1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pornwall: Britischer Pornofilter…

Könnte positive Effekte haben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Könnte positive Effekte haben...

    Autor: Desintegrator 27.07.13 - 16:33

    Also, schlaue Menschen werden die Sperre umgehen und sich somit Pornographie gönnen, dumme Menschen haben davon keinen Plan und gehen leer aus. Das könnte die Fortpflanzugsrate schlauer Menschen fördern, da sie mehr sexuelle Eindrücke haben.

    Somit wird im ganzen die Gesellschaft klüger.

    Diese Theorie klingt zwar komisch aber klingt nicht unlogischer als 98% aller verschwörungstheorien z.B. bezüglich 9/11, HAARP, jüdische weltverschwörung, illuminaten etc.

  2. Re: Könnte positive Effekte haben...

    Autor: aLumix 27.07.13 - 16:37

    Oder, schlaue Menschen schauen sich Pron an und dumme Menschen leben es aus.

    Somit wird im ganzen die Gesellschaft dümmer

  3. Re: Könnte positive Effekte haben...

    Autor: Desintegrator 27.07.13 - 16:39

    aLumix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder, schlaue Menschen schauen sich Pron an und dumme Menschen leben es
    > aus.
    >
    > Somit wird im ganzen die Gesellschaft dümmer

    da könnte in der tat was dran sein...

    schon gut ich gebs zu, ich habs nicht drauf was abstruse theorien angeht :( dazu fehlt mir der aluhut.

  4. Re: Könnte positive Effekte haben...

    Autor: SelfEsteem 27.07.13 - 16:41

    Desintegrator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, schlaue Menschen werden die Sperre umgehen und sich somit
    > Pornographie gönnen, dumme Menschen haben davon keinen Plan und gehen leer
    > aus. Das könnte die Fortpflanzugsrate schlauer Menschen fördern, da sie
    > mehr sexuelle Eindrücke haben.
    >
    > Somit wird im ganzen die Gesellschaft klüger.
    >
    > Diese Theorie klingt zwar komisch aber klingt nicht unlogischer als 98%
    > aller verschwörungstheorien z.B. bezüglich 9/11, HAARP, jüdische
    > weltverschwörung, illuminaten etc.

    Mit dem Unterschied, dass deine "Theorie" unlängst widerlegt ist.
    Verbote von Pornographie und Prostitution treiben die Vergewaltigungsrate hoch.
    Einen super positiven Effekt hast du da ...

  5. Re: Könnte positive Effekte haben...

    Autor: Anonymer Nutzer 27.07.13 - 16:42

    ...das klingt doch (wenn nicht satirisch angelegt) sehr nach der Rassenhygiene der NSDAP und dem damit verbundenen Lebensborn e.V

  6. Re: Könnte positive Effekte haben...

    Autor: Desintegrator 27.07.13 - 16:44

    amineurin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...das klingt doch (wenn nicht satirisch angelegt) sehr nach der
    > Rassenhygiene der NSDAP und dem damit verbundenen Lebensborn e.V

    keine sorge, dieser Thread ist 140% satirisch angelegt.

  7. Es ist die Intelligenz, Dummkopf

    Autor: nasowas 27.07.13 - 16:51

    http://www.sueddeutsche.de/bildung/schuelerzahlen-an-gymnasien-und-unis-es-ist-die-intelligenz-dummkopf-1.1696283

  8. Re: Könnte positive Effekte haben...

    Autor: Anonymer Nutzer 27.07.13 - 16:56

    OMFG ...:) Dann bin ich beruhigt. Dazu dieser grandiose Link:

    http://www.mamacommunity.de/forum/liebe/freund-schaut-pornos?page=1

  9. Re: Könnte positive Effekte haben...

    Autor: Crapple 27.07.13 - 18:13

    Desintegrator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, schlaue Menschen werden die Sperre umgehen und sich somit
    > Pornographie gönnen, dumme Menschen haben davon keinen Plan und gehen leer
    > aus. Das könnte die Fortpflanzugsrate schlauer Menschen fördern, da sie
    > mehr sexuelle Eindrücke haben.
    >
    > Somit wird im ganzen die Gesellschaft klüger.
    >
    > Diese Theorie klingt zwar komisch aber klingt nicht unlogischer als 98%
    > aller verschwörungstheorien z.B. bezüglich 9/11, HAARP, jüdische
    > weltverschwörung, illuminaten etc.

    Widerspricht sich aber irgendwie mit "Halt' du sie dumm – ich halt' sie arm!" Denn genau das ist es, was die meisten Regierungen wollen. Oder zumindest eine vom Staat "kontrollierte Bildung".

  10. Re: Könnte positive Effekte haben...

    Autor: caldeum 27.07.13 - 18:30

    Desintegrator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, schlaue Menschen werden die Sperre umgehen und sich somit
    > Pornographie gönnen, dumme Menschen haben davon keinen Plan und gehen leer
    > aus. Das könnte die Fortpflanzugsrate schlauer Menschen fördern, da sie
    > mehr sexuelle Eindrücke haben.
    >
    > Somit wird im ganzen die Gesellschaft klüger.
    >
    > Diese Theorie klingt zwar komisch aber klingt nicht unlogischer als 98%
    > aller verschwörungstheorien z.B. bezüglich 9/11, HAARP, jüdische
    > weltverschwörung, illuminaten etc.
    Du solltest den Film "Idiocracy" nicht für bare Münze nehmen ^^

  11. Re: Könnte positive Effekte haben...

    Autor: Nephtys 27.07.13 - 18:39

    Desintegrator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, schlaue Menschen werden die Sperre umgehen und sich somit
    > Pornographie gönnen, dumme Menschen haben davon keinen Plan und gehen leer
    > aus. Das könnte die Fortpflanzugsrate schlauer Menschen fördern, da sie
    > mehr sexuelle Eindrücke haben.
    >
    > Somit wird im ganzen die Gesellschaft klüger.
    >
    > Diese Theorie klingt zwar komisch aber klingt nicht unlogischer als 98%
    > aller verschwörungstheorien z.B. bezüglich 9/11, HAARP, jüdische
    > weltverschwörung, illuminaten etc.


    Meeeh... da hatten wir schon besseres.

    Zum Beispiel dass der Filter eine Verschwörung der deutschen Datenschützer ist, um die Datensammlung durch NSA und Co zu begrenzen, in dem man die Kapazität des Internets vergrößert und damit die Daten schneller durchschicken kann, wodurch die NSA nicht mit kommt :)
    Und deshalb haben jene deutsche Datenschützer chinesisches Geld benutzt um mithilfe von Snowden und Assange (nie vergessen!) die britische Kirchenlobby zu untergraben und zu diesem Schritt zu ermutigen.

  12. Re: Könnte positive Effekte haben...

    Autor: Natchil 27.07.13 - 18:39

    > Das könnte die Fortpflanzugsrate schlauer Menschen fördern, da sie mehr sexuelle Eindrücke haben.

    Studien haben genau das Gegenteil ergeben. Gucken die Dummen keine Pornos, dann ist es wahrscheinlicher das diese Sex haben, oder eben jemand vergewaltigen.
    Irgendwo müssen sie ihren Druck ablassen, heißt sie werden wie wild rumficken, was sie wohl auch schon jetzt tun, während die Nerds im Internet sitzen und dort ihre Pornos haben.

    > Somit wird im ganzen die Gesellschaft klüger.

    Eher nicht.

    > Diese Theorie klingt zwar komisch aber klingt nicht unlogischer

    Da klingt gar nichts komisch, wenn man die Dummen selektiert, dann wird es mehr schlaue geben, aber in deinem Beispiel stimmt es eben nicht.

  13. Re: Es ist die Intelligenz, Dummkopf

    Autor: Nolan ra Sinjaria 29.07.13 - 08:52

    > Die These dieses Buches lautet, frei nach Bill Clinton: "It's the intelligence, stupid."

    Wobei ich grad im Zusammenhang mit dem hier diskutierten Artikel drauf hinweisen möchte, dass Intelligence nicht nur mit Intelligenz übersetzt werden kann ;)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  14. Re: Könnte positive Effekte haben...

    Autor: /mecki78 29.07.13 - 13:11

    Desintegrator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Theorie klingt zwar komisch [...]

    Diese Theorie klingt so ein bisschen nach, ich traue es mich kaum zu schreiben, aber irgend einer muss es ja mal offen aussprechen: "GB züchtet die neue Herrenrasse".

    /Mecki

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen, Stuttgart, Neuss
  2. Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG, Buseck
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de