Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patentstreit: HTC verklagt Apple

Andere investieren in Foschung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Andere investieren in Foschung

    Autor: Beobachter 13.05.10 - 10:38

    Und Apple bedient sich reichhaltig daran. Es fänft beim "Design" an und hört bei der Software auf.

    Apple hat nun genug Geld um mal etwas eigenes auf den Weg zu bringen und nicht immer bestehendes zusammenzukochen. Und das eher schlecht als recht.

  2. Re: Andere investieren in Foschung

    Autor: windowsverabschieder 13.05.10 - 11:23

    Also ich weiß nicht. Apple investiert jährlich das doppelte von dem, was HTC verdient, in Forschung und Entwicklung. Ich glaube, du bringst da irgendwas durcheinander.

  3. Re: Andere investieren in Foschung

    Autor: maniac_2k 13.05.10 - 11:59

    Was Apple kann ist sich bestehender Technologien bedienen und diese für jedermann nutzbar machen. Das ist eine Art von Innovation, die nur wenige Unternehmen können. Dass sich Apple dabei aber dreist an Patenten anderer bedient kann ich mir gut vorstellen. Was hardcore Technik angeht traue ich Apple Null Kompetenu zu. Die können viel eher innovative Bedienkonzepte entwickeln - und darauf haben sie widerum Patente. Aber mit dem Geld was Apple verdient könnte Apple eigentlich auch die Lizenzgebühren für die zugrunde liegende Technologien derer Produkte zahlen.

  4. Re: Andere investieren in Foschung

    Autor: lulzor 13.05.10 - 12:06

    "We have always been shameless about stealing great ideas"
    - Zitat von Steve Jobs

    (anzuschauen hier: http://www.youtube.com/watch?v=CW0DUg63lqU )

  5. Re: Andere investieren in Foschung

    Autor: AppleGO 13.05.10 - 12:09

    Marktanteile im Smartphone Sektor 20 %
    Marktanteile am Bertiebsystemmarkt 10 %

    Marktanteile bei golem.de 100 %

    Warum gibts hier so wenige News über Microsoft,Nokia,Linux ???

    Nicht wichtig genug ?

    Ich hasse Sektenmitglieder.

  6. Re: Andere investieren in Foschung

    Autor: wahrsager 13.05.10 - 12:16

    einige mögen das innovativ und kreativ finden... ich finds dreist und primitiv!

  7. Re: Andere investieren in Foschung

    Autor: maniac_2k 13.05.10 - 12:19

    wahrsager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > einige mögen das innovativ und kreativ finden... ich finds dreist und
    > primitiv!

    Ich denke es ist sowohl als auch. Apple ist innovativ und kreativ, aber auf der anderen Seite auch arrogant und dreist! Woran das wohl liegt?!

  8. Re: Andere investieren in Foschung

    Autor: Experte 13.05.10 - 22:24

    windowsverabschieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich weiß nicht. Apple investiert jährlich das doppelte von dem, was
    > HTC verdient, in Forschung und Entwicklung. Ich glaube, du bringst da
    > irgendwas durcheinander.


    Aha. Was kommt bei raus?

    Ein einziges Telefon welches ein Spielekonsolenersatz ist und sage und schreibe 3 Generationen benötigt um zu funktionieren.

    Ein Pad mit aufgeblähten Apps, welches W-Lan Probleme hat (hallo wir haben 2010)

    ein Superrechner mit gelbstichigen Monitor ider Kondeswasser hinter der Scheibe, der Cds in den Müll "Auswirf" und immernoch kein Bluray hat, obwohl es ja so eine tolle Videoplatform sein soll


    Und lst and least ein völlig überteuerter "Pro" aus standardkomponenten für den doppelten preis eines normalen rechners.

    und achja osx hab ich vergessen, mit der schadsofware mit dem i davor.

    Wahnsinn.

  9. Re: Andere investieren in Foschung

    Autor: asdgaaa 14.05.10 - 13:17

    Gemessen am Umsatz steckt Apple sehr viel weniger Geld in die Forschung als HTC.

    Apple muß mit ihren Forschungsgeldern ja ziemlich viel abdecken, Notebooks, Desktop, verschiedenste Software (OSX, iPhone, iWork, FinalCut...) iPhone, iPad, iPod, usw usw.

    Rechne einfach mal aus, was da pro Segment übrig bleibt. Nicht viel.

    Apple gibt mehr Geld für Marketing als für die Forschung aus. Apple investierg sogar mehr Geld ins Marketing als MS.

  10. Re: Andere investieren in Foschung

    Autor: windowsverabschieder 14.05.10 - 15:15

    asdgaaa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gemessen am Umsatz steckt Apple sehr viel weniger Geld in die Forschung als
    > HTC.

    Quelle?
    Außerdem ist ja bekannt, dass Apples Umsatz in den letzten Jahren überproportional gestiegen ist, weil sie eben an wenigen sehr erfolgreichen Produkten arbeiten.
    http://www.veille.com/IMG/pdf/Comparaison_Google_Microsoft_Apple_Amazon_190210-2.pdf

    Lies dir den Artikel bitte durch bevor du rumzeterst, möchte nicht nachher alles erklären müssen. Hier ist der Sachverhalt nochmal etwas "kompakter" dargestellt:


    Nicht umsonst werden sie in Fachkreisen regelmäßig zu den innovativsten Unternehmen gezählt.
    http://bwnt.businessweek.com/interactive_reports/innovative_companies_2010

    > Apple muß mit ihren Forschungsgeldern ja ziemlich viel abdecken, Notebooks,
    > Desktop, verschiedenste Software (OSX, iPhone, iWork, FinalCut...) iPhone,
    > iPad, iPod, usw usw.
    >
    > Rechne einfach mal aus, was da pro Segment übrig bleibt. Nicht viel.

    Da ergeben sich viele Synergien. Anders als z.B. bei Microsoft (Server/Spielconsolen/Onlinesuche, etc. ...)

    > Apple gibt mehr Geld für Marketing als für die Forschung aus.

    Falsch.
    > Apple
    > investierg sogar mehr Geld ins Marketing als MS.

    Falsch.
    http://tech.fortune.cnn.com/2009/10/28/apples-2009-ad-budget-half-a-billion/
    MS investiert absolut wie auch relativ zum Umsatz gesehen mehr Geld in Werbung.

    Was ist deine Motivation, hier solche Lügen zu verbreiten? Wirst du von Microsoft bezahlt? *kopfschüttel*



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.05.10 15:16 durch windowsverabschieder.

  11. pwnd ;-)

    Autor: Schiedsrichter 14.05.10 - 17:12

    kt

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Bonn
  2. Mey GmbH & Co. KG, Albstadt-Lautlingen
  3. OSRAM GmbH, Berlin, Garching bei München
  4. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 289€
  3. 245,90€
  4. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. Kreditkarte: Apple Card erreicht größere Testphase
    Kreditkarte
    Apple Card erreicht größere Testphase

    Einem Medienbericht zufolge wurde der Test der Apple Card in den USA erheblich ausgeweitet. Immer mehr Apple-Mitarbeiter experimentieren mit der virtuellen Kreditkarte und dem physischen Gegenstück.

  2. Crurl: Google baut Curl mit eigenem Backend nach
    Crurl
    Google baut Curl mit eigenem Backend nach

    Vermutlich für Android übernimmt Google Teile der Curl-API und nutzt dafür den Chrome-Netzwerk-Stack Cronet. Der Curl-Erfinder bezeichnet das Vorgehen als Nachbau, der Probleme verursachen könnte.

  3. E-Scooter von Lime im Test: Tritt zu, ich bin ein Roller!
    E-Scooter von Lime im Test
    Tritt zu, ich bin ein Roller!

    In Berlin stehen die ersten E-Tretroller zu happigen Preisen zur Vermietung bereit. Zeit, zuzutreten: Ich habe mit einem E-Scooter von Lime die Straßen der Hauptstadt unsicher gemacht.


  1. 10:53

  2. 10:38

  3. 10:23

  4. 10:10

  5. 10:00

  6. 09:37

  7. 09:15

  8. 09:01