1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patentstreit: Samsung muss 1…

Urteil belegt: USA = United States of Apple

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Urteil belegt: USA = United States of Apple

    Autor: keiner 26.08.12 - 00:26

    Urteil belegt: USA = United States of Apple

  2. Re: Urteil belegt: USA = United States of Apple

    Autor: nmSteven 26.08.12 - 00:59

    In den USA geht es weniger um Fakten wie wer hat das nun wirklich als erstes gehabt oder wer hat von wem abgeguckt sondern nur darum wer kann an meisten Beweise zeigen die den jenigen anderen in die Schuld stellen.

    Die Jurry ist absolut unabhängig es gibt keine berichte das alle davon ein Apple Gerät hatten oder ob überhaupt jemand ein Smartphone besitzt.

    Es ist das Rechts System da, genau so wie in Deutschland Mörder niedrigere Strafen als Steuerhinterzieher bekommen muss man Halt dort die Jurry beeinflussen.

    Samsung hat während des Prozess Verlaufs schon grobe Fehler gemacht und die von der Richterin zur Verfügung gestellte Zeit völlig falsch eingeteilt während Apple die Zeit sehr gut durchgeplant hat und so mehr beweise hat gegen Samsung vorlegen können.

    Bevor es wieder kommt ich nutze schon Jahre lang Android. nachdem ich vom iPhone gewechselt bin.

  3. Re: Urteil belegt: USA = United States of Apple

    Autor: Tryce 26.08.12 - 07:25

    Wenn man das liest was auf anderen Seiten steht, ich weiß nicht.
    Da wurden Schadensersatzansprüche von Apple geltend gemacht aber
    bei den dazgehörenden Patenten wurde Samsung freigesprochen oder
    aber Apple wurde Schadensersatz, Bei Geräten, zugesprochen, die
    garnicht Teil der Verhandlung waren. Und dann hatte Samsung auch noch
    "nur" 15 Minuten Zeit bekommen um die Dokumente zu überprüfen.

    Ich weiß nicht was in den Köpfen der Hury vorgegangen ist, ob sie
    Pro Apple waren oder einfach nur die Sache so schnell wie möglich über den
    Tisch haben wollten.
    Aber Samsung wird, denke ich, die Dokumente auch nach der Gerichtsverhandlung überprüfen und weitere Fehler finden. Und so Munition bekommen um das Urteil
    anfechten zu können.
    Sollte die Jury echt Applejünger gewesen sein, dann haben sie Bockmist gebaut.

    Auf jeden Fall hat sie der "Anti-Samsung-Verschwörung" Argumente geliefert.

    P.S. Die Informationen habe ich nicht von einer Android Seite.

  4. Re: Urteil belegt: USA = United States of Apple

    Autor: iLoveApple 27.08.12 - 10:57

    Das war ein Gericht in Kalifornien, USA wer hat denn daran gezweifelt, dass die einem
    US Unternehmen den Vorzug geben? Wir reden doch von Amerika...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  3. Fresenius SE & Co. KGaA, Schweinfurt
  4. über duerenhoff GmbH, Gelsenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB SSD 86,00€, Evo Select microSDXC 128...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  2. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10
  3. Vorinstallierte App Samsung-Smartphones schicken Daten an chinesische Firma

Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

  1. Elenion Technologies: Nokia übernimmt US-Experten für Siliziumphotonik
    Elenion Technologies
    Nokia übernimmt US-Experten für Siliziumphotonik

    Nokia kauft ein New Yorker Unternehmen, das im Bereich Siliziumphotonik aktiv ist. Die Produkte sind für 5G-, Cloud- und Rechenzentrumsnetzwerke einsetzbar, es geht um die tiefere Integration bei der Umwandlung von Licht zu elektrischen Signalen.

  2. Spielestreaming: Google Stadia funktioniert auch mit Smartphones von Samsung
    Spielestreaming
    Google Stadia funktioniert auch mit Smartphones von Samsung

    Der Spielestreamingdienst Stadia von Google unterstützt künftig auch einige Smartphones von Razer und Asus, vor allem aber viele neuere Geräte von Samsung - inklusive der gerade erst vorgestellten Galaxy-S20-Reihe.

  3. EU-Kommission: Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas
    EU-Kommission
    Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas

    Die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen will mit einer neuen Digitalstrategie europäische Daten besser nutzbar machen. Wie die vollmundigen Ankündigungen konkret umgesetzt werden, ist aber noch offen.


  1. 19:08

  2. 17:21

  3. 16:54

  4. 16:07

  5. 15:43

  6. 15:23

  7. 15:00

  8. 14:45