1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prime Now: Pariser Politikerin…

Prime Now: Pariser Politikerin kritisiert Amazons 1-Stunden-Lieferung

Amazon bietet wie in Berlin auch in Paris Lieferungen binnen einer Stunde an. Bürgermeisterin Anne Hidalgo (Parti Socialiste) kritisiert den US-Konzern und warnt vor den Folgen für die lokale Wirtschaft und die Umwelt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit (Seiten: 1 2 ) 31

    btrbtr | 21.06.16 08:02 25.06.16 13:16

  2. Wenn bestellen und liefern lassen nicht teurer ist als Einzelhandel... (Seiten: 1 2 3 ) 51

    Blackburn | 21.06.16 09:31 24.06.16 09:02

  3. Wir brauchen mehr Marktwirtschaft 16

    opodeldox | 21.06.16 10:12 23.06.16 11:37

  4. 100% selbst schuld! (Seiten: 1 2 ) 25

    AllDayPiano | 21.06.16 09:28 22.06.16 14:57

  5. Paris. Das Mekka für Leute die gerne mit dem Auto einkaufen gehen ;) 3

    Mixermachine | 21.06.16 08:42 22.06.16 09:09

  6. Die Politiker haben das doch selbst im Griff 11

    derdiedas | 21.06.16 08:04 21.06.16 20:45

  7. Eimzelhandel ist Gift für die Umwelt (Seiten: 1 2 3 ) 44

    Juge | 21.06.16 09:17 21.06.16 16:07

  8. Was viele übersehen ... 1

    TarikVaineTree | 21.06.16 14:50 21.06.16 14:50

  9. Auch Amazon Prime Now schafft Arbeitsplätze in der Region. (Seiten: 1 2 ) 29

    Spaghetticode | 21.06.16 08:44 21.06.16 14:30

  10. Blablabla... 3

    ichbinsmalwieder | 21.06.16 10:46 21.06.16 12:52

  11. In Zeiten von drohnen, autonomen Autos... 1

    Gandalf2210 | 21.06.16 12:37 21.06.16 12:37

  12. Frankreich 1

    Anonymer Nutzer | 21.06.16 11:52 21.06.16 11:52

  13. Kritik verständlich, Lösungsansatz immer sehr seltsam. 3

    oggimog | 21.06.16 08:40 21.06.16 10:34

  14. Verdrängung, 9

    PlanNine | 21.06.16 08:21 21.06.16 10:07

  15. Folgen für die Umwelt? 2

    S-Talker | 21.06.16 09:03 21.06.16 09:55

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT-Administrator/IT-Kaufmann (m/w/d)
    Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co. KG, Lahr
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    Friedrich PICARD GmbH & Co. KG, Bochum
  3. SAP SCM Berater (m/w/d)
    Hays AG, Günzburg
  4. Senior PHP Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Schleswig-Holstein

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    2. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck
    3. Elektromobilität Italien testet induktive Ladetechnik unterm Straßenbelag

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen