Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Richard Stallman: Android ist…

FreeAndroid

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. FreeAndroid

    Autor: aivilon 20.09.11 - 12:43

    Leute, ich wäre für einen Aufruf. Für eine "Welle". Oder doch für einen Streik? Ich denke, viele die diesen Beitrag gerade lesen kennen xda-developers.com? oder etwa nicht. Die jungs, die uns seit Zeiten enorm helfen, uns auf "halbwegs Illegaler weise" ein "freieres" Gerät, respektive Software, kernel etc. bereitzustellen.

    Stellt euch mal vor: wenn die das hinkriegen, einen Kernel zu knacken, ROMs selber zu schreiben etc....Was könnten sie denn sonst noch? Ich würde sagen, sie könnten viel mehr als bis jetzt.

    Ich würd mal sagen jetzt kommt der Zeitpunkt an dem der bekannte Satz zur realität überschweift: Viva la revolution

    (Und für alle Skeptiker die jetzt mit blöden sprüchen anzurennen kommen: ich könnt mich sonst wo)

  2. Re: FreeAndroid

    Autor: Trollversteher 20.09.11 - 12:49

    >Ich würd mal sagen jetzt kommt der Zeitpunkt an dem der bekannte Satz zur realität überschweift: Viva la revolution

    >(Und für alle Skeptiker die jetzt mit blöden sprüchen anzurennen kommen: ich könnt mich sonst wo)

    Ach iwo, macht doch ruhig eure "Revolution", wenn ihr sonst nichts Sinnvolles zu tun habt, besser als Abhängen und Drogen nehmen ist das allemal - ich weiß allerdings besseres mit meiner Zeit anzufangen, als den Che Guevara der Smartphonewelt zu mimen ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.09.11 12:50 durch Trollversteher.

  3. Re: FreeAndroid

    Autor: katzenpisse 20.09.11 - 12:50

    aivilon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stellt euch mal vor: wenn die das hinkriegen, einen Kernel zu knacken

    Der Kernel ist Open Source.

  4. Re: FreeAndroid

    Autor: aivilon 20.09.11 - 13:01

    katzenpisse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aivilon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stellt euch mal vor: wenn die das hinkriegen, einen Kernel zu knacken
    >
    > Der Kernel ist Open Source.


    http://www.handy-faq.de/forum/sony_ericsson_xperia_x10_forum/197295-bootloader_geknackt_custom_kernel_fuer_xperia_x10.html

  5. Re: FreeAndroid

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.09.11 - 13:04

    Man muss sich erstmal kleine Ziele setzen :-)

  6. Re: FreeAndroid

    Autor: aivilon 20.09.11 - 13:05

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Ich würd mal sagen jetzt kommt der Zeitpunkt an dem der bekannte Satz zur
    > realität überschweift: Viva la revolution
    >
    > >(Und für alle Skeptiker die jetzt mit blöden sprüchen anzurennen kommen:
    > ich könnt mich sonst wo)
    >
    > Ach iwo, macht doch ruhig eure "Revolution", wenn ihr sonst nichts
    > Sinnvolles zu tun habt, besser als Abhängen und Drogen nehmen ist das
    > allemal - ich weiß allerdings besseres mit meiner Zeit anzufangen, als den
    > Che Guevara der Smartphonewelt zu mimen ;)

    1.) Ich häng nicht ab, so wie du das da oben gerade (ich denke mal) gedacht hast.
    2.) Von wo willst du wissen dass ich (oder andere) bedingt drogen nehmen?
    3.) Dann hohl dir n IPhone, wo es auch klar deklariert wird, dass es nicht free software ist!...Android wird von allen als Offene Software deklariert, also soll es das auch sein *Punkt*
    4.) Versteh Punkte 1-3 und 4 nicht als angriffig ;)

  7. Re: FreeAndroid

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.09.11 - 13:05

    Du bist ja klasse :-D Kann man dich für Firmenfeiern mieten?

    Hab grad mal aus Interesse nachgeschaut und kein deutsches Bundesland gefunden, in dem gerade Ferien sind. Wo kommst du denn bitte her?

  8. Re: FreeAndroid

    Autor: GodsBoss 20.09.11 - 13:10

    > Hab grad mal aus Interesse nachgeschaut und kein deutsches Bundesland
    > gefunden, in dem gerade Ferien sind. Wo kommst du denn bitte her?

    Es kann durchaus vorkommen, dass alleinerziehende Elternteile, die keinen Kindergartenplatz bekommen haben, ihr Kind einfach vor den PC mit Internetzugang setzen, während sie arbeiten gehen. Manches dieser armen Kleinen hat Glück und landet nur auf Porno- oder Gewaltdarstellungsseiten, andere verirren sich in die Abgründe des Golem-Forums, wo ihre Psyche irreparabel geschädigt wird.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  9. Re: FreeAndroid

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.09.11 - 13:11

    Also lieber in Ruhe lassen (frei nach: "Mit dem Essen spielt man nicht")?

  10. Re: FreeAndroid

    Autor: aivilon 20.09.11 - 13:12

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist ja klasse :-D Kann man dich für Firmenfeiern mieten?
    >
    Und du bist so komisch.

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab grad mal aus Interesse nachgeschaut und kein deutsches Bundesland
    > gefunden, in dem gerade Ferien sind. Wo kommst du denn bitte her?
    >
    Von wo willst du jetzt wissen, dass ich noch in der Schule bin? >_<"

  11. Re: FreeAndroid

    Autor: aivilon 20.09.11 - 13:13

    GodsBoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Hab grad mal aus Interesse nachgeschaut und kein deutsches Bundesland
    > > gefunden, in dem gerade Ferien sind. Wo kommst du denn bitte her?
    >
    > Es kann durchaus vorkommen, dass alleinerziehende Elternteile, die keinen
    > Kindergartenplatz bekommen haben, ihr Kind einfach vor den PC mit
    > Internetzugang setzen, während sie arbeiten gehen. Manches dieser armen
    > Kleinen hat Glück und landet nur auf Porno- oder Gewaltdarstellungsseiten,
    > andere verirren sich in die Abgründe des Golem-Forums, wo ihre Psyche
    > irreparabel geschädigt wird.
    >
    Ok...der Punkt geht an dich xDDD

  12. Re: FreeAndroid

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.09.11 - 13:17

    Von wo oder doch eher woher?

    Ich schlussfolgere das einfach aus deiner lückenhaften Rhetorik (schlag's nach!) und deiner doch recht infantilen Weltanschauung (Auf die Barrikaden für... Software!!!) :-D

    Find dich einfach ziemlich amüsant, hab ja mit keinem Wort gesagt, dass du aufhören sollst, solchen Unsinn zu erzählen. Also sieh das bitte nicht als Angriff und mach weiter!

  13. Re: FreeAndroid

    Autor: GodsBoss 20.09.11 - 13:22

    > Also lieber in Ruhe lassen (frei nach: "Mit dem Essen spielt man nicht")?

    Ja. Im schlimmsten Fall findet er deine Adresse heraus und besucht dich. Mit einem Messer. Selbst noch strafunmündig, kann er dich gefahrlos angreifen. Solltest du dich wider Erwarten als widerspenstig erweisen, läuft er einfach zur nächstem Vereinshaus von „Schnell laufende Eltern machen Kampfsport“ und behauptet dort, du habest ihn missbraucht.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  14. Re: FreeAndroid

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.09.11 - 13:25

    Dann wissen seine Eltern aber, dass er heute nicht in der Schule war. Ich glaube, das wird er sich schön verkneifen...

  15. Re: FreeAndroid

    Autor: Trollversteher 20.09.11 - 13:29

    >1.) Ich häng nicht ab, so wie du das da oben gerade (ich denke mal) gedacht hast.
    >2.) Von wo willst du wissen dass ich (oder andere) bedingt drogen nehmen?

    Ich habe doch exakt das Gegentwil behauptet, keine Ahnung was Du mir daraus jetzt an künstlichen Vorwürfen konstruieren möchtest - was ich schrieb impliziert lediglich, dass das was ihr da macht ist sinnvoller ist als Abhängen und Drogen nehmen, und sonst gar nichts.

    >3.) Dann hohl dir n IPhone, wo es auch klar deklariert wird, dass es nicht free software ist!...Android wird von allen als Offene Software deklariert, also soll es das auch sein *Punkt*

    Ist ja schön für euch, ich habe doch gar nichts dagegen gesagt, was fühlst Du Dich jetzt angegriffen - müssen denn alle Deine Hobbies teilen?

    >4.) Versteh Punkte 1-3 und 4 nicht als angriffig ;)

    Mir scheint das eher, als habest Du meinen Beitrag als angriffig verstanden - für mich ist mein Smartphone eben ein Gebrauchsgegenstand, so wie für andere ihr Auto, deshalb muß ja trotzdem nicht jeder an seiner Karre selbst herumschrauben wollen, um dem Diktat der Werkstätten und Fahrzeughersteller zu entkommen, oder?

  16. Re: FreeAndroid

    Autor: _4ubi_ 20.09.11 - 13:33

    aivilon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > katzenpisse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > aivilon schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Stellt euch mal vor: wenn die das hinkriegen, einen Kernel zu knacken
    > >
    > > Der Kernel ist Open Source.
    >
    > www.handy-faq.de

    Der Kernel ist immer noch Open Source.

  17. Re: FreeAndroid

    Autor: ap (Golem.de) 20.09.11 - 13:50

    Dieser Thread hat keinen Inhalt mehr bis auf persönliche Auseinandersetzungen. Zusätzlich wurde er mit Beginn von Godwin gelöscht.

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt, München, Ratingen
  2. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim/München
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 95,00€
  2. (u. a. Powerbanks ab 22,49€, 5-Port-Powerport für 26,39€)
  3. 53,99€ (Release am 27. August)
  4. ab 349,00€ (für 49-Zoll 4K UHD)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  2. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
  3. Microsoft-Browser Edge bekommt Chromium-Herz

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

  1. Gaming: Tesla integriert Unity und Unreal Engine in seine Autos
    Gaming
    Tesla integriert Unity und Unreal Engine in seine Autos

    Unterhaltung für Staus und andere Wartezeiten: Tesla-Chef Elon Musk hat angekündigt, das Spieleangebot in seinen Elektroautos deutlich zu vergrößern. Dazu werden zwei wichtige Spiele-Engines angepasst.

  2. Mozilla, Cloudflare und andere: BinaryAST soll Javascript schneller ausführen
    Mozilla, Cloudflare und andere
    BinaryAST soll Javascript schneller ausführen

    In einer Kooperation arbeiten Mozilla, Cloudflare, Facebook und Bloomberg an dem Projekt BinaryAST. Damit soll Javascript schon in einer aufbereiteten Form zum Browser gelangen und so schneller von der Engine ausgeführt werden können.

  3. Android-Ausschluss: Huawei will eigenes Software-Ökosystem schaffen
    Android-Ausschluss
    Huawei will eigenes Software-Ökosystem schaffen

    Huawei will nun allein klarkommen. Der Konzern betont nach dem Android-Ausschluss, ein eigenes weltweites, sicheres und nachhaltiges Software-Ökosystem aufbauen zu wollen.


  1. 14:23

  2. 14:08

  3. 13:51

  4. 13:36

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:03

  8. 12:01