Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Richard Stallman: "Ubuntu ist…

dieser..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. dieser..

    Autor: boern 08.12.12 - 18:16

    blöde f.e t-.t..sack soll doch sein maul halten.. ubuntu ist voll toll und ich verwende es auf 3 meiner 4 rechner zuhause.. man kann diese funktion mit einem kurzen befehl weg machen, es deaktivieren oder einfach bei 12.04 LTS bleiben..

    es gibt wirklich immer jemanden der was zu nörgeln hat.. soll er halt mint linux oder keine ahnung was verwenden wenns ihm so gefällt..

    erfahrungs gemäß funktioniert aber bei ubuntu alles instant.. bei mint linux musste ich dauernd irgendwelche pulse audio treiber oder so installieren damit er mein headset erkennt.. auf ubuntu geht einfach alles sofort.. ich liebe es, es funktioniert einfach..

    und wer unity nicht mag oder so kann sich ja ne andere linux distibution holen und soll ned meckern..

  2. Re: dieser..

    Autor: Benjamin_L 09.12.12 - 16:05

    Du hast nicht verstanden, worum es geht und bevorzugst es Leute aufgrund ihres Aussehens zu diskreditieren. Aber wenn man halt keine Argumente hat, was?

  3. Re: dieser..

    Autor: developer 09.12.12 - 16:11

    Benjamin_L schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast nicht verstanden, worum es geht und bevorzugst es Leute aufgrund
    > ihres Aussehens zu diskreditieren. Aber wenn man halt keine Argumente hat,
    > was?

    Jo und als nächstes wird er anfagen Rechtschreibfehler in den Antworten zu monieren oder so.

  4. Re: dieser..

    Autor: inb4 09.12.12 - 16:13

    developer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Benjamin_L schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hast nicht verstanden, worum es geht und bevorzugst es Leute aufgrund
    > > ihres Aussehens zu diskreditieren. Aber wenn man halt keine Argumente
    > hat,
    > > was?
    >
    > Jo und als nächstes wird er anfagen Rechtschreibfehler in den Antworten zu
    > monieren oder so.

    "anfangen"

  5. Re: dieser..

    Autor: developer 09.12.12 - 16:22

    .oO( du bist so leicht zu spielen wie ne kinderflöte alter :-) )

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Minden
  2. init AG, Karlsruhe
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Daimler AG, Stuttgart-Fellbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. bei Caseking
  3. (täglich neue Deals)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Social Bots: Furcht vor den neuen Wahlkampfmaschinen
    Social Bots
    Furcht vor den neuen Wahlkampfmaschinen

    Können Social Bots im Internet so viel Ärger und Verwirrung stiften, dass es wahlentscheidend wird? Politiker sind besorgt, obwohl das Phänomen kaum erforscht ist.

  2. Fire OS 5.2.4.0 im Test: Amazon vernetflixt die Fire-TV-Oberfläche
    Fire OS 5.2.4.0 im Test
    Amazon vernetflixt die Fire-TV-Oberfläche

    Erstmals seit der Markteinführung des Fire TV hat Amazon dem Streaming-Gerät eine neue Oberfläche verpasst - die von der Netflix-App kaum noch zu unterscheiden ist. Wir haben sie uns angesehen und wünschen uns die alte Version zurück.

  3. 5K-Display: LG Ultrafine 5K mit Verbindungsproblemen zum Mac
    5K-Display
    LG Ultrafine 5K mit Verbindungsproblemen zum Mac

    Apple bewirbt das Display LG Ultrafine 5K im eigenen Onlineshop als ideale Ergänzung zum neuen Macbook Pro, doch zahlreiche Nutzer klagen über eine schlechte Abstimmung mit dem Notebook. Teilweise schaltet sich das Display unvermittelt ab.


  1. 09:40

  2. 09:03

  3. 07:59

  4. 07:39

  5. 07:23

  6. 18:19

  7. 17:28

  8. 17:07