Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rechtsanwalt: Filmindustrie wird…

MEGA wird zum Grab für ,kleine' Filmemacher, sonstige Künstler etc.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MEGA wird zum Grab für ,kleine' Filmemacher, sonstige Künstler etc.

    Autor: Gerd_Taddicken 26.01.13 - 10:16

    Hallo Leute!

    Als einfacher PC-Nutzer wird meiner Meinung nach das System MEGA den Austausch urheberrechtlich geschützter Inhalte beschleunigen. Alles ist verschlüsselt, der Datentransfer wird immer schneller, Speicherprobleme gibt es mit TB-Platten auch nicht, dann wird getauscht und Zuhause auf dem Riesenfernseher angeschaut.

    Es wird das Gleiche geschehen wie mit Tante-Emma-Läden, Fernsehfachgeschäften und ähnlichen kleinen Betrieben: Sie sterben aus.

    Bloß wenn kein Geld mehr für neue Filme eingenommen wird, dann können nur noch die ganz großen überleben. Am Ende werden es die (finanziell) stärksten sein. Hollywood in den USA, evtl. noch Indien, vielleicht die Chinesen. Die europäische Filmindustrie wird sterben und - nicht zu vergessen - viele andere Künstler aus der Musikbereich.

    Wahrscheinlich ist das der Preis, den wir alle bezahlen müssen. Ach ja, das Kinosterben habe ich ganz vergessen. Hier in Nordenham gibt es nur noch eines nach vielleicht neun Stück in den sechziger Jahren. Iss' so... Zum Niedergang habe ich natürlich auch beigetragen = zu wenig Kinobesuche - muss allerdings hinzufügen, dass mich aktuelle nicht interessieren.

    So, den Senf bin ich los.

    Allen einen schönen Samstag noch!

    Gerd Taddicken - Nordenham

    Link = https://forum.golem.de/posting.php?70216
    Dat = 2013-01-26, Sonnabend, ca. 10.15 h

    +##########################################################

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. Polizeipräsidium Oberbayern Süd, Rosenheim
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. ponturo consulting AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)
  2. 154,90€ + 3,99€ Versand
  3. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt
  1. Quantenmechanik Malen nach Zahlen für die weltbesten Mathematiker
  2. IBM Q Qubits as a Service
  3. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  2. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen
  3. Vision E Skoda will elektrisch überzeugen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. UEFI-Update: Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten
    UEFI-Update
    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

    Mittlerweile haben die meisten Mainboard-Hersteller neue UEFI-Versionen für ihre Ryzen-Platinen veröffentlicht. Diese nutzen die Agesa 1004a, die Microcode enthält, der den Systemstart beschleunigt und die DDR4-Kompatibilität verbessert und den FMA3-SMT-Fehler unter Windows behebt.

  2. Sledgehammer Games: Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg
    Sledgehammer Games
    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

    Activion hat ein neues CoD angekündigt: Call of Duty WWII ist wie die frühen Teile im Zweiten Weltkrieg angesiedelt. Der Shooter soll einen Singleplayer, einen Coop- und einen Multiplayer-Modus enthalten. Erstes Material gibt es schon in wenigen Tagen.

  3. Mobilfunk: Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter
    Mobilfunk
    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

    Achtung, Patenttroll! Apple und mehrere Mobilfunkanbieter sind in den USA verklagt worden, weil sie vier Patente von Nokia verletzt haben sollen. Kläger ist aber nicht Nokia selbst, sondern ein bekannter Patentverwerter.


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08