Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Regierung erwägt…

Lass Sie doch machen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lass Sie doch machen

    Autor: firehorse 11.08.09 - 15:39

    eben kam mir die Idee.

    Lasst sie einfach machen.
    So ist die Mauer auch gefallen!
    Lasst Sie machen und dann geht es los!


  2. Re: Lass Sie doch machen

    Autor: Sosoo 11.08.09 - 15:42

    firehorse schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > eben kam mir die Idee.
    >
    > Lasst sie einfach machen.
    > So ist die Mauer auch gefallen!
    > Lasst Sie machen und dann geht es los!
    >
    >


    Und die Idee kam Ihnen ganz von alleine, Herr Bosbach?

  3. Re: Lass Sie doch machen

    Autor: Der Kaiser! 12.08.09 - 05:45

    > Und die Idee kam Ihnen ganz von alleine, Herr Bosbach?
    Völlig irrelevant wer die Idee als erster hatte. Wichtig ist, das die Idee gut ist!


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  4. Re: Lass Sie doch machen

    Autor: hinweis 12.08.09 - 07:03

    Die Idee ist überhaupt nicht gut.... was denkt ihr wo die Bestrebungen von Schäuble und Co. hinzielen. Die haben damals genau beobachtet was in der DDR passiert. Glaubt mir: Die schon verwirklichten und noch in Planung befindlichen Gesetze zielen alle darauf ab genau das zu verhindern.

    Die Bundeswehr im eigenen Land einsetzen, Aufzeichnung aller Kommunikation, Blockade von unliebsamen Informationen usw. all das hat schon seinen Grund. Eine weitere friedliche Revolution wird es definitiv nicht geben. Sollte es tatsächlich dazu kommen, dass der bequeme Deutsche (gesamt betrachtet) mal seinen Hintern auf die Straße bekommt um gegen die Zustände zu demonstrieren ist es schneller vorbei als es angefangen hat.

  5. Re: Lass Sie doch machen

    Autor: Phil K. 12.08.09 - 07:57

    Soldaten schießen auf ihre Eltern/Nachbarn/Schulkameraden?

    Ich hoffe doch, dass es mit unserer Gesellschaft nicht so weit bergab geht...

  6. Re: Lass Sie doch machen

    Autor: Bogomil 12.08.09 - 08:52

    Phil K. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Soldaten schießen auf ihre
    > Eltern/Nachbarn/Schulkameraden?

    Auf die man schießen wird sind nicht Kameraden sondern "Randalierer" "Terroristen" oder "Autonome". Irgendeinen richtig üblen Namen wird man dafür sicherlich finden. Und.. natürlich werden sie im Unrecht sein und unhaltbare Forderungen stellen.

    > Ich hoffe doch, dass es mit unserer Gesellschaft
    > nicht so weit bergab geht...

    Manche Leute sind sowas von naiv, da kommen mit die Tränen vor Mitleid. Hier geht es nicht um Standpunkte sondern um Macht und um Milliarden.

    Im übrigen pressen wir genau dafür z.Zt. den Lissabon-Vertrag mit aller Macht durch die Parlamente. Damit man ab 2010 im Köln oder Berlin die Spanier und die Bundeswehr in Rom einsetzen kann. Tja, dumm gelaufen für deine Eltern. :-(

  7. Re: Lass Sie doch machen

    Autor: Der Kaiser! 12.08.09 - 14:26

    > Die Idee ist überhaupt nicht gut.... was denkt ihr wo die Bestrebungen von Schäuble und Co. hinzielen. Die haben damals genau beobachtet was in der DDR passiert. Glaubt mir: Die schon verwirklichten und noch in Planung befindlichen Gesetze zielen alle darauf ab genau das zu verhindern.
    Meine Aussage war auf gute Ideen bezogen. Den Internetausweis halte ich für keine gute Idee.

    > Die Bundeswehr im eigenen Land einsetzen, Aufzeichnung aller Kommunikation, Blockade von unliebsamen Informationen usw. all das hat schon seinen Grund. Eine weitere friedliche Revolution wird es definitiv nicht geben.
    Es gab sie (Mauerfall) und wird sie auch wieder geben..

    > Sollte es tatsächlich dazu kommen, dass der bequeme Deutsche (gesamt betrachtet) mal seinen Hintern auf die Straße bekommt um gegen die Zustände zu demonstrieren ist es schneller vorbei als es angefangen hat.
    Da hilft es dann hartnäckig zu sein..


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RSG Group GmbH, Berlin
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. über experteer GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,80€
  2. (-78%) 11,00€
  3. 229,00€
  4. (-80%) 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55