Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Regierung erwägt…

Geschaeftsidee

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geschaeftsidee

    Autor: Amerikaner 11.08.09 - 15:14

    Wenn das Projekt erfolgt (unwahrscheinlich, weil das technisches und logistisches Aufwand zu hoch ist), Anonimitaet wird eine sehr wichtige Ware. Was spricht gegen einen VPN Dienst, gehostet in Ausland, der wird freies und anonymes Internet anbieten? Ich stelle mich schon die Werbung vor: "Freiheit kommt aus Amerika!". Der Dienst wird in USA, Venezuela und Cuba gehostet und die Kunden koennen der Server nach entsprechende politisches Einstellungen, auswaehlen. Wie wird danach der Ueberwachungsstaat ihr ueberwachen?

  2. Re: Geschaeftsidee

    Autor: jl 11.08.09 - 15:17

    natürlich alle Verbindungen in diese Staaten kappen. Kabel durchschneiden und fertig.

  3. Re: Geschaeftsidee

    Autor: ObitheWan 11.08.09 - 15:22

    Besser wäre ein neues Protokoll, um ein neues Internet zu erschaffen, welches wieder wird wie zu Beginn des jetztigen Internets. Frei von DAUs, Trollen, Mobbern, Abzockern, Perversen, Pseudo-Pros und politischen Marionetten. Schön wärs...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.09 15:23 durch ObitheWan.

  4. Re: Geschaeftsidee

    Autor: Amerikaner 11.08.09 - 15:25

    Die Idee ist gar nicht schleckt fuer Banking oder e-mail. Aber es soll auch eine Anonymousmodus bestehen.

    ObitheWan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Besser wäre ein neues Protokoll, um ein neues
    > Internet zu erschaffen, welches wieder wird wie zu
    > Beginn des jetztigen Internets. Frei von DAUs,
    > Trollen, Mobbern, Abzockern, Perversen,
    > Pseudo-Pros und politischen Marionetten. Schön
    > wärs...
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.08.09 15:23 durch
    > ObitheWan.


  5. Re: Geschaeftsidee

    Autor: Holzkopf 11.08.09 - 15:28

    ObitheWan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Besser wäre ein neues Protokoll, um ein neues
    > Internet zu erschaffen, welches wieder wird wie zu
    > Beginn des jetztigen Internets. Frei von DAUs,
    > Trollen, Mobbern, Abzockern, Perversen,
    > Pseudo-Pros und politischen Marionetten. Schön
    > wärs...
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.08.09 15:23 durch
    > ObitheWan.


    Kann also alles bleiben wie es ist. Freies Internet ist auch der Ort, an dem Meinungen geäußert werden, die nicht jedem gefallen. Und die gern von vielen als Argument angesehen werden, dringend straffere und grundsätzlichere Überwachung zu fordern und umzusetzen.

    Menschen müssen endlich begreifen, dass es eine Meinungsfreiheit gibt, eine Freiheit des Wortes und auch eine Freiheit und Unantastbarkeit der persönlichen Rechte und der Würde. Der paritätische Umgang damit bemisst die Gemeinschafttauglichkeit.

  6. Re: Geschaeftsidee

    Autor: 4ewzg4hzzh4 11.08.09 - 15:30

    Das gibts schon.

    Die Piratebay Jungs arbeiten gerade dran. IPREDATOR

  7. Re: Geschaeftsidee

    Autor: Amerikaner 11.08.09 - 15:37

    DIe Piratebay "arbeitet dabei", aber ich kann in eine Woche der Server anbieten :)). Es heisste einfach VPN.
    Und scheintbar nicht bekannt, weil alle Leute hier schreien; die "Smarten" sprechen ueber einen "proxy", aber einen Proxy behaelt logs und weiterleitet nur die HTTP/HTTPS Protokolle. Einen Socket-proxy ist aber bei die meinste Anwendungen nicht abrufbar.

  8. Re: Geschaeftsidee

    Autor: blub 11.08.09 - 15:50

    Für den VPN Dienst wirst du keine Kunden finden. Die Werbung und die Internetseite für diesen Dienst (irgendwoher braucht man ja auch die Zugangsdaten) werden sofort mit einem Stop-Schild gefiltert.

  9. Re: Geschaeftsidee

    Autor: husky666 11.08.09 - 15:59

    Problematisch wird es auch wenn irgendwo hinterlegt ist wer das VPN betreibt...die USA werden dich recht fix verraten...und falls jemand auf die Idee kommt über dein VPN _irgendwas_ illegales zu tun, bist du u.U. dafür haftbar.

    Schlimmstenfalls wird halt die IP von deinem Proxy gesperrt...

  10. Gibts doch schon längst

    Autor: d4yw41k3r 11.08.09 - 16:02

    Was meinst Du wo ich seit Jahren Kunde bin?

    Moskau, Teheran, Hongkong, Perth, Panama, Zürich, Montreal, Malaysia und ein paar Server in unsicheren, aber gut angebundenen Ländern, darunter auch die USa und .de (man will ja nicht auf last.fm und Pandora verzichten oder darauf warten, bis MTV die South Park Folgen für den deutschen IP-Adressraum freigibt).

  11. Re: Gibts doch schon längst

    Autor: Adelante 24.08.09 - 14:02

    Hallo d4yw41k3r,

    ich suche Anbieter zu diesen etwas geschützteren Servern, kannst du mal posten unter welcher Adresse die so zu erreichen sind.

    und Danke

  12. Serveranbieter hier

    Autor: d4yw41k3r 24.08.09 - 15:32

    Viel Spass damit ;-)
    http://delicious.com/CDrewing/vpn?setcount=1000

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Etengo (Deutschland) AG, Mannheim
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  3. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  4. telent GmbH, Reutlingen, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair K70 RGB MK.2 Tastatur für 119,99€, Elgato Stream Deck mini für 74,99€, Corsair...
  2. 199,90€
  3. (u. a. PS4 Slim 500 GB inkl. 2 Controller & Fortnite Neo Versa Bundle für 249,99€, PS4 500 GB...
  4. 89,99€ (Release 24. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

  1. FRK: Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld
    FRK
    Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld

    Ein führender FDP-Vertreter ist gegen mehr staatliche Programme für den Breitbandausbau. Doch wenn es sie gibt, sollten nicht nur die großen Netzbetreiber profitieren.

  2. Brexit: Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg
    Brexit
    Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg

    Der britische Premierminister Boris Johnson will Großbritannien am 31. Oktober aus der Europäischen Union führen, auch ohne ein Abkommen. Die Automobilbranche befürchtet bei einem ungeregelten Brexit schwere Einbußen.

  3. Innenministerium: Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus
    Innenministerium
    Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus

    Mehr Stellen und mehr Geld: Das Bundesinnenministerium weitet den Sicherheitsapparat immer weiter aus. Seit 2013 wurden mehrere Tausend neue Stellen geschaffen - die Geheimdienste sind darin noch nicht einmal enthalten.


  1. 18:41

  2. 17:29

  3. 17:15

  4. 16:01

  5. 15:35

  6. 15:17

  7. 15:10

  8. 14:52