Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung vs. Apple: EU leitet…

Bitte auch Untersuchung gegen Apple einleiten!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte auch Untersuchung gegen Apple einleiten!

    Autor: rabatz 31.01.12 - 14:22

    Bitte liebe EU auch untersuchen ob Apple mit seinen Klagen gegen all seine Mitbewerber (besonders aus dem Android-Lager) sich nicht wettbewerbsfeindlich verhält. Als Rechtslaie würde ich nämlich mit einem klaren und entschiedenen JA antworten, wenn mich jemand fragt.

  2. Re: Bitte auch Untersuchung gegen Apple einleiten!

    Autor: nicoledos 31.01.12 - 14:31

    Popcorn, wer möchte Popcorn? Wir hätten auch Eis zu bieten.

    Ich bin alles andere als ein Fan von Samsung, die haben genug dunkle Flecken auf der Weste. Aber was hier bei Apple vs. den Rest der Welt abgeht ist langsam lächerlich.

    Wie war das noch mit klagen von Chipsatzherstellern, weil irgendwelche Handyhersteller keine Patente gezahlt hatten nur weil ein Chipsatz vom Mitbewerber verwendet wurde? War es Broadcom? Oder Qualcomm? Das hat auch keinen Interessiert.

  3. Re: Bitte auch Untersuchung gegen Apple einleiten!

    Autor: dooop 31.01.12 - 14:40

    Zumal die Einleitung einer Untersuchung jetzt nichts Weltbewegendes ist und noch garnichts zu sagen hat.
    Aber ich nehme mal ein Popcorn :)

  4. Re: Bitte auch Untersuchung gegen Apple einleiten!

    Autor: Replay 31.01.12 - 14:43

    Warum gegen Apple? Samsungs Klagen wurden doch allesamt abgewiesen. Apples Klagen indes nicht. Also stellt sich die Frage, warum Samsung überhaupt geklagt hat, hatten sie doch keinen Grund, außer andere Hersteller in Negativschlagzeilen zu bringen.

    Aber egal, ich finde es sowieso bekloppt, wie sich die Hersteller die Klagen um die Ohren hauen und dann ganz brav gegenseitig Komponenten verkaufen. Zumindest Apple sagt sich da zukünftig von Samsung los.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  5. Re: Bitte auch Untersuchung gegen Apple einleiten!

    Autor: rabatz 31.01.12 - 14:49

    Aber es gab schon einige Entscheidungen in denen entschieden wurde, dass auch Apple gegen Patente verstößt. Zwar nicht unbedingt von Samsung aber von Motorola und Nokia beispielsweise. Also auch Apple ist in der Hinsicht nicht sauber.

  6. Re: Bitte auch Untersuchung gegen Apple einleiten!

    Autor: QDOS 31.01.12 - 14:53

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apples Klagen indes nicht.
    Ich finde es ja immer noch erstaunlich, dass Apple 18 Jahre nach "Look & Feel"-Klage mit genau den selben Argumenten wie damals durchkommt, obwohl die Klage damals abgeschmettert wurde…

  7. Re: Bitte auch Untersuchung gegen Apple einleiten!

    Autor: Tantalus 31.01.12 - 14:54

    Leute, hier gehts nicht darum, ob irgend ein Unternehmen Patente verletzt, sondern ob Samsung Vereinbarungen mit der EU hinsichtlich seiner eigenen Patente gebrochen hat.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  8. Re: Bitte auch Untersuchung gegen Apple einleiten!

    Autor: linuxuser1 31.01.12 - 14:55

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber es gab schon einige Entscheidungen in denen entschieden wurde, dass
    > auch Apple gegen Patente verstößt. Zwar nicht unbedingt von Samsung aber
    > von Motorola und Nokia beispielsweise. Also auch Apple ist in der Hinsicht
    > nicht sauber.


    Motorola und Nokia sind ja auch nicht Bestandteil der EU-Untersuchung.

  9. Re: Bitte auch Untersuchung gegen Apple einleiten!

    Autor: Replay 31.01.12 - 14:58

    Dann waren die Klagen zurecht erfolgreich, im Gegensatz zu den Klagen von Samsung. Und das ist genau der Unterschied. Samsung klagt nicht der Klage wegen oder nicht um einen tatsächlichen Patentverstoß zu regeln, sondern um andere Hersteller in Mißkredit zu bringen. Obwohl die Regeln in Europa klar definiert sind (siehe Golem-Artikel).

    Wer jetzt ein eher seichteres Gemüt hat, fängt sofort zum Haten an, wenn Samsung (völlig zu Unrecht) gegen Apple klagt, weil erst mal im Raum steht, daß Samsung wegen irgendwelcher Verstöße gegen Apple klagt. Samsung möchte mit diesen Klagen nicht seine Rechte einfordern, sondern Apple in der öffentlichen Wahrnehmung schlecht dastehen lassen. Und es ist schlicht ziemlich daneben, wegen sowas Klagen einzureichen.

    Samsung ist halt sauer, weil die Designkopiererei (zurecht) nach hinten losging (siehe Verkaufsverbot). Aber Apple sollte es gut sein lassen, da das 10.1N sich optisch weit genug vom iPad entfernt. Jetzt macht sich Apple lächerlich, gegen das 10.1N vorzugehen.

    Was Klagen angeht, schenken sich die Hersteller alle nichts. Bleibt immer die Frage, ob die Klage auch wirklich Substanz hat.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  10. Re: Bitte auch Untersuchung gegen Apple einleiten!

    Autor: linuxuser1 31.01.12 - 15:00

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann waren die Klagen zurecht erfolgreich, im Gegensatz zu den Klagen von
    > Samsung. Und das ist genau der Unterschied. Samsung klagt nicht der Klage
    > wegen oder nicht um einen tatsächlichen Patentverstoß zu regeln, sondern um
    > andere Hersteller in Mißkredit zu bringen. Obwohl die Regeln in Europa klar
    > definiert sind (siehe Golem-Artikel).
    >
    > Wer jetzt ein eher seichteres Gemüt hat, fängt sofort zum Haten an, wenn
    > Samsung (völlig zu Unrecht) gegen Apple klagt, weil erst mal im Raum steht,
    > daß Samsung wegen irgendwelcher Verstöße gegen Apple klagt. Samsung möchte
    > mit diesen Klagen nicht seine Rechte einfordern, sondern Apple in der
    > öffentlichen Wahrnehmung schlecht dastehen lassen. Und es ist schlicht
    > ziemlich daneben, wegen sowas Klagen einzureichen.
    >
    > Samsung ist halt sauer, weil die Designkopiererei (zurecht) nach hinten
    > losging (siehe Verkaufsverbot). Aber Apple sollte es gut sein lassen, da
    > das 10.1N sich optisch weit genug vom iPad entfernt. Jetzt macht sich Apple
    > lächerlich, gegen das 10.1N vorzugehen.
    >
    > Was Klagen angeht, schenken sich die Hersteller alle nichts. Bleibt immer
    > die Frage, ob die Klage auch wirklich Substanz hat.


    Da würde ich jetzt gerne ein "thumbup" geben.

  11. [++] genau so!

    Autor: LX 31.01.12 - 16:22

    Selbst, wenn man das nur macht, um den Anschein einer US-Vasallenschaft zu reduzieren. Dass es letztlich ein ähnliches Schauverfahren wird wie beim Prozess um das Tablet, wird ohnehin nicht bezweifelt.

    Gruß, LX

  12. Re: Bitte auch Untersuchung gegen Apple einleiten!

    Autor: 7hyrael 31.01.12 - 16:44

    wozu untersuchungen? muss nur jemand nach Düsseldorf ins Gerichtsgebäude und die koffer unterm Richterpult rausziehn, da dürften so einige stehn.

  13. Re: Bitte auch Untersuchung gegen Apple einleiten!

    Autor: Endwickler 01.02.12 - 21:39

    Also, du bist also einer aus der Reihe, die glaubt, dass Recht haben und Recht bekommen immer eine Einheit bilden? Sei mal öfters vor Gericht und du wirst deine Meinung eventuell schnell ändern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Rheinbach
  2. Niels-Stensen-Kliniken - Marienhospital Osnabrück GmbH, Osnabrück
  3. Sport-Thieme GmbH, Grasleben
  4. Enertrag Aktiengesellschaft, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-55%) 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  2. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.

  3. Eoan Ermine: Ubuntu 19.10 erscheint mit ZFS und i386-Paketen
    Eoan Ermine
    Ubuntu 19.10 erscheint mit ZFS und i386-Paketen

    Die aktuelle Version 19.10 von Ubuntu alias Eoan Ermine ist verfügbar. Die Version bringt experimentellen ZFS-Support für die Root-Partition, anders als zunächst geplant auch i386-Pakete sowie aktuelle Software für die Cloud und den Linux-Kernel 5.3.


  1. 17:18

  2. 17:01

  3. 16:51

  4. 15:27

  5. 14:37

  6. 14:07

  7. 13:24

  8. 13:04