1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Redtube-Verfahren: Gericht…

Der kanzlei passiert nichts ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der kanzlei passiert nichts ...

    Autor: Kasabian 11.04.14 - 13:06

    ... weil diese ja im "Auftrag" für einen "Kunden" handelte, der aber jetzt schon zahlungsunfähig ist.

    Jede Wette dass dies so kommt.

    Erbärmlich was sich alles Jurist schimpfen darf.

  2. Re: Der kanzlei passiert nichts ...

    Autor: JulesCain 11.04.14 - 13:47

    Vermutlich wird es so sein.

    Nach meiner ganz persönlichen Meinung, sollte man hier (wie auch in vielen vielen anderen Fällen) exemplarisch ein drakonisches Strafmaß anlegen. D.h. Konten einfrieren und privat Vermögen beschlagnahmen /enteignen und dem Steuerzahler wieder zukommen lassen. Ich wüsste keinen Grund, was in irgendeiner Art und Weise dagegen sprechen würde, FALLS ein entsprechend rechtgültiges Urteil vorliegt, also die Schuld bewiesen und festgestellt wurde.

  3. Re: Der kanzlei passiert nichts ...

    Autor: herzcaro 11.04.14 - 14:02

    JulesCain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vermutlich wird es so sein.
    >
    > Nach meiner ganz persönlichen Meinung, sollte man hier (wie auch in vielen
    > vielen anderen Fällen) exemplarisch ein drakonisches Strafmaß anlegen.

    Die Sehnsucht nach dem Scheiterhaufen (-;

  4. Re: Der kanzlei passiert nichts ...

    Autor: JulesCain 11.04.14 - 14:19

    herzcaro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JulesCain schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vermutlich wird es so sein.
    > >
    > > Nach meiner ganz persönlichen Meinung, sollte man hier (wie auch in
    > vielen
    > > vielen anderen Fällen) exemplarisch ein drakonisches Strafmaß anlegen.
    >
    > Die Sehnsucht nach dem Scheiterhaufen (-;

    Meinetwegen ja, aber dies würde der "Gesellschaft" nicht großartig was bringen ;) Deswegen würde ich eher bevorzugen das Vermögen wieder der in die Staatskasse fließen zu lassen :) Und wenn sie dafür nur eine Landstraße in Buxtehude nachbessern, solls mir recht sein. Man kritisiert ja oftmals, dass das Strafmaß nicht vor der Straftat abschreckt, da man als "Täter" schlicht davon ausgeht nicht erwischt zu werden. Wäre mir aber vollkommen egal, wenn von der Bestrafung alle was davon haben. Man denke nur daran einmal die Aldi-Brüder bei "sowas" zu erwischen, Deutschland wäre fast schuldenfrei ;)

  5. Re: Der kanzlei passiert nichts ...

    Autor: Thurisar 11.04.14 - 14:27

    so reich sind der eine und die hinterbliebenen des anderen nun auch nicht ..... selbst wenn du billgates enteignen würdest ....wäre das n tropfen auf den heißen stein.

  6. Re: Der kanzlei passiert nichts ...

    Autor: JulesCain 11.04.14 - 14:43

    Thurisar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > so reich sind der eine und die hinterbliebenen des anderen nun auch nicht
    > ..... selbst wenn du billgates enteignen würdest ....wäre das n tropfen auf
    > den heißen stein.


    Was man mit den Geldern macht, ist ja recht flexibel ;) Der Sportverein deines Vertrauens, könnte auch mit 1 Millionen zur Sportbegegnungsstätte aufsteigen, oder Schulen könnten sich ein paar neue PC`s leisten... auch ein neuer Spielplatz benötigt kein Millionen Budget. :) Ein gemeinnütziger Verein freut sich auch über jede kleinere "Spende" :)

  7. Re: Der kanzlei passiert nichts ...

    Autor: fesfrank 12.04.14 - 00:54

    urmann soll sein geld behalten, ein berufsverbot wäre eine abschrenckende strafe

  8. Re: Der kanzlei passiert nichts ...

    Autor: Anonymer Nutzer 12.04.14 - 20:04

    Kasabian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... weil diese ja im "Auftrag" für einen "Kunden" handelte, der aber jetzt
    > schon zahlungsunfähig ist.
    >
    > Jede Wette dass dies so kommt.
    >
    > Erbärmlich was sich alles Jurist schimpfen darf.

    Falsch. Anwälte sind dafür da sicherzustellen das das vorgebrachte anliegen des mandanten rechtlich überhaupt vertreten werden kann. Sprich sich haben bestmöglich zu prüfen ob überhaupt eine Rechtsverletzung vorliegen könnte.
    In diesem fall hier müsste schon schwer was schief gehen wenn da am ende nicht was mit organisiertem oder bandenmäßigem straftatenkram bei raus kommt.
    Mmn hängt die kanzlei da ganz tief mit drin.
    Wenn die weiter als Anwälte tatig sein dürfen fress ich....ehm nee. Erstmal warten ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Niedersachsen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Hays AG, Hünfelden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...
  3. 419,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

  1. Apple Music, News+ und Apple TV+: Apple soll Super-Abo planen
    Apple Music, News+ und Apple TV+
    Apple soll Super-Abo planen

    Apple will angeblich ein gebündeltes Abonnement aus Apple Music, Apple News+ und Apple TV+ zum vergünstigten Preis anbieten. Das könnte zu Einbußen bei den Inhaltspartnern führen. Apple hat wohl Probleme, neue Abonnenten für News+ zu gewinnen.

  2. Grounded angespielt: Ameisenarmee statt Rollenspielepos
    Grounded angespielt
    Ameisenarmee statt Rollenspielepos

    Das eigentlich auf klassische Rollenspiele spezialisierte Entwicklerstudio Obsidian Entertainment hat ein ungewöhnliches Survivalgame vorgestellt: In Grounded kämpfen Spieler im Miniformat gegen Ameisen und Marienkäfer.

  3. Project Xcloud: MS-Spielestreaming unterstützt Dualshock 4 und Windows 10
    Project Xcloud
    MS-Spielestreaming unterstützt Dualshock 4 und Windows 10

    Anfang 2020 kommt Project Xcloud, das Spielestreaming von Microsoft, nach Deutschland. Der Dienst wird Windows 10 und das Gamepad der Playstation 4 unterstützen - zumindest vorerst aber nicht den Controller des Konkurrenten Stadia.


  1. 08:02

  2. 07:44

  3. 07:28

  4. 07:12

  5. 07:02

  6. 17:46

  7. 17:10

  8. 16:58