1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Reporter ohne Grenzen: Feinde…

... und selbts die Argumentation ist die gleiche wie bei den "Schurkenstaaten":

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ... und selbts die Argumentation ist die gleiche wie bei den "Schurkenstaaten":

    Autor: Tamashii 12.03.14 - 14:48

    "Zum Schutz gegen Terrorismus".

    Wir sind leider soweit, dass man damit scheinbar alles begründen kann.

    Das ist genauso schlimm wie damals Joschka Fischer:
    "Man kann deutsche Interessen auch im Ausland militärisch verteidigen."
    Das mir tat echt weh damals...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.03.14 14:48 durch Tamashii.

  2. Re: ... und selbts die Argumentation ist die gleiche wie bei den "Schurkenstaaten":

    Autor: Seasdfgas 12.03.14 - 15:34

    ähm, ja. mit angst hat man schon immer jedes gesetz begründen können.

  3. Re: ... und selbts die Argumentation ist die gleiche wie bei den "Schurkenstaaten":

    Autor: Nemorem 12.03.14 - 20:44

    Die da draußen sind alle Schurkenstaaten. Diktaturen, Religiöse Fanatiker, Kommunisten und Tyrannen. Du musst aber keine Sorge haben, wir sind eine Demokratie. Etwas viel besseres! Diktatur mit Blümchentapete.

    Gewaltentrennung. Richter und Staatsanwälte die darüber wachen, dass gewählte Politiker nicht über die Stränge schlagen. Dass die Freiheiten des Bürgers unangetastet bleiben. Polizei - dein Freund und Helfer - die für Recht und Ordnung sorgt. Das Militär - Staatsgewalt - nur zur Verteidigung natürlich!

    Und dann passiert irgendetwas. Vielleicht Flugzeuge die in Türme stürzen, oder Belege für staatliche Korruption die ans Licht kommen. Irgendetwas gibts immer und irgendwer handelt dann.

    5 Minuten später unterschreiben die selben Richter, die schworen deine Rechte zu schützen eine vollständige Kapitulation. Und du findest dich wieder auf irgend einem Platz - Platz des Friedens viellleicht - ein passender Name. Umstellt von Polizei und Militär - nicht um dir zu helfen, sondern um dir klar zu machen wer die Hosen an hat und wessen Hosen gerade mit 17 Bar Wasserdruck von seinen zittrigen Beinen gerissen werden. Und die können noch ganz anders, also Vorsicht.

    Zeitgleich räumt die Justiz dem Staat nahezu unbegrenzte Sonderrechte ein - kein Gedanke an Menschenrechte, denn die kann man sich gerade nicht mehr leisten. Jeder kannte jemanden der jemanden kannte der in einem der Türme war. Wen interessieren da Grundrechte, wenn man Terroristen jagen muss. Oder Kinderschänder. Oder Musikpiraten, oder ausländische Umstürzler. Man will ja nicht unpatriotisch sein und wie schlimm kann es schon sein wenn die Regierung ein paar Metadaten sammelt? Was sind Metadaten überhaupt? Ach sowas muss man als Richter doch nicht wissen, jetzt zählt nur, dass wir die Bösen drankriegen!

    Demokratie - altgriechisch für Herrschaft des Volkes. Was ist eigentlich schief gelaufen? Beschäftige 35-40% des Wahlvolks mit Brot und Spielen und du bist legitimiert einfach alles zu machen. Solange du zwei einfache Grundregeln befolgst. Erstens muss immer jemand da sein der für dich seinen Kopf hinhält und zweifens - wenn du etwas Schlimmes tust zeig in die andere Richtung und Schrei laut um Aufmerksamkeit haschend.

    Es heißt Staubsaugervertreter verkauften Staubsauger, Volksvertreter das Volk. Aber das stimmt gar nicht. Volksvertreter sind die modernen Narren des Königs. Sie belustigen und bespielen das Volk. Sie lenken sie ab, wärend der König ihnen in die Tasche greift.
    Lang lebe Angela Merkel, der die Grundrechte ihrer Bürger so sehr an ihrem beeindruckenden Arsch vorbeigehen, dass sie Bremsspuren in ihrem Schlüpfer hinterlassen. Glaubt ihr nicht? Seht doch nach!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scrum Master (m/w/d)
    Cegeka Deutschland GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Testmanager (m/w/d)
    ivv GmbH, Hannover
  3. Specialist (m/w/d) Management Systems
    BSH Hausgeräte GmbH, München
  4. Softwareentwickler*in im iOS Bereich (m/w/d)
    oculavis GmbH, Aachen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. über 2 Millionen Spar-Deals für Prime-Mitglieder
  2. 23,49€
  3. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
    Rückschau E3 2021
    Galaktisch gute Spiele-Aussichten

    E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
    Von Peter Steinlechner

    1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun

    Power Automate Desktop: Was wir alles in Windows 10 automatisieren können
    Power Automate Desktop
    Was wir alles in Windows 10 automatisieren können

    Werkzeugkasten Microsofts Power Automate Desktop ist ein tolles kostenloses Script-Tool. Wir zeigen an einem simplen Beispiel, wie wir damit Zeit sparen.
    Eine Anleitung von Oliver Nickel

    1. Fotosammlung einscannen Buenos Dias aus dem Homeoffice
    2. Remapper App-Tasten der neuen Fire-TV-Fernbedienung ändern
    3. Zoom Escaper Sich einfach mal aus dem Meeting stören

    1. Sifive P550: Der schnellste RISC-V wird von Intel genutzt
      Sifive P550
      Der schnellste RISC-V wird von Intel genutzt

      Der P550 ist laut Sifive der bisher leistungsstärkste CPU-Prozessor mit RISC-V-Technik, er wird von Intel als 7-nm-Design unterstützt.

    2. AMDs Upscaling im Test: Das kann FidelityFX Super Resolution
      AMDs Upscaling im Test
      Das kann FidelityFX Super Resolution

      AMDs DLSS-Konter ist da: FidelityFX Super Resolution funktioniert vorerst in sieben Spielen, vor allem der Ultra-Quality-Modus gefällt uns gut.

    3. Werbung: EU leitet Kartellverfahren gegen Google ein
      Werbung
      EU leitet Kartellverfahren gegen Google ein

      Verstößt Google gegen das Wettbewerbsrecht der EU? Das untersucht die EU-Kommission. Überprüft wird auch auch Googles neue Trackingtechnik Floc.


    1. 15:00

    2. 15:00

    3. 14:41

    4. 14:21

    5. 14:00

    6. 13:45

    7. 13:29

    8. 13:14