1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pornwall: Britischer Pornofilter…

Bin ich der einzige?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin ich der einzige?

    Autor: nf1n1ty 27.07.13 - 16:27

    Der einzige, der diesen Teil...
    "Danach können die Nutzer Internetfilter aktivieren für die Themenbereiche "Pornografie, Gewaltdarstellungen, extremistische und terroristische politische Inhalte, Webseiten zu Magersucht und Essstörung, Suizid-Webseiten, Alkohol, Rauchen, Web-Foren, esoterisches Material und Umgehungstools für Netzsperren." "

    ...wirklich so gelesen hat, dass diese zusätzlichen Themen vom Nutzer selbst aktiviert werden können?

    Nebenbei:
    pr0n-Sucht ist ein real vorhandenes Problem unserer Jugend. Hier sind die Grenzen wahrscheinlich wieder schwammig, aber es gibt sicherlich durch Internet-pr0n eine größere Zahl Jugendlicher, die übermäßig viel Zeit damit verbringt.

    Ob das jetzt gut oder nicht gut ist, weiß ich nicht und kann ich nicht beurteilen, aber möglicherweise sind es ja wirklich nur (etwas naive) konservative Briten, die meinen, ein Porno-Filter würde dem entgegensteuern (im Sinne: lieber Symptome bekämpfen, als Ursachen ausfindig zu machen -> also Don Quijote spielen).

    Man hat von Politikern ja schon ganz andere Dummheiten (man erinnere sich an "Killerspiele") erlebt. Hier jetzt von Zensurversuchen zu sprechen, ist schon gewagt...aber wenn dann sogar noch Huawei als chinesisches Unternehmen beteiligt ist, sind Verschwörungstheorien Tür und Tor geöffnet. :D

    Edit:

    Ach ja, um meine eigene Verschwörungstheorie noch anzuhängen:

    Mit der Freischaltung weiß man zumindest schonmal, wer so alles pr0n schaut. Auch wenn das jeder tut:
    Damit kann man Leute doch ganz schön bloßstellen. Also gut möglich, sowas zu nutzen, um Druck auf Bürger auszuüben...

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.13 16:29 durch nf1n1ty.

  2. Re: Bin ich der einzige?

    Autor: Lord Gamma 27.07.13 - 16:49

    nf1n1ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nebenbei:
    > pr0n-Sucht ist ein real vorhandenes Problem unserer Jugend. Hier sind die
    > Grenzen wahrscheinlich wieder schwammig, aber es gibt sicherlich durch
    > Internet-pr0n eine größere Zahl Jugendlicher, die übermäßig viel Zeit damit
    > verbringt.
    >

    Es ist halt die Frage, wie wahrscheinlich "richtige" pr0n-Sucht ist. Vor allen Dingen glaube ich, dass Menschen, die zu Süchten neigen, sich dann vielleicht auf andere vielleicht schädlichere Süchte fixieren. Die größte Gefahr einer solchen Sucht, die nichts mit Substanzmissbrauch zu tun hat, ist wahrscheinlich Depression bis hin zum Suizid, aber bei den meisten kommt gewiss vorher ein wenig Metakognition ins Spiel und man zerstreut irgendwann die Dinge, die einen belohnen, statt sich auf eine einzige Sache zu fixieren.
    Gerade bei Jugendlichen gibt es eine Vielzahl von Dingen, seien es Substanzen oder Aktivitäten, die jede Menge Freude bereiten können und ich schätze, dass man sich wenn dann eher auf etwas fixiert, auf das sich die ganze Gruppe/Clique fixiert, statt auf so viel Masturbation, dass das Sozialleben darunter leidet (Sucht).

  3. Re: Bin ich der einzige?

    Autor: cry88 27.07.13 - 17:06

    nf1n1ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nebenbei:
    > pr0n-Sucht ist ein real vorhandenes Problem unserer Jugend. Hier sind die
    > Grenzen wahrscheinlich wieder schwammig, aber es gibt sicherlich durch
    > Internet-pr0n eine größere Zahl Jugendlicher, die übermäßig viel Zeit damit
    > verbringt.

    Nein echt? Für Jugendliche dreht sich die Welt ums Vögeln und W***? Wer hätte es gedacht. Als ob es nicht früher schon so war. Dafür gibt es aber physische Grenzen, die den Trieben einhalt gebieten :P

  4. Re: Bin ich der einzige?

    Autor: Schläfer 28.07.13 - 00:38

    Schon echt schlimm sowas. Jugendliche haben sich gefälligst nicht vor ihrem 18. Lebensjahr für das andere Geschlecht zu interessieren!
    Aber es gibt noch andere Gefahren. Zum Beispiel bin ich nach übermäßigem Konsum luftsüchtig geworden. Schon nach kurzer Zeit ohne Luft bekomme ich Entzugserscheinungen.

  5. Re: Bin ich der einzige?

    Autor: User_x 28.07.13 - 03:23

    Schon vergessen? Kein sex vor der ehe! Und selbstspiele rufen Satan auf den plan ;)

  6. pr0n

    Autor: SirFartALot 28.07.13 - 04:07

    Wie alt bist du? 12?

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.

  7. Re: Bin ich der einzige?

    Autor: crazypsycho 28.07.13 - 04:21

    ich dachte immer durch Selbstspiele wird man blind und es wachsen Haare an den Händen?!

  8. Re: Bin ich der einzige?

    Autor: aLumix 28.07.13 - 06:46

    nf1n1ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...wirklich so gelesen hat, dass diese zusätzlichen Themen vom Nutzer
    > selbst aktiviert werden können?

    Anders herum. Laut dem Open Rights Group Link läuft das in etwa wie bei Toolbar Installationen. Die Option/en sind von sich aus angeklickt und wer es nicht ändert bekommt das komplette Filterpaket bzw. was auch immer die ISPs von sich aus aktivieren.

  9. Re: pr0n

    Autor: nf1n1ty 28.07.13 - 12:03

    SirFartALot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie alt bist du? 12?

    "SirFartALot" <- 5?

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  10. Re: Bin ich der einzige?

    Autor: nf1n1ty 28.07.13 - 12:07

    aLumix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nf1n1ty schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...wirklich so gelesen hat, dass diese zusätzlichen Themen vom Nutzer
    > > selbst aktiviert werden können?
    >
    > Anders herum. Laut dem Open Rights Group Link läuft das in etwa wie bei
    > Toolbar Installationen. Die Option/en sind von sich aus angeklickt und wer
    > es nicht ändert bekommt das komplette Filterpaket bzw. was auch immer die
    > ISPs von sich aus aktivieren.

    Tatsache, hatte den Link erstmal nicht wahrgenommen.

    Im Golem-Artikel liest es sich aber definitiv anders mit "können die Nutzer Internetfilter aktivieren".

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  11. Re: pr0n

    Autor: Bigfoo29 28.07.13 - 12:58

    Einfach ignorieren... ich bin durchaus in dem Alter, dass ich meinen "pr0n" selber kaufen darf, nenns aber trotzdem so... Ich mag den Ausdruck.

    Regards.

  12. Re: pr0n

    Autor: nf1n1ty 28.07.13 - 15:51

    Bigfoo29 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfach ignorieren... ich bin durchaus in dem Alter, dass ich meinen "pr0n"
    > selber kaufen darf, nenns aber trotzdem so... Ich mag den Ausdruck.
    >
    > Regards.

    Jo, gleichfalls.
    Im IRC und sonstigen Ecken des Netzes war das damals einfach gängig. Habe es mir wohl angewöhnt.
    Witzig ist das hier zu dem Thema:
    https://www.google.com/trends/explore?q=pr0n#q=pr0n&cmpt=q
    Der Begriff scheint also wirklich aus der Mode gekommen zu sein. :D Und was war da im Juli '06 los!?
    Auch interessant: Am beliebtesten ist das Wort in Schweden...PirateBay?
    Und warum ist das Wort in Ostdeutschland kaum gesucht worden? https://www.google.com/trends/explore?q=pr0n#q=pr0n&geo=DE&cmpt=q

    Fragen über Fragen! Aber wir schweifen vom Thema ab...

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  13. Re: pr0n

    Autor: User_x 28.07.13 - 23:32

    nf1n1ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SirFartALot schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie alt bist du? 12?
    >
    > "SirFartALot" <- 5?

    Was hat das jetzt mit meinem alter zu tun? Wenn wir pornos und andere dinge anfangen zu sperren, gehört doch sowas dazu? Genauso wie abtreibungen zu verbieten oder scheidungen... da werden terroristen ja bis auf den falschen messias noch sesshaft, weil die wohl mehr oder weniger ähnliche glaubensrichtlinien anstreben?

    Ich denke mal, dass mein spass missverstanden wurde :P



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.07.13 23:34 durch User_x.

  14. Re: pr0n

    Autor: nf1n1ty 29.07.13 - 01:44

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nf1n1ty schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > SirFartALot schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wie alt bist du? 12?
    > >
    > > "SirFartALot" <- 5?
    >
    > Was hat das jetzt mit meinem alter zu tun? Wenn wir pornos und andere dinge
    > anfangen zu sperren, gehört doch sowas dazu? Genauso wie abtreibungen zu
    > verbieten oder scheidungen... da werden terroristen ja bis auf den falschen
    > messias noch sesshaft, weil die wohl mehr oder weniger ähnliche
    > glaubensrichtlinien anstreben?
    >
    > Ich denke mal, dass mein spass missverstanden wurde :P

    Schalte mal die Baumstruktur für die Forenansicht an. Das war keine Antwort auf deinen Beitrag.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  15. Re: pr0n

    Autor: schnellschuss 29.07.13 - 07:02

    nf1n1ty : pr0n ist pr0n!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.13 07:03 durch schnellschuss.

  16. Re: pr0n

    Autor: sh4itan 29.07.13 - 07:41

    Nutzer = Nutzer des Filterangebots

    Und der Filter wird laut Artikel von Huawei den Providern zu NUTZUNG freigegeben. Das heißt, meiner Meinung nach, dass es eine Entscheidung des Providers ist, was er alles "Ausblenden" lassen will.

    Meines Erachtens ist das Zensur und das Aufstempeln einer Meinung von einigen Wenigen auf die Gesamtheit der Bürger... So von wegen Meinungsfreiheit und so. In Deutschland wäre es interessanter, sowas zu haben, allein schon wegen dem Spektakel der Bürger... ;)

    i7-6800k | MSI X99A Gaming 7 | Corsair Obsidian 900D | 64GB Ripjaws V @3200| KFA2 GTX 1080 | Corsair RM850x | M.2 SSD | EK Waterblocks Custom Wasserkühlung | Roccat Nyth | Asus ROG Swift PG278Q | Kingston HyperX Cloud

  17. Re: pr0n

    Autor: videospieler 29.07.13 - 08:51

    Ich würde Sex-Sucht ehr als Gesund betrachten ;)

    Nimmst du den Menschen die Möglichkeit einfach an sexuelle Inhalte zu kommen, wird es mehr Menschen geben, die sich sexuelle Dinge anderweitig besorgen. Und damit meine ich Vergewaltigungen. Das wird Menschen betreffen, die im Kopf derzeit an der Grenze zum Falschen sind und damit einen Schritt zu weit gehen.
    Schade, dass Politiker immer so kurzsichtig sind.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.13 08:56 durch videospieler.

  18. Re: Bin ich der einzige?

    Autor: crmsnrzl 29.07.13 - 10:16

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich dachte immer durch Selbstspiele wird man blind und es wachsen Haare an
    > den Händen?!


    Den Rückenmarksschwund nicht vergessen. Was man da alles die Toilette runterspült, könnte in der Stammzellenforschung Menschenleben retten! Abgesehen davon, nach 1000mal ist Schluss. Selbst bei praktizierter Enthaltsamkeit vor der Ehe muss man sich anschließend zügeln. Wer nach 20 Jahren Ehe noch nicht Schicht im Schacht machen will, sollte sich auf 2-3mal pro Monat beschränken.

    Führende Wissenschaftler vertreten sogar die These: Wenn das Rückenmark alle ist, schwindet das Rückrat selbst. Gerade deshalb sollten wir auf unsere Politiker vertrauen, denn als betroffene wüssten sie selbst am Besten um die Notwendigkeit der Prävention. Filter seien nur der erste Schritt auf einem langen, harten Weg.

  19. Re: Bin ich der einzige?

    Autor: slashwalker 29.07.13 - 12:18

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich dachte immer durch Selbstspiele wird man blind und es wachsen Haare an
    > den Händen?!

    Nö, Wi*** macht taub ;)

  20. Re: Bin ich der einzige?

    Autor: User_x 29.07.13 - 18:58

    slashwalker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich dachte immer durch Selbstspiele wird man blind und es wachsen Haare
    > an
    > > den Händen?!
    >
    > Nö, Wi*** macht taub ;)


    ...was?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Energieversorgung Mittelrhein AG, Koblenz
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  4. ING Deutschland, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 179€ bei expert
  2. 60,98€ bei expert
  3. (u. a. Gigabyte Geforce RTX 3080 Gaming OC 10G 10.240 MB GDDR6X für 825,04€, Inno3D GeForce RTX...
  4. ab 749€ auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de