Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Regierung erwägt…

hirnlose CDU-Wähler

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hirnlose CDU-Wähler

    Autor: QualderWahl 11.08.09 - 12:34

    ... aber Ihr werded sehen, wie viele Deppen wieder die CDU wählen, trotz solcher Vorschläge. Die am lautestet über Diktaturen schimpfen sind die Schlimmsten!

    Ups. jetzt sieht hier wohl jeder meine Idendität? Na dann ruft mich an und dikutiert mit mir!

  2. Re: hirnlose CDU-Wähler

    Autor: Dorsai! 11.08.09 - 12:42

    Das Problem ist, dass das Volk so etwas gar nicht mitbekommt. Die meisten interessieren sich doch bloß dafür wer das schönste Wahlplakat und die schönsten Parolen hat.

    Die hören dann nicht "Nachverfolgbarer Überwachungsausweis" sondern "Sicheres und sauberes Internet" und sind natürlich begeistert, weil sie erst letzte Woche eine 1000€ Rechnung an einen "Downloadanbieter" zahlen mussten und sie Angst haben, dass der Sohn durch die konsumierten "Killerspiele" zum Amokläufer wird.

    Das Volk ist dumm und verdient die CDU/CSU! Wenn nicht gar die NPD. Es ist mal wieder Zeit, dass die Leute wieder richtig auf die Fresse fallen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.09 12:43 durch Dorsai!.

  3. Re: hirnlose CDU-Wähler

    Autor: Replay 11.08.09 - 12:44

    Eben. Fast jedes Volk hat die Regierung, die es verdient.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  4. Depp

    Autor: gfntg 11.08.09 - 12:46

    Die Leute wählen CDU weil die Partei in ihren Kompetenzbereichen nun mal sinnvolle Veränderungen bringt und Veränderungen schafft. Die Welt dreht sich nicht _nur_ um Internetsperren du fiese Möp

  5. Re: Depp

    Autor: miez 11.08.09 - 12:48

    dann sollen sie aber auch in ihrem kompetenzbereich (da hast du, zumindestens teilweise, recht) bleiben und nicht so tun als würden sie sich mit dem internet auskennen

  6. Re: Depp

    Autor: Hintze und Kuntze 11.08.09 - 12:49

    gfntg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Leute wählen CDU weil die Partei in ihren
    > Kompetenzbereichen nun mal sinnvolle Veränderungen
    > bringt und Veränderungen schafft.

    CDU - und Veränderungen?

    * räusper *

  7. Re: Depp

    Autor: Free Mind 11.08.09 - 12:53

    unsername mit titel verwechselt? ;)

    Weder die CDU noch die SPD besitzt sowas wie "Kompetenzbereiche". Ich seh doch jeden Tag, mit welcher Kompetenz die sich mit dem Internet auseinandersetzen. Ich bin mir absolut sicher, dass sie in anderen Bereichen (in denen ich mich nicht auskenne) genau die selbe Kompetenz an den Tag legen. Wir werden von einem Haufen ahnungsloser, verblendeter Egomanen regiert.

  8. Re: Depp

    Autor: Captain 11.08.09 - 12:54

    gfntg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Leute wählen CDU weil die Partei in ihren
    > Kompetenzbereichen nun mal sinnvolle Veränderungen
    > bringt und Veränderungen schafft. Die Welt dreht
    > sich nicht _nur_ um Internetsperren du fiese Möp


    Diese Partei kämpft alleine um den Machterhalt ansich, die Führungsebene interessiert sich mittlerweile einen Furz, was das Volk will...

  9. Re: Depp

    Autor: Noja 11.08.09 - 12:55

    hmm, Wiedereinstig und Ausbau der Atomkraft, und gleichzeitig Ausbau von Fossilen Ressourcen.
    (nur ein Ausschnitt)

    Ich sehe in der CDU niemanden der Veränderung schaffen will, außer evtl. Frau Merkel, aber die ist an die Bestimmungen der Partei gebunden.
    Und von Kompetenz kann auch nicht immer die Rede sein.
    aber ok. das hier sollte keine Politik-Plattform werden...

    Leider gibt es momentan keine Partei die man getrost wählen kann... alle haben ihre Schwächen...

  10. Re: Depp

    Autor: Genshare 11.08.09 - 12:57

    Free Mind schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > unsername mit titel verwechselt? ;)
    >
    > Weder die CDU noch die SPD besitzt sowas wie
    > "Kompetenzbereiche". Ich seh doch jeden Tag, mit
    > welcher Kompetenz die sich mit dem Internet
    > auseinandersetzen. Ich bin mir absolut sicher,
    > dass sie in anderen Bereichen (in denen ich mich
    > nicht auskenne) genau die selbe Kompetenz an den
    > Tag legen. Wir werden von einem Haufen
    > ahnungsloser, verblendeter Egomanen regiert.


    Das hast Du schön gesagt, Guido!

    ;D

  11. Re: Depp

    Autor: schlauhorst 11.08.09 - 12:59

    Stimmt, denn die CDU hat so viel verändert, dass nahezu alle Merkmale eines Totalitären Staates erfüllt sind. --> http://de.wikipedia.org/wiki/Totalitarismus#Merkmale_des_totalit.C3.A4ren_Staates
    Die restlichen 3 Punkte und werden dann in der nächsten Legislaturperiode erfüllt.

    Idioten wie du, haben auch die NSDAP gestärkt.. Man kann jedes Gesetz mit irgendwelchen guten Absichten durchpeitschen, solange Deppen wie Du ihr Hirn nicht einschalten.

  12. Re: Depp

    Autor: klausundso 11.08.09 - 13:00

    Die Ahnungslosigkeit ansich ist ja gar nicht das Problem. Das Problem ist die Egomanie, Ignoranz und Hetze.
    Wenn man keine Ahnung hat, holt man sich Leute die Ahnung haben (das tun sie ja, aber nur weil sie es müssen) UND folgt auch deren Wort.

    Aber diese Hetze hat ja einen Grund.

    "Natürlich, das einfache Volk will keinen Krieg […] Aber schließlich sind es die Führer eines Landes, die die Politik bestimmen, und es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, ob es sich nun um eine Demokratie, eine faschistische Diktatur, um ein Parlament oder eine kommunistische Diktatur handelt. […] Das ist ganz einfach. Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen, und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land.", Hermann Göring in einem Interview 1946, Zitat aus dem Nürnberger Tagebuch

    Man erkennt da die Paralellen doch sehr deutlich, oder?

  13. Re: Depp

    Autor: Free Mind 11.08.09 - 13:02

    Sry, war wohl nicht deutlich genug, ich meinte natürlich CDU/CSU+FDP, sowie SPD+Linke+Grüne. Allesamt Schatten dessen, was sie mal waren. Nur noch machtfixiert, absolut ignorrant gegenüber dem Willen des Volkes.
    Ich unterstütze die PiratenPartei, in der Hoffung, dass sie nicht auch mal so enden.


    Genshare schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Free Mind schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > unsername mit titel verwechselt? ;)
    >
    > Weder die CDU noch die SPD besitzt sowas
    > wie
    > "Kompetenzbereiche". Ich seh doch jeden
    > Tag, mit
    > welcher Kompetenz die sich mit dem
    > Internet
    > auseinandersetzen. Ich bin mir
    > absolut sicher,
    > dass sie in anderen Bereichen
    > (in denen ich mich
    > nicht auskenne) genau die
    > selbe Kompetenz an den
    > Tag legen. Wir werden
    > von einem Haufen
    > ahnungsloser, verblendeter
    > Egomanen regiert.
    >
    > Das hast Du schön gesagt, Guido!
    >
    > ;D


  14. Re: Depp

    Autor: Müllmann 11.08.09 - 13:02

    >Diese Partei kämpft alleine um den Machterhalt ansich, die >Führungsebene interessiert sich mittlerweile einen Furz, was das Volk >will...

    Da das "Volk" in seiner derzeitigen Entwicklung den Politikern in Sachen Dummheit und Kurzsichtigkeit immer eine Nase vorraus ist, weiß ich nicht was schlimmer ist... Das Zitat "Das Volk bekommt die Regierung die es verdient" ist hier ja, glaube ich, schon mal gefallen...

  15. Re: Depp

    Autor: schlauHorst 11.08.09 - 13:03

    Echt, solche dummen Aussagen machen mich wütend, aber vom feinsten. Nenn mir doch mal eine feine Sache die die gemacht haben? 500 Milliarden an Banken ausgeschüttet. Das Geld wird von einem geheimen Gremium verteilt und nich mal die Abgeordneten wissen an wen das fließt (offiziell) weil das natürlich die Kurse beeinflusst. Da wird gepokert, aber vom feinsten.

    Dabei bricht die scheiße bis 2012 eh zusammen, die stopfen sich nur noch grade die Taschen mit unserem Geld voll.

    Abfuckprämie, schön alle Bürger mit den eigenen steuergeldern bestochen.. ach komm, mir ist das einfach zu dumm. Idioten wie du werden sich immer für Parteien einsetzen, bis sie selbst betroffen sind. Und natürlich ist man so lange nicht selbst betroffen, wie die Partei noch deine Stimme benötigt...

  16. Re: Depp

    Autor: Urheberrecht = Genozid 11.08.09 - 13:05

    Noja schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Leider gibt es momentan keine Partei die man
    > getrost wählen kann... alle haben ihre
    > Schwächen...

    Ich denke, die Piraten kann man ganz gut waehlen. Auch die haben natuerlich Schwaechen. Sollten sie wirklich Erfolg haben, werden sie sich demnaechst gegen Vereinnahmungsversuche von extrem rechts und links wehren muessen. Das wird noch eine paar aufgeplusterte Skandale geben. Im grossen und ganzen koennen sie aber keinen Schaden anrichten, zeigen aber gut, wo Felder sind, die politisch erfolgreich zu beackern sind. Lass die Piraten ueber die 5% Huerde kommen, dann werden sich die Rentnerparteien zweimal ueberlegen, ob es sich auszahlt, die Internetgeneration zu veraergern.

  17. Hallo lieber Depp,

    Autor: Der Franz 11.08.09 - 13:07

    Hallo Depp,

    Natürlich dreht sich die Welt um die Internetsperre, und zwar ausschließlich.
    Wir leben im Informationszeitalter. Nichts von dem was wir haben, sind, können, entwickeln gäbe es ohne den freien Austausch von Information!
    Wenn die CDU den Informationsaustausch Kontrollieren will macht sie das gleiche wie die Kirch im Mittelalter. Das führte bekanntlich zum dunklen Mittelalter, dem totalen Stopp der menschlichen Entwicklung für 350 Jahre und hundertern von Kriegen.
    Toll!
    Die Kinderschänder die sich im Internet verstecken müßen gejagt werden, mit allen Mitteln des Rechtsstaates. Aber das Internet komplett (haha das Internet wird von Deutschland Kontrolliert) vom dem Bereich der Grundrechte, Meinungsäußerung usw zu entkoppeln ist Alarmismus und obendrein Blödsinn (wir verlieren Grundrechte und die Kinderschänder suchen sich ein anderes Versteck).
    Was ist das nächste? Jede private Wohnung alle 6 Monate durchsuchen? Aufhebung des Postgeheimniss? DNA Fingerabdruck von allen Menschen?

    Ohne ein gute Ausstattung der LKAs und des BKA, um in Internet zu ermitteln, wird das alles nichts. Wenn irgendwelche Politikhonsel, ohne jeden Plan von der Sache, entscheiden haben wir wohl alle falsch gewählt und verloren.

    Gruß

  18. Re: hirnlose CDU-Wähler

    Autor: Quan Dale 11.08.09 - 13:14

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eben. Fast jedes Volk hat die Regierung, die es
    > verdient.
    >
    > --------------------
    > Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles
    > Pferd.

    Cooler Spruch... aber richtig heißt er "Wer die Wahrheit spricht sollte besser einen Fuß im Steigbügel haben." Arabisches Sprichwort

  19. Kompetenzbereiche der CDU

    Autor: Planet 11.08.09 - 13:24

    Die Kernkompetenzen einmal übersichtlich:

    - Sozialsystemverschlankung
    - Stärkung der allgemeinen Rechtsunsicherheit
    - Bildungsindustrialisierung
    - Verstärkung der internationalen Kooperation im imperialistischen Bereich

    Habe ich welche vergessen?

  20. Re: Depp

    Autor: typisch Bayer 11.08.09 - 13:38

    Wer mit dem Wort Depp rumwirft muss ein Bayer sein und wenn diese oberdämlichen Bayern nicht wären, gäb es diese Probleme nicht, denn die wählen immer nur diese schwarze Pest.

    Liebe Österreicher: Wie wäre es, wenn Ihr Bayern übernehmt und denen mal zeigt, wie man sich in der Welt benimmt ?

    Ich dachte es mir... die Österreicher wollen Bayern auch nicht.....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. ALFRED Maritime GmbH, Hamburg
  4. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

  1. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
    BSI
    iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.

  2. Datenleck: Persönliche Daten von Ecuadors Bürgern ungeschützt im Netz
    Datenleck
    Persönliche Daten von Ecuadors Bürgern ungeschützt im Netz

    Detaillierte persönliche Informationen von Ecuadors Bürgern waren offen zugänglich im Internet. Insgesamt umfasste die Datenbank 20 Millionen Einträge, darunter auch der 2017 eingebürgerte Julian Assange.

  3. Wegen Cloudflare: OpenBSD deaktiviert DoH im Firefox-Browser
    Wegen Cloudflare
    OpenBSD deaktiviert DoH im Firefox-Browser

    Wegen der Kooperation von Mozilla und Cloudflare für DNS über HTTPS (DoH) deaktiviert das Team von OpenBSD die Nutzung des Protokolls für alle Firefox-Nutzer des freien Betriebssystems. Interessierte können die Technik aber weiterhin einsetzen.


  1. 16:08

  2. 15:27

  3. 13:40

  4. 13:24

  5. 13:17

  6. 12:34

  7. 12:02

  8. 11:15