1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Recht auf Vergessenwerden…

Feige?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Feige?

    Autor: Malukai 28.06.18 - 15:53

    Warum ist Golem so feige die Namen zu nennen? Es sind Mörder! Die Gerichte haben es erlaubt. Kein grund für diese dämmlichen drum herum reden.

  2. Re: Feige?

    Autor: koelnerdom 28.06.18 - 16:06

    Pranger gibt es in diesem Land seit mehr als 100 Jahren nicht mehr. Warum sollte es feige sein, wenn man die mediale Form nicht mitmachen will.
    Nur mal so als Tipp: Auch Täter haben Angehörige, die unschuldig mit an den Pranger gestellt werden.

  3. Re: Feige?

    Autor: Hotohori 28.06.18 - 20:16

    Und was tun die Namen hier zur Sache? Hat der Artikel dadurch irgend einen Mehrwert? Ich sehe keinen. Hier geht es doch nur darum deinen Neugierde zu befriedigen, Google selbst.

  4. Re: Feige?

    Autor: HowlingMadMurdock 28.06.18 - 21:57

    Was kommt als Nächstes? Sexualstraftäter werden mit Namen und Anschrift ins Netz gestellt oder was?

    Die Guantanamoisierung des Rechts zieht immer größere Kreise!

  5. Re: Feige?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.18 - 00:26

    es gibt jedoch auch keinen grund weiterer erwähnung, es sei denn du willst deine unzufriedenheit mit deren strafen ausdrücken und damit zu weiterer verfolgung aufrufen?

    bist du auf der richtigen plattform dafür?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Koordinator (m/w/d) Digitalisierungsprozesse
    Vereinigte Papierwarenfabriken GmbH, Feuchtwangen
  2. SAP Basis Administrator (m/w/d)
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  3. IT Service Manager für SaaS-Produkte (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Karlsruhe, Köln
  4. IT Sales Consultant (w/m/d)
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dualsense + Pulse 3D Headset für 139,99€, Dualsense + Spider-Man: Miles Morales für 79...
  2. 109,99€
  3. (u. a. Samsung Portable SSD T5 für 94,99€, Sandisk Portable SSD 1TB für 99,99€, Crucial X8...
  4. (u. a. Bontec Monitor-Halterung für 2 Monitore bis 27 Zoll für 27,14€, UGREEN USB C Hub mit 4K...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
  2. Microsoft Windows 10 Ist die "nächste Generation von Windows" ein Windows 11?
  3. Windows 10 Microsoft stellt "die Zukunft von Windows" am 24. Juni vor

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Indiegames-Entwicklung: Was dieser Saftladen besser macht als andere
    Indiegames-Entwicklung
    Was dieser Saftladen besser macht als andere

    Der Saftladen in Berlin ist als Gemeinschaftsbüro für Spieleentwickler erfolgreich, während vergleichbare Angebote scheitern.
    Ein Bericht von Daniel Ziegener

    1. #gamedevpaidme Spieleentwickler legen ihre Gehälter offen
    2. Gaming US-Spielebranche zahlt rund 121.000 US-Dollar Gehalt