Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rundfunkbeitrag: MDR bestätigt…

Gut finde ich...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gut finde ich...

    Autor: it5000 15.01.13 - 20:35

    das die Schmarotzer die bis jetzt immer nur von der Gebühr der anderen geglotzt und Radio gehört haben endlich drankommen und zahlen müssen. Über die Höhe kann man sich streiten, ich persönlich finde sie insbesondere für niedrige Einkommen (gerade so über "Harz IV") schon zu hoch.

  2. Re: Gut finde ich...

    Autor: dust 16.01.13 - 07:44

    it5000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das die Schmarotzer die bis jetzt immer nur von der Gebühr der anderen
    > geglotzt und Radio gehört haben endlich drankommen und zahlen müssen.

    ... Zahlen müssen für die Schmarotzer, die sich den ganzen Tag ihren Po vor der Glotze breitsitzen und unter dem Deckmantel eines "Bildungsauftrags" 99% der Zeit Bullshit konsumieren, den sie von der Allgemeinheit bezahlt haben wollen. Und v.a. zahlen müssen für die Schmarotzer, die sich ihren Po an dieser Dreistigkeit vergolden. Das findest du gut, gratuliere.

    Es darf weitergetrollt werden!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. über Heidi Steinberger Human Resource Service, München
  3. über Ratbacher GmbH, Solingen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Zwickau, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Bastille Day, Sicario, Leon der Profi)
  2. 556,03€
  3. (u. a. Technikprodukte & Gadgets von Start-ups reduziert, Sport & Outdoor-Produkte günstiger)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

OWASP Top 10: Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
OWASP Top 10
Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
  1. Malware Schadsoftware bei 1.200 Holiday-Inn- und Crowne-Plaza-Hotels
  2. Zero Day Exploit Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet
  3. Staatstrojaner Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

  1. Netzausrüster: Nokia macht weiter hohen Verlust
    Netzausrüster
    Nokia macht weiter hohen Verlust

    Nokias Umsatz fällt weiter, der Verlust lag bei 488 Millionen Euro. Im Bereich Mobilfunknetzwerke gab es aber positive Anzeichen.

  2. Alien Covenant In Utero: Neomorph im VR-Brustkasten
    Alien Covenant In Utero
    Neomorph im VR-Brustkasten

    Wer den Anfang von Monoliths Aliens vs Predator 2 mochte, für den ist Alien Covenant In Utero ideal: Zuschauer erleben in Virtual Reality die Geburt eines Neomorph wortwörtlich hautnah mit - kalt den Rücken herunterlaufen trifft es dabei nicht ganz.

  3. Smarter Lautsprecher: Google Home assistiert beim Kochen
    Smarter Lautsprecher
    Google Home assistiert beim Kochen

    Google Home wird zur Kochhilfe. Der smarte Lautsprecher kennt mehr als 5 Millionen Rezepte und sagt die einzelnen Etappen des Kochvorgangs an. Das System spielt hier die Möglichkeiten einer Sprachsteuerung aus.


  1. 11:10

  2. 10:54

  3. 09:52

  4. 09:00

  5. 08:50

  6. 07:37

  7. 07:12

  8. 23:39