1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rückbuchung: Inkasso-Abmahnwelle…

Unter anderem deshalb...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unter anderem deshalb...

    Autor: ulink 26.07.19 - 18:20

    kaufe ich inzwischen nur mehr wenn da "Verkauf und Versand durch Amazon" steht. Das spart eine Menge Ärger, auch wenn es manchmal ein paar Prozent teurer ist.

    Leider gibt es dafür keine Filter bei der Suche. Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen dürfe man einen solchen Filter nicht anbieten, teilte mir Amazon mit.

    Schönen Dank auch an die amtlichen Erbsenzähler, die meine freie Wahl behindern, indem sie mir Mehrarbeit bei der Suche bescheren. Was geht es die Deppen an, wenn ICH nicht bei der Chinabude im Hongkong Hinterhof kaufen will?

  2. Re: Unter anderem deshalb...

    Autor: Galde 27.07.19 - 01:24

    Klag doch dagegen das du mit "Amazon" im Suchfeld auch andere Angebote bekommst!

    Heise: Markenstreit vor dem BGH: Ortlieb gewinnt gegen Amazon

  3. Re: Unter anderem deshalb...

    Autor: heikom36 27.07.19 - 04:36

    >Leider gibt es dafür keine Filter bei der Suche. Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen dürfe man >einen solchen Filter nicht anbieten, teilte mir Amazon mit.

    Guck mal links, geh weiter runter und klicke auf "Amazon" als Händler - geschafft.

  4. 'klicke auf "Amazon" als Händler'

    Autor: Herricht 27.07.19 - 13:17

    Die Option gibt es leider nicht immer. Genaugenommen gibt es sie bei mir seit geraumer Zeit gar nicht mehr.

  5. Re: Unter anderem deshalb...

    Autor: ulink 27.07.19 - 16:43

    heikom36 schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > Guck mal links, geh weiter runter und klicke auf "Amazon" als Händler -
    > geschafft.

    Habe ich dort noch nie gesehen. Trotzdem danke, ich werde nochmal genau schauen (evtl. ohne eingeloggt zu sein).

  6. Re: Unter anderem deshalb...

    Autor: ulink 27.07.19 - 16:57

    Galde schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > Klag doch dagegen das du mit "Amazon" im Suchfeld auch andere Angebote
    > bekommst!

    Nicht ganz verstanden, was ich gerne hätte, oder?

    Ich will nicht mehr bei Marktplatzteilnehmern kaufen, weil es damit regelmäßig Scherereien gibt. Das ist MEINE Entscheidung und mein gutes Recht. Aber ohne Filter "Verkäufer Amazon" muss ich mich erst mal durch 500 Treffer von Marktplatzhändlern wühlen, die mich nicht die Bohne interessieren.

    Amazon darf den Filter nicht anbieten, weil ein paar Deppen in irgendwelchen Ämtern das wegen "Wettbewerbsverzerrungsgefahr" so wollen.

  7. Re: Unter anderem deshalb...

    Autor: reinz 27.07.19 - 17:52

    das geht auch, nur sind manche optionen erst sichtbar, wenn du dich min in einer unterkategorie befindest. dann findest du das feld "Anbieter" und wählst amazon.de aus, fertig.

    ist auch logisch, dass die auswahl links eingeschränkt wird, solange man noch keine kategorie gewählt hat, gibt einfach zu viele möglichkeiten.

    immer wieder schön zu sehen wie die eigene mediale inkompetenz auf deppen in ämtern bzw. große techkonzerne abgewälzt werden soll.

  8. Re: Unter anderem deshalb...

    Autor: ulink 29.07.19 - 08:03

    reinz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > immer wieder schön zu sehen wie die eigene mediale inkompetenz auf deppen
    > in ämtern bzw. große techkonzerne abgewälzt werden soll.

    Was hat das mit medialer inkompetenz zu tun, wenn mir Amazon selbst auf Anfrage mitgeteilt, dass sie mir den von mir gewuenschte Filter aus wettbewerbsrechtlichen Gruenden nicht anbieten duerfen (hatte ich ganz oben geschrieben). Wenigstens kann ich sinnerfassend lesen...

  9. Re: Unter anderem deshalb...

    Autor: chefin 29.07.19 - 09:21

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > reinz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > immer wieder schön zu sehen wie die eigene mediale inkompetenz auf
    > deppen
    > > in ämtern bzw. große techkonzerne abgewälzt werden soll.
    >
    > Was hat das mit medialer inkompetenz zu tun, wenn mir Amazon selbst auf
    > Anfrage mitgeteilt, dass sie mir den von mir gewuenschte Filter aus
    > wettbewerbsrechtlichen Gruenden nicht anbieten duerfen (hatte ich ganz oben
    > geschrieben). Wenigstens kann ich sinnerfassend lesen...


    sie dürfen aus Wettbewerbsgründen nur alle Anbieter auflisten zur Auswahl. Das ist global unmöglich, da die Liste der Anbieter/Marken einfach jeden Rahmen sprengen würde. Sobald sich aber diese Liste etwas leert, kommt diese Auswahl. Amazon darf nur dann eingrenzen wenn jeder die selben Rechte hat. Und das ist nunmal erst gewährleistet, wenn auch jeder als Optionsfeld gelistet ist

  10. Re: Unter anderem deshalb...

    Autor: JackIsBack 29.07.19 - 09:56

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kaufe ich inzwischen nur mehr wenn da "Verkauf und Versand durch Amazon"
    > steht. Das spart eine Menge Ärger, auch wenn es manchmal ein paar Prozent
    > teurer ist.
    >
    > Leider gibt es dafür keine Filter bei der Suche. Aus wettbewerbsrechtlichen
    > Gründen dürfe man einen solchen Filter nicht anbieten, teilte mir Amazon
    > mit.
    >
    > Schönen Dank auch an die amtlichen Erbsenzähler, die meine freie Wahl
    > behindern, indem sie mir Mehrarbeit bei der Suche bescheren. Was geht es
    > die Deppen an, wenn ICH nicht bei der Chinabude im Hongkong Hinterhof
    > kaufen will?


    Versand durch Amazon sind ebenfalls Marketplace Händler.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  11. Re: Unter anderem deshalb...

    Autor: onek24 29.07.19 - 10:30

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > reinz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > immer wieder schön zu sehen wie die eigene mediale inkompetenz auf
    > deppen
    > > in ämtern bzw. große techkonzerne abgewälzt werden soll.
    >
    > Was hat das mit medialer inkompetenz zu tun, wenn mir Amazon selbst auf
    > Anfrage mitgeteilt, dass sie mir den von mir gewuenschte Filter aus
    > wettbewerbsrechtlichen Gruenden nicht anbieten duerfen (hatte ich ganz oben
    > geschrieben). Wenigstens kann ich sinnerfassend lesen...

    Diesen Filter gibt es doch schon lange.
    Ich habe dir das mal als Bild hochgeladen, damit auch du das auch findest.

    https://imgur.com/sByE32K

    Prüf am besten auch mal, ob oben in der Suchleiste irgendetwas mit "amazon" steht. Falls da "saturn" oder "mediamarkt" steht, dann bist auf der falschen Webseite.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.19 10:34 durch onek24.

  12. Re: Unter anderem deshalb...

    Autor: Agina 29.07.19 - 12:27

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > heikom36 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > ----
    > > Guck mal links, geh weiter runter und klicke auf "Amazon" als Händler -
    > > geschafft.
    >
    > Habe ich dort noch nie gesehen. Trotzdem danke, ich werde nochmal genau
    > schauen (evtl. ohne eingeloggt zu sein).
    Du kannst auch eingeloggt sein, deffinitiv.

  13. Re: Unter anderem deshalb...

    Autor: gaym0r 29.07.19 - 13:07

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ulink schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > kaufe ich inzwischen nur mehr wenn da "Verkauf und Versand durch Amazon"
    > > steht. Das spart eine Menge Ärger, auch wenn es manchmal ein paar
    > Prozent
    > > teurer ist.
    > >
    > > Leider gibt es dafür keine Filter bei der Suche. Aus
    > wettbewerbsrechtlichen
    > > Gründen dürfe man einen solchen Filter nicht anbieten, teilte mir Amazon
    > > mit.
    > >
    > > Schönen Dank auch an die amtlichen Erbsenzähler, die meine freie Wahl
    > > behindern, indem sie mir Mehrarbeit bei der Suche bescheren. Was geht es
    > > die Deppen an, wenn ICH nicht bei der Chinabude im Hongkong Hinterhof
    > > kaufen will?
    >
    > Versand durch Amazon sind ebenfalls Marketplace Händler.

    Aber nicht bei "VERKAUF und Versand durch Amazon".

  14. Re: 'klicke auf "Amazon" als Händler'

    Autor: gaym0r 29.07.19 - 13:07

    Herricht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Option gibt es leider nicht immer. Genaugenommen gibt es sie bei mir
    > seit geraumer Zeit gar nicht mehr.

    Warum erzählt man vollkommen überzeugt so einen Quatsch?

  15. Re: Unter anderem deshalb...

    Autor: Olliar 29.07.19 - 13:17

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kaufe ich inzwischen nur mehr wenn da "Verkauf und Versand durch Amazon"
    > steht. Das spart eine Menge Ärger, auch wenn es manchmal ein paar Prozent
    > teurer ist.
    >
    > Leider gibt es dafür keine Filter bei der Suche. Aus wettbewerbsrechtlichen
    > Gründen dürfe man einen solchen Filter nicht anbieten, teilte mir Amazon
    > mit.

    Amazon legt das Recht immer so aus wie Amazon paßt.
    Wähle als Versand "Prime" aus. (Dürfen Sie Dir nicht sagen)
    Dann bekommst Du- logischer weise- nur die Sachen, die Amazon versendet...


    Sei aber gewarnt!
    Amazon packt alle Waren mit einem gemeinsamen EAN-Code in ein (logisches) Lagerfach.
    Liefert ein Händler Fakes ein, lagert Amazon das genauso ein und
    liefert diese Fakes auch aus, zunächst aber die bereist vorhandenen Originale,
    was dem Betrüger gute Bewertungen sichert...
    Welcher Händler das angeliefert hat kann Amazon "leider leider" <krokodils träne die Backe runter> nicht mehr feststellen. Seriöse Händler können für einen kleinen Aufrpeis ihre Waren markieren lassen, oder markieren sie selbst, z.B. in dem sie eine Visitenkarte ins Produkt legen.

    Diese Betrugsmasche geht nur via Amazon, wenn Amazon ausliefert.
    Daher würde ich vorziehen, direkt beim Händler einzukaufen, zumal das -deutlich- schneller geliefert wird(wenn Du nicht für Prime extra zahlst))

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Berlin
  2. ERGO Group AG&#39;, Düsseldorf
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Hays AG, Coburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch