1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Protest: Barzahlung könnte…

Chancenlos.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Chancenlos.

    Autor: Bill Carson 05.06.15 - 08:24

    Dem Gelingen dieses Versuchs, um die Gebühr herumzukommen, gebe ich eine Chance von 1 zu 1000000. 2 Monate sind bei solchen Dinosaurier-Strukturen eine Sekunde, das bedeutet leider nix. Soll der Typ ruhig feiern, und in 2 Jahren kommt dann die dicke Nachzahlung…

    #nurmeinemeinung

  2. Re: Chancenlos.

    Autor: Underdoug 05.06.15 - 22:55

    Chancenlos... Das hört sich an wie Frau Merkel. Bei der ist immer alles alternativlos.

    Je mehr Menschen mitmachen und sich dem Laden nicht beugen, desdo eher wird sich etwas bewegen. Der Beitrag, der ja laut einigen Gesellen hier rechtens ist, ist hochgradig ungerecht und überholt. Er gehört ganz abgeschafft. Das werden sich die Bonzen in den Cheffsesseln aber nicht nehmen lassen. Es wird ein harter Kampf, und ich kämpfe ihn. Allen Typen zum trotz die hier behaupten, es sei gerecht und konform.

  3. Re: Chancenlos.

    Autor: chromosch 05.06.15 - 23:00

    Und warum soll der nicht rechtens sein? Welches Gericht soll das entschieden haben?

  4. Re: Chancenlos.

    Autor: Anonymer Nutzer 06.06.15 - 00:00

    chromosch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und warum soll der nicht rechtens sein? Welches Gericht soll das
    > entschieden haben?

    Das hat mit Gerichten überhaupt nichts zu tun! Es geht hier nicht um "rechtens" im Sinne von Gesetz, sondern um eine ganz andere Sache von Recht! Es ist einfach Wegelagerei, daß man sich Zwangs-Pay-TV aufdrücken lassen muss! Früher konnte man den Mist wenigstens noch boykottieren aber jetzt eben nicht mehr! Das ist ein unerhört dreister Vorgang und hoch verwerflich!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent (m/w/d) für den Bereich Infomationstechnologie
    Katholisches Datenschutzzentrum, Dortmund
  2. Junior IT-Manager (m/w/d) Anwendungs-Support
    ABO Wind AG, Ingelheim am Rhein
  3. Prozessmanager Digitalisierung Einkauf (m/w/d)
    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  4. Cloud Engineer / Cloud Architect mit Fokus auf Google Cloud Platform (m/f/x)
    Wabion GmbH, Stuttgart, Köln, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39