Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rechtsanwalt: Filmindustrie wird…

Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: dura 21.01.13 - 17:41

    Da ist doch jedes .rar verschlüsselt, oder?
    Also nix neues...

  2. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: Lord Gamma 21.01.13 - 17:43

    Glaube auch, dass das alles wie gehabt läuft. Es müssen weiterhin die Links gemeldet werden, so wie es auch bei anderen Hostern der Fall ist.

  3. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: knecht 21.01.13 - 17:52

    nicht wirklich. Durch WinRar wird es gepackt und meist durch den ersten Scanvorgang der Hoster nicht gelesen. Jedoch kann jeder diese Datei laden und durch entpacken heraus finden was darin steckt.
    Bei Mega können nur die Leute mit dem Schlüssel die Datei lesen. Alle anderen können sie anscheinend nicht mal laden. Auch der Hostinganbieter(Mega) hat offiziell keine Chance zu erkennen um welchen Inhalt es sich handelt. Bei anderen Anbietern hingegen stellt dies kein Problem dar. Um es bei Rapidshare, etc zu erschweren packen viele die Daten doppelt somit entgehen sie auch der ersten Stufe des Archivscannings.

  4. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: der kleine boss 21.01.13 - 17:54

    Wie lad ich dann meine Warez runter, wenn ich nicht das passwort krieg?^^
    Es geht glaub ich eher darum, dass MEGA keine Chance hat zu überprüfen, was in der Datei drin ist

  5. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: Lord Gamma 21.01.13 - 18:08

    Wozu zwei mal archivieren, wenn man das Archiv mit einem Passwort verschlüsselt? Und damit viele es runterladen, muss man was? Genau. Den Schlüssel verteilen. Und das wird dann gemeldet und der Link sollte dann entsprechend nicht mehr zugänglich sein.
    Diese Prozedur, die bei fast allen Hostern freiwillig durchgeführt wird, wird bei Mega jetzt halt automatisiert. Na und?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.13 18:08 durch Lord Gamma.

  6. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: redwolf 21.01.13 - 19:23

    Du wirst das Passwort dann auf den einschlägigen Seiten mit dem Link bekommen.

  7. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: redwolf 21.01.13 - 19:24

    Und wieso verschlüsseln, wenn die Botserver haben, die nach Deadlinks suchen und automatisch neue Mirror anlegen ;)

  8. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: AlexanderSchäfer 21.01.13 - 19:43

    Das Verschlüsseln dient doch nur zum Schutz von Kim und hat für den Nutzer eigentlich gar kein praktischen Nutzen (außer eben das Bestehen von Mega).

    Gibt es eigentlich Möglichkeiten Videodaten so zu verschlüsseln, dass auch ein Streamen möglich wäre?

  9. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: derDuffy 21.01.13 - 19:53

    Stichwort Stromchiffren

  10. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: thecrew 22.01.13 - 08:38

    " Jedoch kann jeder diese Datei laden und durch entpacken heraus finden was darin steckt. "

    Wenn der Inhalt Passwortgeschützt ist kannst du nichtmal sehen was drinn ist. Zumindest nicht bei RAR.

    Es wird noch vor dem Anzeigen des Inhalts nach einem Passwort gefragt. Somit kann man solche Archive auch nicht "Scannen".

    Voraussetzung ist natürlich das das Archiv komplett (auch für Einsicht) geschützt ist und nicht nur zum Entpacken. Da gibts nämlich 2 Methoden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 699€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Bundestagswahl 2017: Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
    Bundestagswahl 2017
    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

    Die große Koalition ist bei der Bundestagswahl 2017 abgestraft worden. Als mögliche Koalition dürfte nur Schwarz-Gelb-Grün in Frage kommen. Was für die Netzpolitik nicht das Schlechteste wäre.

  2. IFR: Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
    IFR
    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

    Autonome Staubsauger, Rasenmäh- und Fensterputz-Roboter erobern die Welt. Der Anstieg von 25 Prozent erfolgt aber auf niedriger Grundlage.

  3. FTTH: CDU für Verkauf der Telekom-Aktien
    FTTH
    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

    Grüne, FDP und nun auch Teile der CDU wollen die Staatsanteile an der Telekom verkaufen. Die so erlösten 10 Milliarden Euro sollen ländlichen Regionen FTTH bringen.


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28