1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rundfunkgebührenreform: Laut…
  6. Thema

3SAT und Arte sind alleien das Geld Wert

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 3SAT und Arte sind alleien das Geld Wert

    Autor: denkste 10.10.10 - 10:52

    anzeige wird montag morgen gestellt wegen beleidigung

  2. Re: 3SAT und Arte sind alleien das Geld Wert

    Autor: Bassa 10.10.10 - 10:53

    Burke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Panorama z.B.?
    >
    > Ich finde sehr wohl, das wir die brauchen, die haben schön das Eine oder
    > Andere aufgedeckt, was große Wellen schlug. Ich versteh nicht, warum Leute
    > wie Du so undankbar sind oder ein derart kurzes Gedächtnis haben, das sie
    > das immer wieder vergessen.

    Das Problem ist, dass die Zeit dieser Sendungen wohl vorbei ist.
    Die ÖR nähern sich mit ihren Sendungen immer mehr den Privaten an. Die Beiträge sind oft schlecht recherchiert und schlicht falsch. Entweder sind viele Journalisten auch bei den ÖR mittlerweile einfach nur unfähig oder sie verbreiten absichtlich Fehlinformationen. Man muss sich doch nur mal Frontal 21 anschauen.
    Auch Magazinsendungen der Privaten haben schon Sachen aufgedeckt, aber ich möchte trotzdem nicht noch zusätzlich zu deren Werbeeinnahmen Gebühren für sie zahlen müssen.

    Die ÖR achten mittlerweile genauso auf Quote wie die Privaten, sie zeigen lieber reißerische als bedeutende Beiträge und wichtige Sendungen werden auf Plätze nach 23 Uhr verbannt. Enthüllungen und Kultur sind den ÖR einfach nicht mehr wichtig. Haben sie die Sendung über Kinderarbeit für unsere Schokolade auf einem prominenten Sendeplatz gelegt? Nö. Da ist selbst rtl2 besser, die sich wenigstens für die Hauptsendezeit entschieden haben - auch wenn die Sendung über den Tatort Internet nicht gerade differenziert war und teilweise ein wenig lachhaft wirkte.

  3. Re: 3SAT und Arte sind alleien das Geld Wert

    Autor: Bla 10.10.10 - 13:32

    Mist, mit einem S ... soviel zur Bildung

  4. Re: 3SAT und Arte sind alleien das Geld Wert

    Autor: Sat3 11.10.10 - 07:17

    Doch, sind sie!

  5. Kultur ist..

    Autor: Paradoxon 11.10.10 - 07:24

    ..wenn man in fremde Länder eindringt und Hochzeitenfeiern zerbombt.

  6. Re: 3SAT und Arte sind alleien das Geld Wert

    Autor: BigHoof 11.10.10 - 08:17

    bobb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und schlussendlich, warum kann man das nicht einfach direkt mit
    > steuermitteln finanzieren und geht derart umständliche wege!!!


    Weil du DUMM bist und keine Ahnung hast. Du hast wahrscheinlich so viel Ahnung von ÖR, wie ein Stück Scheiße von IT. Ich bin eigentlich gegen die GEZ und ÖR, wegen dem, wie sie vorgehen und unter welchen Umständen sie Gebühren verlangen, aber deine Dummheit übersteigt jedes Mass.

  7. Re: 3SAT und Arte sind alleien das Geld Wert

    Autor: BigHoof 11.10.10 - 08:19

    Wenn du auch nur 5 Sekunden nachschlägst, warum ÖR niemals vom Staat finanziert werden sollen und es hier auch so ist und dabei nur ganz kurz dein Gehirn einschaltest, wirst du merken was für ein Scheiß du da laberst.

  8. Re: Diese sog. "Kultur" ist _nicht_...

    Autor: Bouncy 11.10.10 - 08:33

    ...atemberaubende 7,6 Milliarden (!) Euro wert, wer das denkt lebt fern jeglicher Realität! 7,6 Milliarden, eine Unsumme für die man entweder die Bildungsprobleme Deutschlands lösen könnte, die Forschung an den Fusionsreaktoren weitertreiben könnte (denen fehlt nur eine Milliarde), das Straßennetz erneuern könnte, ... - sicherlich gibt es 7,6 Milliarden Möglichkeiten die sinnvoller sind, als Arte und 3Sat zu produzieren...

  9. Re: 3SAT und Arte sind alleien das Geld Wert

    Autor: Anonymer Nutzer 11.10.10 - 08:43

    DukeM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...aber ihr Idiotenwollte euch ja der Kultur entziehen

    3SAT ist ein Gemeinschaftprojekt D/AUT/S

    Und ARTE genauso, nur diesmal D/F

    Diese sind auch wirklich die einzigen Sender die man hin und wieder noch schauen kann. Auch bei den Regionalen findet sich noch etwas.

    Was aber ARD und ZDF abliefern - und die haben sicherlich den Löwenanteil - ist unter aller SAU. Eigentlich schon mehr etwas für Leute mit Alzheimer und grenzt an mutwilliger Körperverletzung.

  10. Re: Du hast die Pensionen vergessen

    Autor: Anonymer Nutzer 11.10.10 - 08:44

    von denen können sogar etliche Manager nur träumen.

  11. Re: 3SAT und Arte sind alleien das Geld Wert

    Autor: i like arte 11.10.10 - 18:26

    DukeM schrieb:
    ------------------------------------------------------------------
    > ...aber ihr Idiotenwollte euch ja der Kultur entziehen


    Ja, arte und 3sat sind ihr Geld wert. Es reichen also relativ
    bescheidene Mittel, um ein anspruchsvolles und vielseitiges
    Programm auf die Beine zu stellen.
    Daher plädiere ich dafür, die Gelder für die restlichen ÖR-Sender
    auf das Niveau von arte bzw. 3sat zurechtzustutzen...

    Oh, auf einmal müssen wir nur noch ein fünftel der Gebühren
    zahlen und haben sogar noch ein besseres Programm...

    Was für ein schöner Traum...

  12. Re: 3SAT und Arte sind alleien das Geld Wert

    Autor: JoeFixIt 12.10.10 - 15:25

    Was hat das Eintreiben des Geldes durch den Staat damit zu tun das der Staat das ganze finanziert? Gar nichts!
    Bei der Kirche wird das doch auch gemacht und schreit auch keiner "ohh...dann kontrolliert der Staat ja die Kirchen".

    Und gelenkt werden ARD/ZDF sowieso von der Politik (guck mal in die Aufsichtsräte).....soviel zum Thema unabhängig. Da kann man es wie bei der Kirchsteuer machen und das Geld

  13. Re: 3SAT und Arte sind alleien das Geld Wert

    Autor: JoeFixIt 12.10.10 - 15:32

    Zumindest was 3sat betrifft hat er durchaus recht.
    Und auch bei arte hat man öfter mal das Gefühl als wenn manche Sendungen reine Selbstzweck sind.

    Ich hab gegen die beiden Sender nichts, ab und zu läuft da was vernünftiges, aber Sie sind auch wiederum nicht so toll, dass ich Beifall klatsche.

    Die BBC macht qualitatives Fernsehen, daran sollten sich die ÖR ein Beispiel nehmen (und Sie benötigen nebenbei weniger Geld).

  14. Re: 3SAT und Arte sind alleien das Geld Wert

    Autor: JoeFixIt 12.10.10 - 15:34

    Nein sind Sie nicht! ;)

  15. Re: 3SAT und Arte sind alleien das Geld Wert

    Autor: bigduffy 13.10.10 - 09:12

    Ich bin auch kein Freund von GEZ. Meine Idee wäre, die ÖR analog Sky/Premiere (oder wie die alle heißen) zum Pay-TV zu machen. Dann kann jeder selbst entscheiden, ob er diese Programme empfangen möchte und zahlt dann auch dafür. Ist meiner Meinung nach das einfachste der Welt.

  16. Re: 3SAT und Arte sind alleien das Geld Wert

    Autor: didispandau 13.10.10 - 09:14

    JoeFixIt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein sind Sie nicht! ;)

    Sind sie doch! ;-) (http://didispandau.blog.de)

    Da Didi
    --
    Dieter Brügmann, Spandau (b Berlin) www.bruhaha.de

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. ERGO Group AG, Düsseldorf
  3. Technische Universität Dresden, Dresden
  4. CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. 6,99€
  3. (u. a. Star Wars: Battlefront 2 für 9,99€, Star Wars: Squadrons für 18,99€, Star Wars: TIE...
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme