Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Protektionismus: Trump-Regierung…

Gehen Amis jetzt wieder zu Bottichwaschmaschinen mit Wellrad?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gehen Amis jetzt wieder zu Bottichwaschmaschinen mit Wellrad?

    Autor: schily 23.01.18 - 13:42

    So in etwas war es vor 30 Jahren und wer damals eine Waschmaschine hatte, galt als reich...

    Achja, genannter Waschmaschinentyp wurde vor über 60 Jahren von AEG erfunden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.18 13:43 durch schily.

  2. Re: Gehen Amis jetzt wieder zu Bottichwaschmaschinen mit Wellrad?

    Autor: teenriot* 23.01.18 - 13:54

    Der Trend beim klassischen, weißen, alten, reichen, männlichen Trumpwähler geht hin zu Einwegwäsche.

  3. Re: Gehen Amis jetzt wieder zu Bottichwaschmaschinen mit Wellrad?

    Autor: Codemonkey 23.01.18 - 14:00

    Ja. Einwegwäsche, aus Baumwolle.
    Geerntet von den glücklichen Sklaven der Südstaaten.

  4. Re: Gehen Amis jetzt wieder zu Bottichwaschmaschinen mit Wellrad?

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 23.01.18 - 17:57

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Trend beim klassischen, weißen, alten, reichen,
    > männlichen Trumpwähler geht hin zu Einwegwäsche.

    Zudem sinkt aus Sicht dieser Gruppe der Kleidungsbedarf der Gesamtbevölkerung, weil die ständig schwangere Frau am Herd, die das Haus sowieso nicht verlassen darf, gar keine mehr braucht - außer natürlich ein knöchellanges Sonntagskleid für den Kirchgang. Dieses kann sie aber auch im Laufe der Woche manuell mit Waschbrett und Zuber reinigen, wenn sie nicht gerade kocht, putzt oder wirft.

  5. Re: Gehen Amis jetzt wieder zu Bottichwaschmaschinen mit Wellrad?

    Autor: ArcherV 23.01.18 - 18:41

    Der Held vom Erdbeerfeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zudem sinkt aus Sicht dieser Gruppe der Kleidungsbedarf der
    > Gesamtbevölkerung, weil die ständig schwangere Frau am Herd, die das Haus
    > sowieso nicht verlassen darf, gar keine mehr braucht - außer natürlich ein
    > knöchellanges Sonntagskleid für den Kirchgang. Dieses kann sie aber auch im
    > Laufe der Woche manuell mit Waschbrett und Zuber reinigen, wenn sie nicht
    > gerade kocht, putzt oder wirft.

    Sprichst du gerade von Deutschland? Kam mir so vor.

  6. Re: Gehen Amis jetzt wieder zu Bottichwaschmaschinen mit Wellrad?

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 23.01.18 - 19:04

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sprichst du gerade von Deutschland? Kam mir so vor.

    Das liegt daran, dass ultrakonservative Bigotterie überall gleich aussieht. Nur die Akzeptanz und die Bühne dafür ist mancherorts etwas größer ...

  7. Re: Gehen Amis jetzt wieder zu Bottichwaschmaschinen mit Wellrad?

    Autor: Dwalinn 24.01.18 - 12:49

    Wir reden hier aber schon noch von Trump Unterstützern oder?

    Also den Trump der mit Melania Trump verheiratet ist?..... der Mann der viele Jahre lang Miss-Universe- und Miss-USA-Wettbewerbe ausgerichtet hat?

    Ich glaube wenn die "Trump Unterstützer" wirklich Frauen am Herd mit langen Kleidern wollen hätten sie vll nicht jemanden wählen sollen der Frauen Jung, Hübsch und leicht bekleidet mag.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main
  2. ASK Chemicals GmbH, Hilden
  3. signTEK GmbH & Co. KG, Mannheim
  4. SV Informatik GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€
  2. 39,95€
  3. 32,99€
  4. (-62%) 11,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

  1. Streaming: Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein
    Streaming
    Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein

    Netflix beendet den Rechtsstreit und zahlt einen Umsatzanteil an die deutsche Filmförderung. Die Filmabgabe, die neben den Kinos von der Videowirtschaft und dem Fernsehen erhoben wird, sollen nun alle Streaminganbieter zahlen.

  2. Netzbetreiber: Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen
    Netzbetreiber
    Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen

    Ein führender europäischer Netzbetreiber fürchtet um seinen 5G-Ausbau, sollte Huawei ausgeschlossen werden. Die beiden europäischen Ausrüster könnten hier nicht so einfach einspringen. Auch die GSMA warnt eindringlich.

  3. Ubuntu-Sicherheitslücke: Snap und Root!
    Ubuntu-Sicherheitslücke
    Snap und Root!

    Über einen Trick kann ein Angreifer Ubuntus Paketverwaltung Snap vorgaukeln, dass ein normaler Nutzer Administratorrechte habe - und damit wirklich einen Nutzer mit Root-Rechten erstellen.


  1. 19:17

  2. 18:18

  3. 17:45

  4. 16:20

  5. 15:42

  6. 15:06

  7. 14:45

  8. 14:20