Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Redtube-Verfahren: Gericht…

Die Leute die schon gezahlt haben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Leute die schon gezahlt haben...

    Autor: iRofl 11.04.14 - 12:40

    und so die 3-4 Millionen ¤ zusammengekommen sind, das ist dann halt so.
    Damit können sich ja die Anwälte vor Gericht freikaufen dann erst mal ab ins Urlaub - 30 Jahre lang oder wielange das ganze Geld halt reicht.

  2. Re: Die Leute die schon gezahlt haben...

    Autor: decaflon 11.04.14 - 13:05

    3-4 Mio??? Du glaubst doch selber nicht, dass da mehr als 10.000 Leute bezahlt haben.

  3. Re: Die Leute die schon gezahlt haben...

    Autor: Kasabian 11.04.14 - 13:08

    10.000 bei mehr als 80.000.000 möglichen "Kunden"?

    Vorstellbar.

  4. Re: Die Leute die schon gezahlt haben...

    Autor: a user 11.04.14 - 13:26

    decaflon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 3-4 Mio??? Du glaubst doch selber nicht, dass da mehr als 10.000 Leute
    > bezahlt haben.


    reichen doch 400 euro pro kunde dann aus.

  5. Re: Die Leute die schon gezahlt haben...

    Autor: Prypjat 11.04.14 - 13:30

    "pro Kunde" :D ... ich schmeiß mich weg vor lachen .... hahaha ... er hat Kunde geschrieben.

    *YMMD*



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.14 13:30 durch Prypjat.

  6. Re: Die Leute die schon gezahlt haben...

    Autor: Kasabian 11.04.14 - 16:39

    Alles eine Frage der Sichtweise und auf welcher Seite man gerade steht ;D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beuth Hochschule für Technik Berlin, Berlin
  2. Zentrum Bayern Familie und Soziales, Bayreuth
  3. MTS Sensor Technologie GmbH & Co. KG, Lüdenscheid
  4. DMG MORI Global Service Milling GmbH, Pfronten, Seebach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 6,75€
  2. 11,95€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

  1. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  2. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.

  3. T-Mobile: 5G im Millimeterspektrum bleibt sehr begrenzt
    T-Mobile
    5G im Millimeterspektrum bleibt sehr begrenzt

    Mit 5G im Millimeterspektrum lassen sich nur kleine Bereiche in Städten ausleuchten. Für ein landesweites Netz geht es laut T-Mobile US darum, alle Frequenzbereiche für 5G zu nutzen.


  1. 17:41

  2. 16:20

  3. 16:05

  4. 16:00

  5. 15:50

  6. 15:43

  7. 15:00

  8. 15:00