1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Petition: Protest gegen…

Ich habe schon lange einen besseren Provider gefunden und bin sehr zufrieden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich habe schon lange einen besseren Provider gefunden und bin sehr zufrieden

    Autor: thorab 02.08.13 - 20:07

    ... Ich benötige die Dienste der Telekom nicht mehr.

  2. Re: Ich habe schon lange einen besseren Provider gefunden und bin sehr zufrieden

    Autor: Der mit dem Blubb 02.08.13 - 21:57

    Gut.

  3. Re: Ich habe schon lange einen besseren Provider gefunden und bin sehr zufrieden

    Autor: User_x 02.08.13 - 23:41

    lehn dich da nicht zu weit aus dem fenster. siehe vodafone, die mistkrücken möchten kabel deutschland kaufen...

  4. Bezüglich Vodafone, oder besser Spionagefone

    Autor: skinnie 03.08.13 - 17:19

    Der NDR und die SZ berichten übereinstimmend, dass Vodafone eines der sieben Unternehmen ist, das mit dem britischen GCHQ zusammenarbeiten.

    http://www.sueddeutsche.de/digital/internet-ueberwachung-snowden-enthuellt-namen-der-spaehenden-telekomfirmen-1.1736791

    http://www.tagesschau.de/ausland/geheimdienste114.html

  5. Re: Bezüglich Vodafone, oder besser Spionagefone

    Autor: Moe479 03.08.13 - 22:33

    kann man als verbraucher in de, auf dieser basis eigentlich verträge kündigen?

  6. Re: Bezüglich Vodafone, oder besser Spionagefone

    Autor: Jungspund 04.08.13 - 17:27

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kann man als verbraucher in de, auf dieser basis eigentlich verträge
    > kündigen?

    evt. mit begründung, das kein vertrauensverhältniss mehr besteht...

  7. Re: Bezüglich Vodafone, oder besser Spionagefone

    Autor: gaym0r 05.08.13 - 08:37

    skinnie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der NDR und die SZ berichten übereinstimmend, dass Vodafone eines der
    > sieben Unternehmen ist, das mit dem britischen GCHQ zusammenarbeiten.
    >
    > www.sueddeutsche.de
    >
    > www.tagesschau.de

    Fangt doch bitte nich hier auch noch damit an...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Alexander von Humboldt-Stiftung, Bonn
  2. awinta GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Filderstadt, Großraum Stuttgart
  4. R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,85€
  2. 8,99€
  3. 49,99€
  4. 39,99€ (PC, PS4, Xbox One, Switch)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi 4 im Homeoffice: In der Not frisst der Teufel Himbeeren
Raspberry Pi 4 im Homeoffice
In der Not frisst der Teufel Himbeeren

Der kleine Raspberry Pi 4 eignet sich mit Abstrichen als Homeoffice-Notlösung und ist eine klasse Einführung in die Linux-Welt.
Von Oliver Nickel

  1. Emulatoren Das neue Retropie läuft auf dem Raspberry Pi 4
  2. Homeoffice Raspberry Pi verkauft sich in der Coronakrise sehr gut
  3. Coronavirus Raspberry Pi wird zum Beatmungsgerät

Cyberhilfswerk: Sandsäcke stapeln im Internet
Cyberhilfswerk
Sandsäcke stapeln im Internet

Wie ein Technisches Hilfswerk für IT-Vorfälle stellen sich Aktivisten ein Cyberhilfswerk vor. Es soll eingreifen, wenn es zum Ernstfall kommt. Die Initiatoren sehen sich als Mittler zwischen Nerds und Behörden.
Von Anna Biselli

  1. Rubber Ducky Vom Hacken und Absichern der USB-Ports

BER Bausimulator angespielt: Satirisch am Flughafen scheitern
BER Bausimulator angespielt
Satirisch am Flughafen scheitern

Im kostenlosen Mobile Game des Postillon ist die Sache mit dem Hauptstadtflughafen völlig frustrierend - und damit sehr lustig.

  1. Mobile Games "Mit Furz-Apps wird man kein Millionär mehr"
  2. Mobile Games Stillfront kauft Storm 8 für bis zu 400 Millionen US-Dollar
  3. Mobile Games Verspielt durch die Feiertage