Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pseudonyme: Liquid-Feedback…

Wahl!=Abstimmung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wahl!=Abstimmung

    Autor: Casandro 19.09.12 - 12:40

    Bei einer Wahl wähle ich eine Person. So etwas muss geheim sein.

    Eine Abstimmung hingegen muss nicht geheim sein, da ich hier ja keine Person wähle, sondern einer Idee zustimme oder nicht.

    Vielleicht mal der Unterschied kurz formuliert:
    "Du bist Scheiße" ist etwas anderes wie "Dein Vorschlag ist Scheiße".

  2. Re: Wahl!=Abstimmung

    Autor: Uschi12 19.09.12 - 12:47

    Ändert aber nichts daran, dass mit einer geheimen ABSTIMMUNG
    >> verhindert werden soll, dass sozialer Druck Einfluss auf individuelle politische
    >> Meinungen hat.
    Und
    >> Minderheitsmeinungen durch einen Klarnamenzwang gefährdet
    wären

  3. Re: Wahl!=Abstimmung

    Autor: wmayer 19.09.12 - 12:48

    Bei einer Wahl wähle ich nicht die Person, sondern die Werte und Meinungen für die diese Person steht. Mit der Zweitstimme wird auch nie eine Person direkt gewählt.
    Ich weiß auch nicht ob es weniger "bedrückend" ist, wenn niemand sagen (und belegen) kann "du hast Frau Merkel gewählt" als wenn jemand dies mit einer Meinung oder Partei kann "du hast die NPD gewählt" oder "du bist für/gegen ein Verbot der Beschneidung".

    Schließlich geht es eben nicht nur um so generelle Abstimmungen oder Wahlen, sondern um konkrete Punkte.

  4. Re: Wahl!=Abstimmung

    Autor: NochEinLeser 19.09.12 - 14:21

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei einer Wahl wähle ich eine Person.

    Äh, nein? Es gibt zwar Personenwahlen (bspw. Bürgermeister, Erststimme Bundestag), es gibt aber auch Parteienwahlen (bspw. Zweitstimme Bundestag) oder gar Vorschlagswahlen (bspw. Bürgerbegehren)

  5. Re: Wahl!=Abstimmung

    Autor: pythoneer 19.09.12 - 14:48

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei einer Wahl wähle ich eine Person. So etwas muss geheim sein.
    >
    > Eine Abstimmung hingegen muss nicht geheim sein, da ich hier ja keine
    > Person wähle, sondern einer Idee zustimme oder nicht.
    >
    > Vielleicht mal der Unterschied kurz formuliert:
    > "Du bist Scheiße" ist etwas anderes wie "Dein Vorschlag ist Scheiße".

    So ein, mit verlaub, Blödsinn.
    Warum soll die Wahl einer Person geheim sein, wenn die Abstimmung, zu was auch immer, es nicht sein muss.

    Wie eine Abstimmung verläuft und welche Regeln diese befolgen muss bestimmen allein die Mitglieder, die diese Abstimmung aufstellen. In einem Verein steht das dann beispielsweise in dessen Satzung. Genauso ist es bei einer Wahl. Welche Regeln es da gibt, bestimmen die Mitglieder. In Deutschland steht das dann beispielsweise in unsere Satzung, Grundgesetz genannt.

  6. Re: Wahl!=Abstimmung

    Autor: JustusW 19.09.12 - 15:19

    Es gibt eine einfache Obergrenze im Parteiengesetz: Wenn 50% der akkreditierten Teilnehmer eines Organs eine geheime Abstimmung wollen, muss geheim abgestimmt werden.
    Niedrigere Grenzen können natürlich im Sinne einer besseren Demokratiekultur selbst angesetzt werden.

    Gruß,
    Justus

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  2. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg
  3. Rational AG, Landsberg am Lech
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum, Köln, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Augmented Reality: Google stellt Project Tango ein
    Augmented Reality
    Google stellt Project Tango ein

    Veraltet und zu unflexibel: Google unterstützt das Augmented-Reality-System Project Tango nicht mehr. Der Nachfolger ARCore soll in Kürze verfügbar sein.

  2. Uber vs. Waymo: Uber spionierte Konkurrenten aus
    Uber vs. Waymo
    Uber spionierte Konkurrenten aus

    Harte Bandagen: Ein ehemaliger Mitarbeiter von Uber hat im Prozess von Waymo gegen den Fahrdienst von fragwürdigen Geschäftspraktiken berichtet. Danach sammelte Uber unter anderem mit illegalen Mitteln wie Abhören oder Spionage Informationen über Konkurrenten.

  3. Die Woche im Video: Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security
    Die Woche im Video
    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

    Golem.de-Wochenrückblick Die USA wollen mal wieder zum Mond, die BVG speichert mal wieder Bewegungsdaten und ein 19 Jahre alter Angriff funktioniert immer wieder. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25