Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patentklagen: Steve Wozniak…

Kann der mal ruhig sein?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann der mal ruhig sein?

    Autor: ozelot012 10.04.12 - 21:35

    Immer erzählt der Dinge die keiner mehr wissen will. Pauschalisierungen helfen niemanden weiter.

    Tesla war auch eine Garagenfirma. Ein aktuelles Beispiel z.B. Und wo sind sie heute?

    Es wurmt ihn doch nur, das er keinen lukrativen Job mehr bei Apple hat....

  2. Re: Kann der mal ruhig sein?

    Autor: Nasenbär 10.04.12 - 22:25

    Warum? Er hat doch Recht. Bald kann man nicht mehr furzen ohne verklagt zu werden, weil irgend einer ein Patent darauf hat

  3. Re: Kann der mal ruhig sein?

    Autor: w0zz 10.04.12 - 23:09

    word!

  4. Re: Kann der mal ruhig sein?

    Autor: delaytime0 10.04.12 - 23:38

    ozelot012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer erzählt der Dinge die keiner mehr wissen will. Pauschalisierungen
    > helfen niemanden weiter.
    >
    > Tesla war auch eine Garagenfirma. Ein aktuelles Beispiel z.B. Und wo sind
    > sie heute?
    >
    Aufgekauft von Panasonic?

    > Es wurmt ihn doch nur, das er keinen lukrativen Job mehr bei Apple hat....

    Ich denke der hat genug Geld und Aktienanteile um sich drei Leben lang auszuruhen.
    Aber der Erfolg Apples verhilft ihm natürlich auch wieder mehr ins Rampenlicht. Woz hat schon immer viel geredet, nur wollte es da keiner lesen und es hat golem nen feuchten Sch*** interessiert.

    Es ist Zeit für ein Stück weißes Papier, um Probleme ganz neu und unvoreingenommen erneut zu lösen. Es ist Zeit sich von seinem Wissen zu verabschieden und sich auf seinen Verstand zu berufen.

  5. Re: Kann der mal ruhig sein?

    Autor: tomate.salat.inc 11.04.12 - 09:50

    ozelot012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer erzählt der Dinge die keiner mehr wissen will.

    Falsch, er erzählt Dinge, die Applejünger nicht hören/wissen wollen. Er hat vollkommen Recht mit seiner Aussage. Patente sind (so wie sie momentan gelöst sind) einfach ein Problem. Gute Ideen die Innovativ sind gehören geschützt. Aber Gerade in der Software gibt es soviele Trivialpatente und Apple liefert da ja jeden Monat mindestens ein weiteres Beispiel. Die lassen sich sogar schon lang bestehende Techniken einfach neu Patentieren.

  6. Re: Kann der mal ruhig sein?

    Autor: EgoTroubler 11.04.12 - 09:56

    Vorsicht Word ist eine MS Trademark ;-)

  7. Re: Kann der mal ruhig sein?

    Autor: AlexandreBlatter 11.04.12 - 10:18

    Die Trivial- und Software-Patente sind im Moment die grossen Probleme. Als Jungunternehmen ist es fast unmöglich, etwas neues zu entwickeln, dass nicht irgendein Patent verletzt. Wenn man glück hat, bleibt das einfach lange genug unentdeckt.

  8. Re: Kann der mal ruhig sein?

    Autor: Der Supporter 12.04.12 - 08:16

    Immerhin hat immer noch ein Job bei Apple. Er erhält monatlich seinen "Paycheck" von Apple.

    Allerdings wird das ein eher symbolischer Betrag sein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  3. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. Gutscheincode PLUSBAY (maximaler Rabatt 50€, nur Paypal-Zahlung)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Spieleklassiker: Mafia digital bei GoG erhältlich
    Spieleklassiker
    Mafia digital bei GoG erhältlich

    Wer bisher den ersten Mafia-Teil mit einem aktuellen Windows-Betriebssystem am PC spielen wollte, benötigte eine spezielle DVD- oder die nicht mehr verfügbare Steam-Version. Bei GoG gibt es nun eine DRM-freie Ausgabe des Spieleklassikers, wenngleich einzig in Englisch und ohne die stimmungsvolle 30er-Jahre-Musik.

  2. Air-Berlin-Insolvenz: Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen
    Air-Berlin-Insolvenz
    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

    Die Air-Berlin-Pleite sorgt gezwungenermaßen für ein Umdenken in der Verwaltung. Statt teurer und nun auch langwieriger Dienstreisen per Zug sollen die Beamten mehr Videokonferenzen abhalten. Unumstritten ist der Einsatz von modernen Kommunikationsmethoden jedoch keineswegs.

  3. Fraport: Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen
    Fraport
    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

    Die R+V-Versicherung und Fraport testen auf dem Gelände Flughafen Frankfurt einen kleinen autonomen Elektrobus, der nicht etwa auf einem abgesperrten Gelände, sondern auf einer belebten Straße fährt. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine öffentliche Straße.


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00