1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pfändung: Nerdcore.de geht…

Ich würd da jetzt mal richtig reintreten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich würd da jetzt mal richtig reintreten...

    Autor: Lokke 22.01.11 - 14:40

    100 Euro, dass ich nicht lache.

    Jetzt mal schön den Spieß umdrehen und den Honks zeigen, dass man sich nicht alles erlauben kann.

    Wie kommt son Scheiss eigtl. zustande ? Sagt da Angestellter x "och ich glaub mal die is y Euro wert" und das muss von keiner Stelle geprüft werden, bevor man mal eben ne Domain kippt ?

    Ich weiß jedenfalls bei wem ich niemals was hosten werde, meine Fresse ey...

  2. Re: Ich würd da jetzt mal richtig reintreten...

    Autor: völlig übertrieben 22.01.11 - 15:37

    100 Euro war auch zu hoch angesetzt. Sorry aber diese Seite kannten doch nur ein paar pickelige Nerds. Der Betreiber ist der wahre Honk

  3. Re: Ich würd da jetzt mal richtig reintreten...

    Autor: hehehohohehe 22.01.11 - 15:47

    völlig übertrieben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 100 Euro war auch zu hoch angesetzt. Sorry aber diese Seite kannten doch
    > nur ein paar pickelige Nerds. Der Betreiber ist der wahre Honk


    thatguywiththeglasses dot com.

    Dieser "Pickelnerd" verdient mit einer Seite ca. 80.000 bis 100.000$ im Jahr.

    Nur weil Du es nicht kennst, weil dein Internet in'n Bookmarks aufhört, heißt es nicht, das es kein Geld/Wert hat. Scary oder? Mit ein paar Tubevideos in paar Jahre mehr Geld bekommen, als Du in 20 bis 40 Jahren in deinem "olol wieso bekomme ich nur 1xxx Euro als FI?".

    :-)

  4. Re: Ich würd da jetzt mal richtig reintreten...

    Autor: Hackworth 22.01.11 - 16:34

    völlig übertrieben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 100 Euro war auch zu hoch angesetzt. Sorry aber diese Seite kannten doch
    > nur ein paar pickelige Nerds. Der Betreiber ist der wahre Honk

    Dachte dein Brötchengeber wohl auch, hat sich aber "leider" geirrt :)

  5. Re: Ich würd da jetzt mal richtig reintreten...

    Autor: developer 22.01.11 - 16:36

    > 100 Euro war auch zu hoch angesetzt. Sorry aber diese Seite kannten doch nur ein paar pickelige Nerds. Der Betreiber ist der wahre Honk

    Genau, die Typen die sich mit der Materie auskennen haben alle Unrecht, und du weißt das natürlich aaaaalles besser.

  6. Re: Ich würd da jetzt mal richtig reintreten...

    Autor: Supreme 22.01.11 - 16:38

    developer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > 100 Euro war auch zu hoch angesetzt. Sorry aber diese Seite kannten doch
    > nur ein paar pickelige Nerds. Der Betreiber ist der wahre Honk
    >
    > Genau, die Typen die sich mit der Materie auskennen haben alle Unrecht,

    Dieselben Typen verursachen regelmässig Firmenpleiten, Börsencrashs und Wirtschaftszusammenbrüche. 'Auskennen' ist in dem Metier einfach kein Qualitätsmerkmal.

  7. Re: Ich würd da jetzt mal richtig reintreten...

    Autor: Supreme 22.01.11 - 16:40

    hehehohohehe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thatguywiththeglasses dot com.
    >
    > Dieser "Pickelnerd" verdient mit einer Seite ca. 80.000 bis 100.000$ im
    > Jahr.

    Und was hat das mit einer komplett anderen Seite aus einem ganz anderen Kulturkreis zu tun? Oder ist der Tante Emma-LAden am Eck jetzt auch super wertvoll weil Walmart in den USA Milliarden Umsätze hat?

  8. Re: Ich würd da jetzt mal richtig reintreten...

    Autor: Hotohori 22.01.11 - 21:39

    Nun, auf der einen Seite haben wir die Forderung von über 1000 Euro. Die wollten sie mit der Versteigerung der Domain rein holen, die eh nur angeblich 100 Euro Wert ist? Irgendwie passt da doch was nicht, zumal man selten bei einer Versteigerung überhaupt den geschätzten Wert erreicht. ;)

  9. Re: Ich würd da jetzt mal richtig reintreten...

    Autor: josephine 23.01.11 - 00:16

    Lokke schrieb:
    -----------------------------------------
    > 100 Euro, dass ich nicht lache.
    >
    > Jetzt mal schön den Spieß umdrehen und den Honks zeigen, dass man sich
    > nicht alles erlauben kann.

    Das würde René sicher auch gerne. Zahlst du ihm den Prozess? Dann kümmere ich mich evtl. um das Popcorn.


    > Wie kommt son Scheiss eigtl. zustande ? Sagt da Angestellter x "och ich
    > glaub mal die is y Euro wert"

    Genau.

    > und das muss von keiner Stelle geprüft
    > werden, bevor man mal eben ne Domain kippt ?

    Zumindest müsste wohl der Eigentümer gehört werden. Das ist nach Angaben des Anwaltes, der die Domain nun zurückgeholt hat, nicht geschehen.

  10. Re: schon einmal etwas ...

    Autor: Anonymer Nutzer 23.01.11 - 01:02

    von recherchieren gehört?

    Ich würde es dir in diesem Fall empfehlen, da du hier nur dummes Zeug daher schreibst und selbst keine Ahnung zum Hergang hast.

  11. Re: Ich würd da jetzt mal richtig reintreten...

    Autor: Nerdwhat 23.01.11 - 10:45

    Was ist nun auf Nerdcore zu finden, was man nicht woanders findet? Ausser die Meinung eines einzelnen Menschen, aber Meinungen sind bekanntlich wie Ärsche, jedeR hat eine.

    Würde jetzt Golem oder Heise plötzlich nicht mehr erreichbar sein, wäre das eher ein Ärgernis.

  12. Re: Ich würd da jetzt mal richtig reintreten...

    Autor: Shimitsu 24.01.11 - 12:01

    Nerdwhat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist nun auf Nerdcore zu finden, was man nicht woanders findet? Ausser
    > die Meinung eines einzelnen Menschen, aber Meinungen sind bekanntlich wie
    > Ärsche, jedeR hat eine.
    >
    > Würde jetzt Golem oder Heise plötzlich nicht mehr erreichbar sein, wäre das
    > eher ein Ärgernis.


    Wieso? Was findet man denn hier was man woanders nicht auf finden kann? Erklär mir das jetzt bitte.

  13. Re: Ich würd da jetzt mal richtig reintreten...

    Autor: redwolf_ 24.01.11 - 17:41

    Zumal er mit der Domain sein Geld verdient. Man pfändet dem Bäcker seine Mehlvorräte ja auch nicht einfach weg, wo andere Wertgegenstände verfügbar sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
  2. Alkacon Software GmbH & Co. KG - The OpenCms Experts, Köln
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Trossingen
  4. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  2. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad
  3. Apex Pro im Test Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00