1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sachverständiger: Zettelkasten…

Damit...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Damit...

    Autor: samy 03.05.12 - 17:32

    ist wohl der Höhepunkt der Plagiatsfälle erreicht. Ausgerechnet die Wissenschaftsministerin soll geguttenbergt haben. Durch die Äußerungen des Sachverständigen wird das Eis für die Noch-Ministerin ziemlich dünn geworden....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.05.12 17:32 durch samy.

  2. Re: Damit...

    Autor: Benjamin_L 03.05.12 - 18:00

    Neben der Fahrlässigkeit von Frau Schavan wirft das nun wirklich kein gutes Licht auf unsere Unis. Mal sehen wie das weitergeht.

  3. Re: Damit...

    Autor: Bassa 03.05.12 - 19:45

    Die Äußerungen des Sachverständigen werfen eher ein schlechtes Licht auf den Sachverständigen.
    Hat akribisch geprüft und spricht dennoch Konjunktiv, mutmaßlich und meint, dass es sich noch bewahrheiten muss.

    Ich bin bestimmt kein Fan dieser Regierung und dieser Ministerin aber bevor man Rücktritte fordert, sollte man wissen, was Sache ist und nicht nur mutmaßen. Gerade jemand, dessen Beruf es ist, das zu überprüfen, sollte alles doppelt und dreifach prüfen, bevor er irgendwelche öffentlichen Forderungen stellt.

    Jemand Lust, des Prüfers Doktorarbeit zu prüfen? ;)

  4. Re: Damit...

    Autor: dossi 03.05.12 - 20:20

    Nicht nötig ...

    Quis autem custodiet ipsos custodes? ... wußten schon die Römer.

    Alternativ würden passen:

    Glashaus ...
    ... der werfe den ersten Stein.
    ... kehre führ der eignen Thür.

    (...)

    /dossi

  5. Re: Damit...

    Autor: samy 04.05.12 - 00:06

    Bassa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Äußerungen des Sachverständigen werfen eher ein schlechtes Licht auf
    > den Sachverständigen.
    > Hat akribisch geprüft und spricht dennoch Konjunktiv, mutmaßlich und meint,
    > dass es sich noch bewahrheiten muss.

    Ja und?? Er sagt ja nicht dass der die Doktorarbeit überprüft hat, sonst er hat sich die Belege angeschaut und die Vergleiche von den Blog, und wenn das Stimmt dann ist es Plagiat sagt er... Sorry, JEDER Sachverständige redet im Konjunktiv, ist dir das noch nie aufgefallen??

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Köln, Jena, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  2. STADA Arzneimittel AG, Laichingen
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Animus GmbH & Co. KG, Ratingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...
  2. 1.199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Apple TV+ im Test: Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten
Apple TV+ im Test
Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten

Apple ist mit Apple TV+ gestartet. Wir haben das Streamingabo ausprobiert und waren entsetzt, wie rückständig alles umgesetzt ist. Der Kunde von Apple TV+ muss auf sehr viele Komfortfunktionen verzichten, die bei der Konkurrenz seit langem üblich sind.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
  3. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

  1. Tele Columbus: Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet
    Tele Columbus
    Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet

    Rocket Internet hat sich für 320 Millionen Euro bei United Internet eingekauft. Beide Firmen haben Anteile an dem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus.

  2. 5G: Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"
    5G
    Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"

    Im Bundestag wurde trotz einer Entscheidung der Kanzlerin noch einmal die Huawei-Frage bei 5G diskutiert. Kein einzelner Staat und auch keine einzelne Firma könne allein solche Systeme beherrschen, betonte ein Experte.

  3. Malware-Schutz: Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen
    Malware-Schutz
    Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen

    Die Sicherheitssoftware und Malware-Schutz Defender ATP von Microsoft soll im kommenden Jahr auch auf Linux laufen. Eine Mac-Version gibt es bereits seit einem halben Jahr.


  1. 20:03

  2. 18:05

  3. 17:22

  4. 15:58

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 13:17

  8. 12:59