Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Protektionismus: Trump-Regierung…

Gehen Amis jetzt wieder zu Bottichwaschmaschinen mit Wellrad?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gehen Amis jetzt wieder zu Bottichwaschmaschinen mit Wellrad?

    Autor: schily 23.01.18 - 13:42

    So in etwas war es vor 30 Jahren und wer damals eine Waschmaschine hatte, galt als reich...

    Achja, genannter Waschmaschinentyp wurde vor über 60 Jahren von AEG erfunden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.18 13:43 durch schily.

  2. Re: Gehen Amis jetzt wieder zu Bottichwaschmaschinen mit Wellrad?

    Autor: teenriot* 23.01.18 - 13:54

    Der Trend beim klassischen, weißen, alten, reichen, männlichen Trumpwähler geht hin zu Einwegwäsche.

  3. Re: Gehen Amis jetzt wieder zu Bottichwaschmaschinen mit Wellrad?

    Autor: Codemonkey 23.01.18 - 14:00

    Ja. Einwegwäsche, aus Baumwolle.
    Geerntet von den glücklichen Sklaven der Südstaaten.

  4. Re: Gehen Amis jetzt wieder zu Bottichwaschmaschinen mit Wellrad?

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 23.01.18 - 17:57

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Trend beim klassischen, weißen, alten, reichen,
    > männlichen Trumpwähler geht hin zu Einwegwäsche.

    Zudem sinkt aus Sicht dieser Gruppe der Kleidungsbedarf der Gesamtbevölkerung, weil die ständig schwangere Frau am Herd, die das Haus sowieso nicht verlassen darf, gar keine mehr braucht - außer natürlich ein knöchellanges Sonntagskleid für den Kirchgang. Dieses kann sie aber auch im Laufe der Woche manuell mit Waschbrett und Zuber reinigen, wenn sie nicht gerade kocht, putzt oder wirft.

  5. Re: Gehen Amis jetzt wieder zu Bottichwaschmaschinen mit Wellrad?

    Autor: ArcherV 23.01.18 - 18:41

    Der Held vom Erdbeerfeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zudem sinkt aus Sicht dieser Gruppe der Kleidungsbedarf der
    > Gesamtbevölkerung, weil die ständig schwangere Frau am Herd, die das Haus
    > sowieso nicht verlassen darf, gar keine mehr braucht - außer natürlich ein
    > knöchellanges Sonntagskleid für den Kirchgang. Dieses kann sie aber auch im
    > Laufe der Woche manuell mit Waschbrett und Zuber reinigen, wenn sie nicht
    > gerade kocht, putzt oder wirft.

    Sprichst du gerade von Deutschland? Kam mir so vor.

  6. Re: Gehen Amis jetzt wieder zu Bottichwaschmaschinen mit Wellrad?

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 23.01.18 - 19:04

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sprichst du gerade von Deutschland? Kam mir so vor.

    Das liegt daran, dass ultrakonservative Bigotterie überall gleich aussieht. Nur die Akzeptanz und die Bühne dafür ist mancherorts etwas größer ...

  7. Re: Gehen Amis jetzt wieder zu Bottichwaschmaschinen mit Wellrad?

    Autor: Dwalinn 24.01.18 - 12:49

    Wir reden hier aber schon noch von Trump Unterstützern oder?

    Also den Trump der mit Melania Trump verheiratet ist?..... der Mann der viele Jahre lang Miss-Universe- und Miss-USA-Wettbewerbe ausgerichtet hat?

    Ich glaube wenn die "Trump Unterstützer" wirklich Frauen am Herd mit langen Kleidern wollen hätten sie vll nicht jemanden wählen sollen der Frauen Jung, Hübsch und leicht bekleidet mag.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Wernau (Neckar)
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. DGUV - Deutsche gesetzliche Unfallversicherung, Sankt Augustin
  4. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. (verbleibt danach dauerhaft im Account)
  3. 69,95€
  4. 39,99€ (Release 14.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

  1. Akkuzellfertigung: Volkswagen legt noch 10 Milliarden Euro drauf
    Akkuzellfertigung
    Volkswagen legt noch 10 Milliarden Euro drauf

    Volkswagen will für die Umstellung auf Elektroautos jetzt nicht nur 34 Milliarden, sondern gleich 44 Milliarden Euro investieren. Der Grund: Den Wolfsburgern fehlen Akkuzellen.

  2. Verily: Alphabet stoppt Arbeit an Glukose-messender Kontaktlinse
    Verily
    Alphabet stoppt Arbeit an Glukose-messender Kontaktlinse

    Den Glukosespiegel in der Tränenflüssigkeit zu messen, ist nicht so einfach, wie die Google-X-Entwickler sich das vorgestellt haben. Sie haben deshalb die Arbeit an einer Kontaktlinse für Diabetes-Patienten eingestellt.

  3. Wochenrückblick: Marvelous Things
    Wochenrückblick
    Marvelous Things

    Golem.de-Wochenrückblick Spider-Man, Hulk, X-Men, Black Panther: Der Marvel-Comics-Verleger Stan Lee hinterlässt Großes. AMD schafft Schnelles und Smartphone-Kameras überraschen uns im Test.


  1. 11:48

  2. 10:46

  3. 09:00

  4. 00:02

  5. 18:29

  6. 16:45

  7. 16:16

  8. 15:50