1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prestigefrage: Chinesische…

amüsant das alle glauben es ginge um Technologie...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. amüsant das alle glauben es ginge um Technologie...

    Autor: Nikkel 12.09.20 - 22:08

    War das nicht der Verein über den sich die trump Gegner zur fake Eintragung bei dem größten genie der Geschichte auf dessen wahlveranstaltung verabredet haben....

    Ich lache immer noch....

  2. Re: amüsant das alle glauben es ginge um Technologie...

    Autor: goto10 13.09.20 - 12:08

    Nikkel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War das nicht der Verein über den sich die trump Gegner zur fake Eintragung
    > bei dem größten genie der Geschichte auf dessen wahlveranstaltung
    > verabredet haben....
    >
    > Ich lache immer noch....

    Nur zur Info: Würdest du auch bei Biden lachen? Oder würde es da den falschen Treffen? ;-)

  3. Re: amüsant das alle glauben es ginge um Technologie...

    Autor: Nikkel 13.09.20 - 17:49

    Gegenfrage glaubst du ernsthaft das die trumpisten überhaupt über genügend Intelligenz für sowas verfügen geschweige denn das biden auf so eine massenveranstaltung wie Dementi donald scharf wäre...

  4. Re: amüsant das alle glauben es ginge um Technologie...

    Autor: fresch62 13.09.20 - 18:16

    Yepp, es scheint so alles wenn die meisten Leute denken es gehe um die Nationale Sicherheit der USA. Das ist nur vorgeschoben. Es geht in Wirklichkeit darum das sich DJT ans Bein gepinkelt fühlte weil einige TikTok User sich Tickets für die erste Wahlkampfveranstaltung reserviert haben ohne sie in Anspruch zu nehmen. Da war der kleine dicke Junge eingeschnappt und schwor Rache für diese Schmach. Das passiert wenn man für ein Amt völlig ungeeignet ist und mit neurologischen Erkrankungen zu tun hat.

  5. Re: amüsant das alle glauben es ginge um Technologie...

    Autor: Eheran 13.09.20 - 22:10

    Beantworte bitte seine Frage.

  6. Re: amüsant das alle glauben es ginge um Technologie...

    Autor: Nikkel 14.09.20 - 07:57

    Ja, das würde ich auch! Auf der anderen Seite glaubst du ernsthaft das gehampel um tick tock wäre jetzt vorhanden wenn es umgekehrt gewesen wäre...

    PS. Das ich das noch erleben darf... trump Fans die nervös für die Wiederwahl ihres Idols werden... herrlich und darüber hinaus Menschen die normalerweise jeglichen Fakten checks und vor allem die Beantwortung ihrer seltsamen thesen schuldig bleiben beharren auf Beantwortung...leute wenn es euch nicht schon gäbe müsste man euch erfinden...

  7. Re: amüsant das alle glauben es ginge um Technologie...

    Autor: Eheran 14.09.20 - 12:28

    Ist es so schwer eine einfache Frage zu beantworten?

    Irgendwas absurdes über ihn und dann mich zu erfinden schaffst du völlig problemlos. Bildest du dir deine Meinung auch auf Basis solcher "Fakten"? Grund gütiger, wie kann man so extrem in einem Feindbild stecken?

  8. Re: amüsant das alle glauben es ginge um Technologie...

    Autor: Nikkel 14.09.20 - 18:25

    Ein getroffener Hund bellt!

  9. Re: amüsant das alle glauben es ginge um Technologie...

    Autor: fresch62 15.09.20 - 07:35

    Das ist das Schöne daran wenn der Herr Trump sagt das eine Meldung eine "fake news" ist dann kann man sehr sicher sein das sie korrekt ist! Quasi als echt verifiziert!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.20 07:36 durch fresch62.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Versicherungs-AG, München Unterföhring
  2. Vodafone GmbH, Kaiserslautern
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet