Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Regierung erwägt…

Geschaeftsidee

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geschaeftsidee

    Autor: Amerikaner 11.08.09 - 15:14

    Wenn das Projekt erfolgt (unwahrscheinlich, weil das technisches und logistisches Aufwand zu hoch ist), Anonimitaet wird eine sehr wichtige Ware. Was spricht gegen einen VPN Dienst, gehostet in Ausland, der wird freies und anonymes Internet anbieten? Ich stelle mich schon die Werbung vor: "Freiheit kommt aus Amerika!". Der Dienst wird in USA, Venezuela und Cuba gehostet und die Kunden koennen der Server nach entsprechende politisches Einstellungen, auswaehlen. Wie wird danach der Ueberwachungsstaat ihr ueberwachen?

  2. Re: Geschaeftsidee

    Autor: jl 11.08.09 - 15:17

    natürlich alle Verbindungen in diese Staaten kappen. Kabel durchschneiden und fertig.

  3. Re: Geschaeftsidee

    Autor: ObitheWan 11.08.09 - 15:22

    Besser wäre ein neues Protokoll, um ein neues Internet zu erschaffen, welches wieder wird wie zu Beginn des jetztigen Internets. Frei von DAUs, Trollen, Mobbern, Abzockern, Perversen, Pseudo-Pros und politischen Marionetten. Schön wärs...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.09 15:23 durch ObitheWan.

  4. Re: Geschaeftsidee

    Autor: Amerikaner 11.08.09 - 15:25

    Die Idee ist gar nicht schleckt fuer Banking oder e-mail. Aber es soll auch eine Anonymousmodus bestehen.

    ObitheWan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Besser wäre ein neues Protokoll, um ein neues
    > Internet zu erschaffen, welches wieder wird wie zu
    > Beginn des jetztigen Internets. Frei von DAUs,
    > Trollen, Mobbern, Abzockern, Perversen,
    > Pseudo-Pros und politischen Marionetten. Schön
    > wärs...
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.08.09 15:23 durch
    > ObitheWan.


  5. Re: Geschaeftsidee

    Autor: Holzkopf 11.08.09 - 15:28

    ObitheWan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Besser wäre ein neues Protokoll, um ein neues
    > Internet zu erschaffen, welches wieder wird wie zu
    > Beginn des jetztigen Internets. Frei von DAUs,
    > Trollen, Mobbern, Abzockern, Perversen,
    > Pseudo-Pros und politischen Marionetten. Schön
    > wärs...
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.08.09 15:23 durch
    > ObitheWan.


    Kann also alles bleiben wie es ist. Freies Internet ist auch der Ort, an dem Meinungen geäußert werden, die nicht jedem gefallen. Und die gern von vielen als Argument angesehen werden, dringend straffere und grundsätzlichere Überwachung zu fordern und umzusetzen.

    Menschen müssen endlich begreifen, dass es eine Meinungsfreiheit gibt, eine Freiheit des Wortes und auch eine Freiheit und Unantastbarkeit der persönlichen Rechte und der Würde. Der paritätische Umgang damit bemisst die Gemeinschafttauglichkeit.

  6. Re: Geschaeftsidee

    Autor: 4ewzg4hzzh4 11.08.09 - 15:30

    Das gibts schon.

    Die Piratebay Jungs arbeiten gerade dran. IPREDATOR

  7. Re: Geschaeftsidee

    Autor: Amerikaner 11.08.09 - 15:37

    DIe Piratebay "arbeitet dabei", aber ich kann in eine Woche der Server anbieten :)). Es heisste einfach VPN.
    Und scheintbar nicht bekannt, weil alle Leute hier schreien; die "Smarten" sprechen ueber einen "proxy", aber einen Proxy behaelt logs und weiterleitet nur die HTTP/HTTPS Protokolle. Einen Socket-proxy ist aber bei die meinste Anwendungen nicht abrufbar.

  8. Re: Geschaeftsidee

    Autor: blub 11.08.09 - 15:50

    Für den VPN Dienst wirst du keine Kunden finden. Die Werbung und die Internetseite für diesen Dienst (irgendwoher braucht man ja auch die Zugangsdaten) werden sofort mit einem Stop-Schild gefiltert.

  9. Re: Geschaeftsidee

    Autor: husky666 11.08.09 - 15:59

    Problematisch wird es auch wenn irgendwo hinterlegt ist wer das VPN betreibt...die USA werden dich recht fix verraten...und falls jemand auf die Idee kommt über dein VPN _irgendwas_ illegales zu tun, bist du u.U. dafür haftbar.

    Schlimmstenfalls wird halt die IP von deinem Proxy gesperrt...

  10. Gibts doch schon längst

    Autor: d4yw41k3r 11.08.09 - 16:02

    Was meinst Du wo ich seit Jahren Kunde bin?

    Moskau, Teheran, Hongkong, Perth, Panama, Zürich, Montreal, Malaysia und ein paar Server in unsicheren, aber gut angebundenen Ländern, darunter auch die USa und .de (man will ja nicht auf last.fm und Pandora verzichten oder darauf warten, bis MTV die South Park Folgen für den deutschen IP-Adressraum freigibt).

  11. Re: Gibts doch schon längst

    Autor: Adelante 24.08.09 - 14:02

    Hallo d4yw41k3r,

    ich suche Anbieter zu diesen etwas geschützteren Servern, kannst du mal posten unter welcher Adresse die so zu erreichen sind.

    und Danke

  12. Serveranbieter hier

    Autor: d4yw41k3r 24.08.09 - 15:32

    Viel Spass damit ;-)
    http://delicious.com/CDrewing/vpn?setcount=1000

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. EHRMANN AG, Oberschönegg
  3. Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Berlin, Braunschweig
  4. Hays AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deapool 2, Vikings, X-Men Dark Phoenix, Terminator u.v.m.)
  2. 107,90€
  3. (u. a. Bohrhammer für 114,99€, Schraubendreher-Set für 27,99€, Ortungsgerät für 193,99€)
  4. (u. a. Multi Schleifmaschine für 62,99€, Schlagbohrmaschine für 59,99€, Akku Staubsauger für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    1. MINT: Werden Frauen überfördert?
      MINT
      Werden Frauen überfördert?

      Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen in für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?

    2. Spieledienst: "Niemand hat auf Discord angebotene Spiele gespielt"
      Spieledienst
      "Niemand hat auf Discord angebotene Spiele gespielt"

      So hat sich Discord das nicht vorgestellt: Nur wenige Abonnenten haben das erst ein Jahr alte Spieleangebot des Anbieters wirklich genutzt. Deshalb werden Verträge nicht erneuert und ein Teil der reservierten 150 Millionen US-Dollar für andere Zwecke genutzt.

    3. KB4516067: Bug schränkt Funktionsumfang von Windows RT deutlich ein
      KB4516067
      Bug schränkt Funktionsumfang von Windows RT deutlich ein

      Offenbar ist Microsoft mit dem Update KB4516067 ein Fehler unterlaufen, der ungewöhnliche Auswirkungen hat. Die alten ARM-basierten Windows-Geräte können plötzlich Schwierigkeiten mit dem Internet Explorer wegen eines Zertifikatsrückrufs bekommen.


    1. 12:02

    2. 11:15

    3. 10:58

    4. 10:42

    5. 10:20

    6. 10:05

    7. 09:49

    8. 09:12