Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Reporter ohne Grenzen…

Reporter ohne Grenzen: Journalistenorganisation schaltet Wikileaks Mirror Site ab

Reporter ohne Grenzen will Wikileaks nicht mehr gegen Sperrungen unterstützen und schaltet seine Mirror Site für Wikileaks ab. Nach der Datenpanne müsse die Whistleblower-Plattform erst wieder das Vertrauen der Nutzer gewinnen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die Organisation macht sich selber lächerlich 1

    Baron Münchhausen. | 04.09.11 10:36 04.09.11 10:36

  2. Julian Assange macht den alten Fehler der größenwahnsinnigen Weltverbesserer 4

    ChaosGeek | 02.09.11 20:26 03.09.11 19:12

  3. Die eigene "Seriosität" wahren und der Whistleblower-Idee schaden... 5

    Charles Marlow | 02.09.11 18:15 03.09.11 15:26

  4. LOOL ... augerechnet jene 1

    Anonymer Nutzer | 03.09.11 15:21 03.09.11 15:21

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. NetApp Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  4. ITG Isotope Technologies Garching GmbH, Garching Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 47,49€
  2. 8,99€
  3. 15,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Fake News: Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
    Fake News
    Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

    Wie können Verlage von den hohen Gewinnen der IT-Konzerne profitieren? Verleger Rupert Murdoch macht einen Vorschlag, der eine Art Leistungsschutzrecht für Qualitätsmedien bedeuten würde.

  2. Diewithme: Zusammen im Chat den Akkutod sterben
    Diewithme
    Zusammen im Chat den Akkutod sterben

    Die Chat-App Diewithme steht nur Nutzern zur Verfügung, die fünf Prozent oder weniger Akkuladung auf ihrem Smartphone haben. Zusammen in einem Gruppen-Chat können sie reden, bis der Akkutod eintritt. Hinter der App steht ein Künstler.

  3. Soziales Netzwerk: Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie
    Soziales Netzwerk
    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

    Echokammern und Fake News: Ein hochrangiger Manager von Facebook hat sich auffallend kritisch zu den Auswirkungen des sozialen Netzwerks auf demokratische Prozesse geäußert. Samidh Chakrabarti präsentiert aber auch erste Lösungsansätze.


  1. 14:55

  2. 14:13

  3. 13:27

  4. 13:18

  5. 12:07

  6. 12:06

  7. 11:46

  8. 11:31