1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project Jedi: Amazon klagt gegen…

Amazoneigene Zeitung

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Amazoneigene Zeitung

    Autor: Meine Meinung1 23.11.19 - 14:52

    Ich bestelle zwar leider auch mein halbes Leben über Amazon, dennoch finde ich es äußerst bedenklich dass diese Firma auch Einfluss auf die Presse hat...

  2. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: lear 23.11.19 - 15:09

    Hast Du *irgendeinen* Hinweis Amazon und/oder Bezos hätten Einfluss auf die redaktionelle Arbeit der Post genommen? Irgendeinen?

    Das hier ist nur Trumps Mimimi bullshit. "Jeff Bozo haßt mich mimimimi … verlogenene amazonwashingtonpost mimimimi".
    Falsch, Donald: Du haßt die Realität, weil die Realität Dich echt scheiße aussehen läßt. Und Orange. (Verdammte Energiesparlampen…)

  3. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: Tremolino 23.11.19 - 15:15

    Wie naiv muss man eigentlich sein, um zu glauben, dass sich Milliardäre ne Zeitung aus Gutmenschentum "halten". Gerade jetzt, wo die nicht gerade mit Gewinnen um sich werfen!

    Und selbst das wäre ja nicht mal "neutral".

    Hierzulande werden (einige) Medien aus dem Steuerzahler-Säckl finanziert und haben sich trotzdem vom Grundsatz "nicht mit der Sache gemein machen" ganz offiziell - entfernt!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.11.19 15:18 durch Tremolino.

  4. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: Dieselmeister 23.11.19 - 15:17

    Dann ist das jetzt auch nicht anders als dein Trump mimimi?

  5. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: schap23 23.11.19 - 15:21

    "Amazoneigene Zeitung" ist so auch nicht Richtung. Bezos besitzt beide aber die Washington Post ist kein Teil von Amazon.

  6. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: FranzJosephStraußAirport 23.11.19 - 15:33

    Ihr wisst schon, dass genau das der Grund war weshalb Bezos die WaPo gekauft hat?

    DoD hat gesagt: "Kaufe du unsere größten Kritiker, dann bestellen wir unsere Leistungen über dich".

    Vergleicht mal die Berichterstattung zur WaPo zu Themen rund um das DoD und CIA vor und nach der Bezos Übernahme.

    PS: Bezos hat einen Mitarbeiterausweis beim DoD und ist dort als Berater tätig.

  7. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: Oh je 23.11.19 - 15:40

    Trump hält sich ja ein ganzes Land aus Gutmenschentum.
    Der alte Altruist.

  8. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: naexta 23.11.19 - 15:49

    Tremolino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie naiv muss man eigentlich sein, um zu glauben, dass sich Milliardäre ne
    > Zeitung aus Gutmenschentum "halten". Gerade jetzt, wo die nicht gerade mit
    > Gewinnen um sich werfen!

    Frag mal @lear der schiebt grad übelst Filme

  9. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: Tremolino 23.11.19 - 16:17

    Kann man natürlich so sehen. Ebenso, wie Merkel z.B. ;-)

  10. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: lear 23.11.19 - 16:24

    Quelle?
    Bezos hat die Post 2013 gekauft, dh. nach Obamas Rückzug aus dem Irak und auch sonstiger Richtungsänderungen im DoD (wofür Obama hart wg. des Mikromanagements angegangen wurde) was in toto für einen substanziellen Rückgang dieser Vorkommnisse gesorgt hat.

    Ansonsten kriegt Donnie gerade eins auf die Mütze, weil er diverse Kriegsverbrecher pardonnisiert…

    Nochmal: wer irgendeinen Hinweis hat (mit Quelle, bitte) Bezos hätte in die redaktionelle Arbeit eingegriffen (direkt oder indirekt), immer mal her damit.

    Ich würde ihm das Interesse an einem Verlag eher zutrauen, um in Verschränkung mit Amazon den Markt (die Post verlegt auch Bücher…) zu monopolisieren (und erwarte, daß das hoffentlich kartellrechtlich unterbunden wird)

  11. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: Numrollen 23.11.19 - 18:07

    lear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quelle?
    > Nochmal: wer irgendeinen Hinweis hat (mit Quelle, bitte) Bezos hätte in die
    > redaktionelle Arbeit eingegriffen (direkt oder indirekt), immer mal her
    > damit.

    Also rumtrollen hilft hier nicht viel. Oder bist du wirklich so naiv und brauchst dafür ne Quelle? Zwanghaft wegschauen macht dich nicht objektiver, schalt mal dein Instinkt ein.

  12. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: Lekanzev 23.11.19 - 20:28

    Klingt als wäre bezos ein schlechter Verlierer. War es nicht so das es zuerst starke Hinweise auf Befangenheit im Pentagon gab, weil Amazon Leute die Ausschreibung so vor diktiert hatten damit sie genau auf das Anforderungsprofil von aws zugeschnitten war? Selbst wenn nun der Spieß umgedreht worden sein sollte, so klingt es nicht weniger unfair als das erste Urteil. Ist ja ein ziemlich wegweisendes Projekt für den führenden cloud Dienst anbieter der Zukunft. Daher verwundert es wenig dass die beiden größten Anbieter hier hardball spielen und mit allen Mitteln taktieren.

  13. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: BoMbY 23.11.19 - 22:23

    Und hast Du Dir schon mal die "Freie Presse" in Deutschland genauer angeschaut?

  14. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: lear 23.11.19 - 22:57

    Wer bitte trollt hier rum?
    Ich habe eine relativ simple Frage nach Grundlagen für aufgestellte Behauptungen gestellt und bislang keine Antwort erhalten.
    Das ist kein naives Wegsehen und kein Verteidigungsversuch, sondern Grundlage der Informationsbewertung. Wenn Du Fakten liefern kannst, die diese Annahme untermauern schwächt das ja die Annahme nicht, sondern stärkt im Gegenteil Deine Position.

    Du darfst natürlich gerne glauben, Bezos oder das Spaghettimonster würden auf den redaktionellen Teil der Post Einfluß nehmen, nur: Glauben ist nicht Wissen und außerhalb Deines Kopfes und evtl. Deiner Facebook-Blase auch nichts Wert.
    Mein Instinkt sagt mir übrigens daß, falls auffliegen sollte, daß Bezos redaktionell in die Post eingreift, die Post zumachen kann. Scheint mir zu riskant.


    Falls es hilft: Murdoch gehört das WSJ, seine Linie scheint im Editorial auch häufig durch (was eher üblich ist) aber Ich habe bislang keine Hinweise gesehen, daß er Einfluß auf die Redaktion nimmt. (Während ich mir da bei Fox-News nicht so sicher wäre, nur wirklich belegen kann ich es auch nicht)

  15. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: derJimmy 23.11.19 - 23:39

    Lächerlich,was hie abgeht. Da fragt jemand nach BEWEISEN, und alle erzählen Ihm, er soll seine INSTINKTE benutzen. Sind wir im Mittelalter? Wenn Ihr keine Fakten habt, haltet euch mit Vermutungen zurück. Nur weil sich etwas "anfühlt", bedeutet es nicht, dass es auch so ist. Das ist Faschistentaktik. Und Ihr fallt alle darauf rein. Wie tief ist die Menschheit gesunken? Habt Ihr alle nichts aus den letzten 100 Jahren Geschichte gelernt? Es ist wirklich traurig, mitanzusehen, was aus unserer Gesellschaft geworden ist.

  16. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: coder 24.11.19 - 08:12

    derJimmy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lächerlich,was hie abgeht. Da fragt jemand nach BEWEISEN, und alle erzählen
    > Ihm, er soll seine INSTINKTE benutzen. Sind wir im Mittelalter? Wenn Ihr
    > keine Fakten habt, haltet euch mit Vermutungen zurück. Nur weil sich etwas
    > "anfühlt", bedeutet es nicht, dass es auch so ist. Das ist
    > Faschistentaktik. Und Ihr fallt alle darauf rein. Wie tief ist die
    > Menschheit gesunken? Habt Ihr alle nichts aus den letzten 100 Jahren
    > Geschichte gelernt? Es ist wirklich traurig, mitanzusehen, was aus unserer
    > Gesellschaft geworden ist.

    👍

    ...das sollte eigentlich ein "THUMBS UP" sein...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.11.19 08:14 durch coder.

  17. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: jaayP 24.11.19 - 09:00

    derJimmy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lächerlich,was hie abgeht. Da fragt jemand nach BEWEISEN, und alle erzählen
    > Ihm, er soll seine INSTINKTE benutzen. Sind wir im Mittelalter? Wenn Ihr
    > keine Fakten habt, haltet euch mit Vermutungen zurück. Nur weil sich etwas
    > "anfühlt", bedeutet es nicht, dass es auch so ist. Das ist
    > Faschistentaktik. Und Ihr fallt alle darauf rein. Wie tief ist die
    > Menschheit gesunken? Habt Ihr alle nichts aus den letzten 100 Jahren
    > Geschichte gelernt? Es ist wirklich traurig, mitanzusehen, was aus unserer
    > Gesellschaft geworden ist.


    Danke, ich dachte schon ich les hier nicht richtig :D

  18. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: Faksimile 24.11.19 - 10:40

    Ist wohl relativ.
    Die meisten Menschen halten für gut, was ihnen persönlich Vorteile verschafft. Und Vorteile des einen sind Nachteile des anderen. Insofern gibt es da kein "das ist so". Es sei denn, man ist in der Lage nur eine Handlung zu betrachten und zu schildern ohne diese gleichzeitig auch, wie auch immer geartet, zu bewerten.
    Weil es eben unterschiedliche Ansichten gibt.

  19. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: Faksimile 24.11.19 - 10:44

    +1

  20. Re: Amazoneigene Zeitung

    Autor: Faksimile 24.11.19 - 10:47

    Was ist für Dich "freie Presse" Das sie ihre Meinung frei äußern kann, oder das sie frei von Meinungsäußerungen ist?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMG MORI Software Solutions GmbH, Pfronten
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-30%) 41,99€
  2. (-72%) 16,99€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Quartalszahlen: Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn
    Quartalszahlen
    Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn

    Allen Lieferschwierigkeiten und Sicherheitslücken zum Trotz: Intel setzte im vierten Quartal 2019 über 20 Milliarden US-Dollar bei fast 7 Milliarden US-Dollar Gewinn um, gerade die Xeons waren stark.

  2. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  3. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.


  1. 22:45

  2. 17:52

  3. 17:30

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 16:50

  7. 16:18

  8. 15:00