1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Polizei: Hunde, die nach…

So ein Quatsch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So ein Quatsch.

    Autor: BoMbY 18.10.19 - 21:37

    Ein Hund kann vielleicht Hardware generell erschnüffeln, aber er kann sicher nicht unterscheiden ob es eine NVMe oder ein RAM-Riegel ist. Und auch ein DECT-Telefon kann er nicht von einem Handy unterscheiden.

  2. Re: So ein Quatsch.

    Autor: whitbread 18.10.19 - 22:16

    Ich frag mich eher, wozu der Zoll USB-Stick-schnüffelnde Hunde braucht. Isr da jetzt ein BC-Wallet drauf oder was suchen die?

  3. Re: So ein Quatsch.

    Autor: Offen 18.10.19 - 23:36

    Lies mal den Kommentar unter meinem Post.

  4. Re: So ein Quatsch.

    Autor: M.P. 19.10.19 - 07:34

    > wozu der Zoll USB-Stick-schnüffelnde Hunde braucht.

    In der Überschrift steht schon mal "Polizei"...

    Der erste Einsatz eines (noch aus Sachsen angeforderten) Suchhundes war auf dem Campingplatz im Wohnwagen des Pädophilen in Lügde

  5. Re: So ein Quatsch.

    Autor: robinx999 19.10.19 - 09:47

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > wozu der Zoll USB-Stick-schnüffelnde Hunde braucht.
    >
    > In der Überschrift steht schon mal "Polizei"...
    >
    > Der erste Einsatz eines (noch aus Sachsen angeforderten) Suchhundes war auf
    > dem Campingplatz im Wohnwagen des Pädophilen in Lügde


    Als ITler fragt man sich aber schon wer USB Sticks versteckt, anstatt sie einfach zu verschlüsseln wenn dort Daten enthalten sind die problematisch sind.

  6. Re: So ein Quatsch.

    Autor: KlugKacka 19.10.19 - 09:49

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > M.P. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > wozu der Zoll USB-Stick-schnüffelnde Hunde braucht.
    > >
    > > In der Überschrift steht schon mal "Polizei"...
    > >
    > > Der erste Einsatz eines (noch aus Sachsen angeforderten) Suchhundes war
    > auf
    > > dem Campingplatz im Wohnwagen des Pädophilen in Lügde
    >
    > Als ITler fragt man sich aber schon wer USB Sticks versteckt, anstatt sie
    > einfach zu verschlüsseln wenn dort Daten enthalten sind die problematisch
    > sind.


    Ja, aber wenn man jahrelang ungescholten seine Kriminellen wege gehen kann, wird man nachlässig.

  7. Re: So ein Quatsch.

    Autor: robinx999 19.10.19 - 09:52

    KlugKacka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > robinx999 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > M.P. schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > > wozu der Zoll USB-Stick-schnüffelnde Hunde braucht.
    > > >
    > > > In der Überschrift steht schon mal "Polizei"...
    > > >
    > > > Der erste Einsatz eines (noch aus Sachsen angeforderten) Suchhundes
    > war
    > > auf
    > > > dem Campingplatz im Wohnwagen des Pädophilen in Lügde
    > >
    > >
    > > Als ITler fragt man sich aber schon wer USB Sticks versteckt, anstatt
    > sie
    > > einfach zu verschlüsseln wenn dort Daten enthalten sind die
    > problematisch
    > > sind.
    >
    > Ja, aber wenn man jahrelang ungescholten seine Kriminellen wege gehen kann,
    > wird man nachlässig.

    Dann ist der USB Stick aber vermutlich auch nicht wirklich versteckt. Oder darf ich mir das wie in einem Krimi vorstellen wo der Gängster noch schnell das Kokain im WC abspült (wobei das bei kleinen USB Sticks vermutlich auch funktioniert)

  8. Re: So ein Quatsch.

    Autor: GPUPower 19.10.19 - 12:31

    Die Realität sieht anders aus.

  9. Re: So ein Quatsch.

    Autor: quasides 19.10.19 - 19:46

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KlugKacka schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > robinx999 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > M.P. schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > > wozu der Zoll USB-Stick-schnüffelnde Hunde braucht.
    > > > >
    > > > > In der Überschrift steht schon mal "Polizei"...
    > > > >
    > > > > Der erste Einsatz eines (noch aus Sachsen angeforderten) Suchhundes
    > > war
    > > > auf
    > > > > dem Campingplatz im Wohnwagen des Pädophilen in Lügde
    > > >
    > > >
    > > > Als ITler fragt man sich aber schon wer USB Sticks versteckt, anstatt
    > > sie
    > > > einfach zu verschlüsseln wenn dort Daten enthalten sind die
    > > problematisch
    > > > sind.
    > >
    > >
    > > Ja, aber wenn man jahrelang ungescholten seine Kriminellen wege gehen
    > kann,
    > > wird man nachlässig.
    >
    > Dann ist der USB Stick aber vermutlich auch nicht wirklich versteckt. Oder
    > darf ich mir das wie in einem Krimi vorstellen wo der Gängster noch schnell
    > das Kokain im WC abspült (wobei das bei kleinen USB Sticks vermutlich auch
    > funktioniert)

    einfach in wc papier einpacken dann flutscht er :)

  10. Re: So ein Quatsch.

    Autor: neocron 19.10.19 - 22:45

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als ITler fragt man sich aber schon wer USB Sticks versteckt, anstatt sie
    > einfach zu verschlüsseln wenn dort Daten enthalten sind die problematisch
    > sind.
    weil auch Verschluesselungen Schwachstellen aufweisen koennen, und man keine Ahnung hat welche Moeglichkeiten es auch in naher Zukunft geben wird ...
    Einen Nachteil ergibt sich jedenfalls aus dem zusaetzlichen Verstecken sicherlich nicht ...

  11. Re: So ein Quatsch.

    Autor: MakiMotora 20.10.19 - 12:29

    whitbread schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frag mich eher, wozu der Zoll USB-Stick-schnüffelnde Hunde braucht. Isr
    > da jetzt ein BC-Wallet drauf oder was suchen die?

    Zum Glück gibt es bei BTC-Wallets bessere Methoden, als sich auf irgendwelche Hardware verlassen zu müssen :) Letztlich gehts ja nur um nen key oder wahrscheinlicher seed words - die können überall drauf (geschrieben, gedruckt, graviert) sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim / Pfalz
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  3. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  4. Dräger Medical Deutschland GmbH, Lübeck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Xpress SL-C480 Farb-Laserdrucker für 149,99€, Asus VivoBook 17 für 549,00€, HP...
  2. (u. a. Red Dead Redemption 2 für 24,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 44,99€, Borderlands...
  3. (u.a. Lenovo Tab E10 für 99,00€, Huawei MediaPad T5 für 179,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

  1. Mobile Betriebssysteme: Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3
    Mobile Betriebssysteme
    Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3

    Apple hat neue Betriebssystem-Updates für iPhones, iPads und den iPod touch vorgestellt. IOS 13.3 und iPad OS 13.3 enthalten Verbesserungen, Fehlerbehebungen und zusätzliche Sicherungseinstellungen für Kinder.

  2. Rechenzentren: 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
    Rechenzentren
    5G lässt Energiebedarf stark ansteigen

    Laut einer Studie im Auftrag von Eon heizt 5G die drohende globale Umweltkatastrophe weiter an. Schuld sind Edge Computing, Campusnetze, Industrie 4.0 und die Folgen für die Rechenzentren.

  3. Elektromobilität: EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen
    Elektromobilität
    EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen

    Welche Lastfälle treten in einer komplett elektrifizierten Tiefgarage auf? Die Bewohner einer Wohnanlage in Baden-Württemberg können dieses Zukunftsszenario mit 45 Elektroautos schon einmal testen.


  1. 22:13

  2. 18:45

  3. 18:07

  4. 17:40

  5. 16:51

  6. 16:15

  7. 16:01

  8. 15:33