Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rechtsanwalt: Filmindustrie wird…

Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: dura 21.01.13 - 17:41

    Da ist doch jedes .rar verschlüsselt, oder?
    Also nix neues...

  2. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: Lord Gamma 21.01.13 - 17:43

    Glaube auch, dass das alles wie gehabt läuft. Es müssen weiterhin die Links gemeldet werden, so wie es auch bei anderen Hostern der Fall ist.

  3. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: knecht 21.01.13 - 17:52

    nicht wirklich. Durch WinRar wird es gepackt und meist durch den ersten Scanvorgang der Hoster nicht gelesen. Jedoch kann jeder diese Datei laden und durch entpacken heraus finden was darin steckt.
    Bei Mega können nur die Leute mit dem Schlüssel die Datei lesen. Alle anderen können sie anscheinend nicht mal laden. Auch der Hostinganbieter(Mega) hat offiziell keine Chance zu erkennen um welchen Inhalt es sich handelt. Bei anderen Anbietern hingegen stellt dies kein Problem dar. Um es bei Rapidshare, etc zu erschweren packen viele die Daten doppelt somit entgehen sie auch der ersten Stufe des Archivscannings.

  4. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: der kleine boss 21.01.13 - 17:54

    Wie lad ich dann meine Warez runter, wenn ich nicht das passwort krieg?^^
    Es geht glaub ich eher darum, dass MEGA keine Chance hat zu überprüfen, was in der Datei drin ist

  5. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: Lord Gamma 21.01.13 - 18:08

    Wozu zwei mal archivieren, wenn man das Archiv mit einem Passwort verschlüsselt? Und damit viele es runterladen, muss man was? Genau. Den Schlüssel verteilen. Und das wird dann gemeldet und der Link sollte dann entsprechend nicht mehr zugänglich sein.
    Diese Prozedur, die bei fast allen Hostern freiwillig durchgeführt wird, wird bei Mega jetzt halt automatisiert. Na und?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.13 18:08 durch Lord Gamma.

  6. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: redwolf 21.01.13 - 19:23

    Du wirst das Passwort dann auf den einschlägigen Seiten mit dem Link bekommen.

  7. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: redwolf 21.01.13 - 19:24

    Und wieso verschlüsseln, wenn die Botserver haben, die nach Deadlinks suchen und automatisch neue Mirror anlegen ;)

  8. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: AlexanderSchäfer 21.01.13 - 19:43

    Das Verschlüsseln dient doch nur zum Schutz von Kim und hat für den Nutzer eigentlich gar kein praktischen Nutzen (außer eben das Bestehen von Mega).

    Gibt es eigentlich Möglichkeiten Videodaten so zu verschlüsseln, dass auch ein Streamen möglich wäre?

  9. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: derDuffy 21.01.13 - 19:53

    Stichwort Stromchiffren

  10. Re: Verschlüsselt ist bei Warez doch Standard, oder?

    Autor: thecrew 22.01.13 - 08:38

    " Jedoch kann jeder diese Datei laden und durch entpacken heraus finden was darin steckt. "

    Wenn der Inhalt Passwortgeschützt ist kannst du nichtmal sehen was drinn ist. Zumindest nicht bei RAR.

    Es wird noch vor dem Anzeigen des Inhalts nach einem Passwort gefragt. Somit kann man solche Archive auch nicht "Scannen".

    Voraussetzung ist natürlich das das Archiv komplett (auch für Einsicht) geschützt ist und nicht nur zum Entpacken. Da gibts nämlich 2 Methoden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Ulm
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Fidor AG, München
  4. über HRM CONSULTING GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)
  2. 5,99€ FSK 18
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Deutsche TV-Plattform über VR "Ein langer Weg vom Wow-Effekt zum dauerhaften Format"

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Megaupload: Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA
    Megaupload
    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

    Das neuseeländische Recht wird Kim Dotcom in den USA nicht helfen, wenn er ausgeliefert wird. Wir sprachen mit einem Fachanwalt über den Hintergrund der heutigen Entscheidung des Gerichts.

  2. PC-Markt: Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub
    PC-Markt
    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

    Nach lang anhaltendem Abwärtstrend ist der PC-Markt in Deutschland laut Gartner-Bericht im vierten Quartal 2016 gewachsen. Grund dafür ist der Umstieg vieler Unternehmen auf Windows 10, der auch Apples Anteil leicht schmälert.

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke: Google legt sich erneut mit Microsoft an
    Ungepatchte Sicherheitslücke
    Google legt sich erneut mit Microsoft an

    Schon im November hatte es Ärger zwischen Microsoft und Google um die Offenlegung einer Sicherheitslücke gegeben. Jetzt legt Project Zero nach und veröffentlicht Details zu einer ungepatchten Lücke im Windows Graphics Device Interface.


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07