Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Piratenpartei gegen geplante GEZ…

Hauptziel der Piraten ist "Kampf gegen Rechts der CSU"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hauptziel der Piraten ist "Kampf gegen Rechts der CSU"

    Autor: aa 14.12.09 - 11:42

    Vor wenigen Wochen wurde auf Endstation Rechts verkündet, daß die Piraten es als ihr neues Ziel ansehen gegen Rechts der CSU vorzugehen. Dies macht die Partei unglaubwürdig. Einmal will man online gegen Zensur kämpfen, dann aber offline Meinungen verbieten. Wie lange dauert es bis die Piraten auch online eine 2 Klassengesellschaft anbieten und zwar gegen Kinderpornosperren, aber für Holocaustläugnungssperren sind ? Wie kann man überhaupt online und offline verschiedene Meinungen über Freiheiten vertreten ?

    Diese Partei ist tot, denn sie benutzt den dummen Wähler nur um ein paar Wähler von rechten Parteien fernzuhalten, genau wie die Grünen damals eine Scheinalternative zu der SPD sein sollte.

    Warum glaubt ihr ist auf Piratenpartei.de bis heute nicht zu lesen, daß man Rechts der CSU Kämpfer ist ? Schämt man sich dafür oder geht es darum daß der Wähler es nicht bemerken soll, welchen Zwecken die Piraten dienen ? Will man einfach nur die NPD schwächen ?

    Wenn ihr wirklich für Datenschutz seit, wählt Rechts, denn nur der, der seine politische Meinung auch offline straffrei sagen können möchte wird glaubhaft für online Rechte einsetzen. Eine angeblich neue Partei wie die Piraten die vermutlich im Auftrag der CDU/CSU gegründet wurde und von den eigentlichen Problemen abzulenken wird euch nicht helfen.

    Quelle:
    http://de.altermedia.info/general/piraten-gegen-rechts-jetzt-neu-03-12-09_38049.html

  2. Re: Hauptziel der Piraten ist "Kampf gegen Rechts der CSU"

    Autor: RazielKanos 14.12.09 - 12:02

    ROFL LOL

    Der bericht ist ja sehr neutral...

    Geh lieber Illuminaten jagen...

  3. Re: Hauptziel der Piraten ist "Kampf gegen Rechts der CSU"

    Autor: wozu 14.12.09 - 12:08

    Du verwechselst Tatsachen mit Neutralität. Jeder hat das Recht seine eigene Meinung darüber zu haben. Da du sie den Autoren nicht gönnst, zeigst du mir wie es mit deinem Rechtsstatbewustsein steht.

    Aber es ist Tatsache daß die Piraten den Kampf gegen Rechts als einziges Offlineziel führen wollen und daß sie damit unglaubwürdig werden daß dies unverträglich mit den anderen angeblichen Zielen ist. Weiterhin ist es Tatsache daß die Piraten bisher keine Presseveröffentlichung zum Thema gaben oder die Medien es verschweigen und die eigene Webseite die Meldung zensiert, was alles sagt.

    An welcher Stelle kann ich dir also helfen die Welt so zu verstehen wie sie ist ?

  4. Re: Hauptziel der Piraten ist "Kampf gegen Rechts der CSU"

    Autor: Genau 14.12.09 - 13:50

    Jawolll wozu,

    Sie haben ja so rrrecht mitt Ihrrer gutten teutschen Meinung.
    Sie sind endlich mal einer, der sich traut hier echten Schwachsinn zu verbreiten und dabei so zu tun, als wüsste er, wovon er spricht.
    Weiter so!
    Endlich mal wieder was zu lachen :-)

    Bussi, Genau

  5. Re: Hauptziel der Piraten ist "Kampf gegen Rechts der CSU"

    Autor: Piraterie 14.12.09 - 14:19

    Ja gibt es hier im Forum denn nur Piratenmitglieder ? Ich dachte das Volk wäre auch noch hier...

  6. Re: Hauptziel der Piraten ist "Kampf gegen Rechts der CSU"

    Autor: pirat-nummer-17 19.12.09 - 14:28

    ... doch doch, aber das Volk ist halt nicht in der NPD, deswegen fällt's Dir nicht so auf!

  7. Re: Hauptziel der Piraten ist "Kampf gegen Rechts der CSU"

    Autor: gf 20.12.09 - 17:18

    >... doch doch, aber das Volk ist halt nicht in der NPD

    Der ist gut, kommt aber vom Bundesverfassungsgericht zum Thema NPD Verbot und Spitzel. Erzähl es jedem und diene so deinem Volk !

  8. Re: Hauptziel der Piraten ist "Kampf gegen Rechts der CSU"

    Autor: iFührer 22.12.09 - 22:38

    Ihr rechten Spackos habt doch nichts eigenes ausser dem wunsch nach einem Nationalstaat nichts rein garnischts. Keine Kultur,keine eigene Musik,Symbolik,Lyrik etc.

    Das Bild vom typischen rechten ist leider Gottes das eines Skinheads geklaut von der unpolitischen Arbeiterbewegung Skinhead aus England, eure Musik ist zu einem Großteil dem Punkrock nachempfunden oder aber alten Arbeiterliedern oder auch Rio Reiser Songs (Frank Rennecke). Eure Nationale Informationsdatenbank ist von den linken geklaut siehe indymedia ;)

    Oder euer Heimatschutz in Gorleben wer hat da 20 Jahre vor euch schon gestanden die Heimat zu schützen? Eben die Linke!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart
  3. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg (Elbe)
  4. Dürr AG, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,95€ anstatt 9,95€ pro Monat
  2. 188€ (Vergleichspreis 214,49€)
  3. 144,90€ (Vergleichspreis 173,90€)
  4. 319€ + Versand (Vergleichspreis 357,47€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

  1. 5G: Huawei wehrt sich gegen Vorwürfe aus Innenministerium
    5G
    Huawei wehrt sich gegen Vorwürfe aus Innenministerium

    Einige Vertreter des Bundesinnenministeriums und im Außenministerium wollen dem Beispiel Australiens folgen, und chinesische Ausrüster pauschal ausschließen. Huawei hat darauf reagiert.

  2. Dual Slice: Telekom will Industrie nicht als Kunden verlieren
    Dual Slice
    Telekom will Industrie nicht als Kunden verlieren

    Die Telekom schickt ihre Sprecher nun mit magenta-farbenen Turnschuhen auf Branchenveranstaltungen. Den Anfang machte eine junge Managerin, die die neue Strategie zu Campusnetzen vorstellte.

  3. Datentraffic: Wofür die Telefónica 5G wirklich braucht
    Datentraffic
    Wofür die Telefónica 5G wirklich braucht

    Die Telefónica Deutschland benötigt 5G wegen der massiv steigenden Datennutzung in ihrem Mobilfunknetz. Sonst wäre im Jahr 2021 das Netz am Ende seiner Leistungsfähigkeit.


  1. 20:12

  2. 18:52

  3. 18:05

  4. 17:57

  5. 17:27

  6. 17:10

  7. 13:56

  8. 13:41