Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Redtube: Gesetzliche…

Interessante.. Frage..!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Interessante.. Frage..!

    Autor: xMarwyc 08.01.14 - 19:06

    Ist denn GEMA geschützte Musik verboten öffentlich abzuspielen, oder durch zufall öffentlich mit den eigenen Ohren beim vorbei gehen eines Eiskaffees in der Einkaufstraße verboten? Zahlen wir wenn wir im Laden GEMA geschützte Musik hören?

    ???


    ??

    ?

  2. Re: Interessante.. Frage..!

    Autor: parafin 09.01.14 - 08:02

    xMarwyc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zahlen wir wenn wir im Laden GEMA geschützte Musik hören?

    Indirekt ja, denn der Laden muss dafuer blechen und das findet man dann wie die Stromrechnung auch in den Preisen wieder.

  3. Re: Interessante.. Frage..!

    Autor: dumdideidum 09.01.14 - 10:09

    Deswegen soll ja auch Youtube zahlen. Du schaust die Videos und ein anderer Tritt dafür die Gebühr ab. Damit wäre das Streamingproblem bei Youtube dann vom Tisch, da die Kohle bezahlt wurde...

    Jedoch bin ich nach wie vor der Meinung, dass die Vorgehensweise nicht in Ordnung ist. Es sollte schlicht mehr differenziert werden. Spiele ich Radio...bezahl ich dafür GEMA Gebühr, spiele ich aber nur gekaufte CDs oder z.b. Spotify, dann muss die GEMA einfach wegfallen, weil ich dann bereits einmalig bzw. im Abo dafür bezahle. Völlig egal wieviele 100 Leute da mithören, der Datenträger und damit die Kopie des Liedes ist bezahlt. Man muss hier endlich zur Sache übergehen. Auto gekauft...100 Leute fahren, Bus gekauft...1000 Leute fahren ohne das der ÖPNV eine Nutzungslizenz an den Hersteller abführen muss. So muss es auch mit Musik und Videos werden. Wurde es einmalig erworben oder im Abo eingekauft, ist die Schuld für die Ewigkeit beglichen.

  4. Re: Interessante.. Frage..!

    Autor: tibrob 09.01.14 - 15:58

    Na so einfach geht es aber auch nicht, allerdings finde ich die von GEMA geforderte "Vergütung" pro Klick/View nicht gerechtfertigt, da bei den meisten Videos die Musik nur Beiwerk ist (Kind tanzt zu irgendeiner Musik).

    Ich wäre jedoch durchaus bereit, für den ganzen GEMA-Kram bei Youtube eine Art "Grundgebühr" zu bezahlen - jetzt nicht unbedingt 10 ¤ im Monat, aber 10 ¤ pro Jahr wären m.E. in Ordnung - allerdings nur, wenn ich nicht ständig "Nicht von GEMA freigegeben" lesen muss.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. EHRMANN AG, Oberschönegg
  3. Universität Passau, Passau
  4. transmed Transport GmbH, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

  1. Core-Engine: World of Tanks erhält Raytracing
    Core-Engine
    World of Tanks erhält Raytracing

    Das Panzerspiel World of Tanks bekommt eine Raytracing-Unterstützung: Entwickler Wargaming will eine realistischere Schattendarstellung integrieren, die auch auf Radeon-Grafikkarten funktioniert.

  2. Atom PD2: Anker plant Dual-Power-Delivery-Netzteil für USB C
    Atom PD2
    Anker plant Dual-Power-Delivery-Netzteil für USB C

    In Kürze wird auch Anker ein Netzteil auf den Markt bringen, das zwei Power-Delivery-Anschlüsse über USB Typ C bieten wird. Es wird zu den stärkeren Netzteilen gehören, insbesondere da das gesamte Powerbudget auch auf einen Anschluss gelegt werden kann.

  3. Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
    Umwelt
    Grüne Energie aus der Toilette

    In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.


  1. 10:05

  2. 09:49

  3. 09:12

  4. 08:55

  5. 08:44

  6. 08:38

  7. 07:02

  8. 14:21