles, außer das Neue. :-)

  13. Re: Stylus?

    Autor: Netspy 08.11.12 - 13:08

    Was verstehst du eigentlich unter „iTunes-Zwang“? Nutzt du wirklich auf 50 % aller Seiten Flash und was machst du, wenn es in naher Zukunft auch unter Android kein Flash mehr gibt?

  14. Re: Stylus?

    Autor: swissmess 08.11.12 - 21:08

    AndroiDave schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komisch aber, dass Apple nicht schon früher die anderen Hersteller mit
    > Stylus-Nutzung verklagt hat. Warum jetzt erst?

    Weil Apple nur die verklagt, die Erfolg haben und Ihnen einen nennenswerten Stück vom Kuchen klauen...?
    Mir ist zwar schon bewusst, dass Apple auch andere verklagt. Aber subjektiv hört man neben ein paar vereinzelten Klagen gegen HTC oder so nichts! IMHO müsste Apple entweder JEDEN Android-Hersteller von Google, Motorola über HTC, Huawei bis Samsung, Sony und ZTE alle verklagen (wenn sie wegen Android-Funktionen wie im Artikel beschrieben verklagen) oder keinen...
    Machen sie aber nicht... Daher mein Gefühl "dann halt die Erfolgreichsten".

    Was meint ihr?

    Meine Meinung ist meine Meinung, Deine Meinung ist deine Meinung
    Die Herausforderung ist die Toleranz anderer Meinungen... Kannst du es auch?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  2. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  3. Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover
  4. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Funkchips: Apple klagt gegen Qualcomm
    Funkchips
    Apple klagt gegen Qualcomm

    Rund eine Milliarde US-Dollar will Apple von Qualcomm haben. Der Chiphersteller ärgert sich aber über Apple und hält das Geld zurück. Deshalb klagt Apple.

  2. Die Woche im Video: B/ow the Wh:st/e!
    Die Woche im Video
    B/ow the Wh:st/e!

    Golem.de-Wochenrückblick Ein Whistleblower begnadigt, einer länger im Exil - und ein Australier, der Aufmerksamkeit sucht. Dazu fröhliche Konsolenspieler mit neuem Nintendo-Spielzeug und aus Mozilla wird Moz://a. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  3. Verbraucherzentrale: O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen
    Verbraucherzentrale
    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

    Ob die Datenautomatik von O2 auch vor dem Bundesgerichtshof besteht, könnte bald entschieden werden. Das Oberlandesgericht München soll die Revision ausdrücklich zugelassen haben.


  1. 11:21

  2. 09:02

  3. 19:03

  4. 18:45

  5. 18:27

  6. 18:12

  7. 17:57

  8. 17:41