Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Phishing per Telefon: LKA warnt…
  6. Thema

Wer bitte fällt den auf so etwas rein?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wer bitte fällt den auf so etwas rein?

    Autor: Moe479 13.01.14 - 17:52

    hallo! motor geht nicht an, und du hast garkeine ahnung vom auto?

    da kann die jeder nen ei für nen apfel verkaufen, da wird der anlasser mitgetauscht obwohl die nur zündkerzen runter sind, oder gleich der ganze motor ...

    früher gehörte die technik selber mal zur prüfung, das ist heute anders, wenn du glück/pech hast fragt der prüfer wieviel luft auf den reifen sein sollte und hast die frage bestanden wenn du weist wo das betriebshandburch liegt ...

    ähnlich siehts bei edv-schulungen aus, als erstes wird das schreibprogramm und der browser gezeigt, mit technischen fragen aller 'wie funktioniert das denn genau? 'sind selbst die dozierenden größten teils überfragt, aber an magie muss schliesslich glauben, sonst funktioniert sie nicht ... wichtig schlieslich nicht wie photoshop das wirklich macht rechnerisch sondern wo das knöpple dafür ist ... die bittere realität.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.14 17:55 durch Moe479.

  2. Re: Wer bitte fällt den auf so etwas rein?

    Autor: Das_B 13.01.14 - 18:02

    hatte mal eine mitarbeiterin am telefon der das passiert ist. die hat den typ dann an mich durchgestellt und ich hab ihn sofort betrüger genannt dann hat er aufgelegt haha.

  3. Re: Wer bitte fällt den auf so etwas rein?

    Autor: flasherle 13.01.14 - 18:05

    da gibt es ja genügend hilfen -> odb auslese gerät, wird ja mittlerweile auch im diskounter verscherbelt...

  4. Re: Wer bitte fällt den auf so etwas rein?

    Autor: Huetti 13.01.14 - 18:49

    ms1993 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Huetti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > silentburn schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Microsoft ruft Privatpersonen nie niemals an! ist so von Ihnen
    > > > kommuniziert.
    > >
    > > Hummm... als ich mein XBOX-Live-Gold kündigen wollte hat es nicht lange
    > > gedauert, bis Microsoft bei mir angerufen hat.
    > >
    > > Auch als ich damals ein Rrod an meiner ersten XBOX 360 gemeldet hatte,
    > hat
    > > mich ein Supporter angerufen.
    > >
    > > Diese Gespräche waren aber alle auf deutsch!
    >
    > Da haben sie dich aber wegen deiner bevorstehenden kündigung angerufen, und
    > nicht weil sie dich auf einen "Fehler" in deinem System hinweisen wollten
    > ;)


    Klar, da ging es ihnen um Geld das ihnen flöten geht...
    Ich wollte damit nur die Aussage von wegen "ruft nie, nie, nie Privatkunden an" ironisch widerlegen.

  5. Re: Wer bitte fällt den auf so etwas rein?

    Autor: Anonymouse 13.01.14 - 18:50

    Naja komm, bleib mal realistisch.

  6. Re: Wer bitte fällt den auf so etwas rein?

    Autor: NeoCortex 13.01.14 - 19:20

    Wer auf sowas reinfällt? Kann ich dir sagen, ältere Menschen.
    Ich arbeite in einem Geschäfft in dem wir unter anderem Privatkunden Reperaturen und Support geben. Vier Fälle davon standen auch schon bei mir am Tresen.

    Gerade wenn der HP Laptop neu ist und ständig ein vorinstalliertes HP-Support Programm aufspringt und verlangt man solle sich doch bitte registrieren, wirkt der Anruf von Microsoft garnicht mal mehr so komisch.

  7. Re: Wer bitte fällt den auf so etwas rein?

    Autor: chromax 13.01.14 - 19:59

    Deine Mutter z.B.

  8. Re: Wer bitte fällt den auf so etwas rein?

    Autor: blaub4r 13.01.14 - 20:05

    ja wie nur. schon allein beim text " Microsoft-Support" wäre ich sofort stutzig ...

  9. Re: Wer bitte fällt den auf so etwas rein?

    Autor: flasherle 14.01.14 - 08:51

    meine mutter? mit sicherheit nicht, erstens hantiert die wie jeder normale mensch schon seit über 20 jahren mit pcs rum, und zweitens hat die ein hirn was sie sogar benutzen kann...

  10. Re: Wer bitte fällt den auf so etwas rein?

    Autor: kendon 14.01.14 - 09:21

    und du hast natürlich bekannte dachdecker, heizungsbauer, installateure, elektriker, edvler, friseure, ärzte, etc pp...

  11. Re: Wer bitte fällt den auf so etwas rein?

    Autor: flasherle 14.01.14 - 11:16

    natürlich irgendwen kennt man immer...

  12. Re: Wer bitte hat diese Regierung gewählt oder die CSU?

    Autor: Kasabian 15.01.14 - 09:16

    dann haste die Antwort.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Unternehmercoach GmbH, Eschbach
  2. Folkwang Universität der Künste, Essen, Köln
  3. Systemhaus Scheuschner GmbH, Hannover
  4. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
    2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
    3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

    1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
      Disney
      4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

      Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

    2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
      Kickstarter
      Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

      Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

    3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
      Taleworlds
      Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

      Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


    1. 13:13

    2. 12:34

    3. 11:35

    4. 10:51

    5. 10:27

    6. 18:00

    7. 18:00

    8. 17:41