1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung vs. Apple: EU leitet…
  6. Thema

Made my day :D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Made my day :D

    Autor: dooop 31.01.12 - 16:33

    Verstehe ich auch nicht :)

    Mir ging es nur darum andere Quellen zum Thema Samsung + Korruption aufzutuen, da man hier fast den Eindruck bekommt manche denken da gäbe es keine Verbindung.

  2. Re: Made my day :D

    Autor: Sharp Commenter 31.01.12 - 17:43

    Gu4rdi4n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spätestens jetzt habe ich keine Zweifel mehr daran, dass richter von Apple
    > bestochen werden.

    Na das freut mich doch für Dich! Unbezweifelt lebt es sich ohne Zweifel ohnehin zweifellos ... na sagen wir mal ... einfacher :P

  3. Re: Made my day :D

    Autor: Unrat 01.02.12 - 12:59

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > alwas schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > linuxuser1 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > alwas schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > linuxuser1 schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Gu4rdi4n schrieb:
    > > > > >
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > >
    > > > > > -----
    > > > > > > Spätestens jetzt habe ich keine Zweifel mehr daran, dass richter
    > > von
    > > > > > Apple
    > > > > > > bestochen werden.
    > > > > >
    > > > > >
    > > > > > Das Samsung schon des öfteren Bestechungsgelder gezahlt hat ist ja
    > > > > bekannt.
    > > > > > Das Apple jemals Politiker oder Richter bestochen hätte wäre mir
    > > neu.
    > > > >
    > > > > ich bin mir sicher, das alle großen Konzerne bestechen. Nur zu
    > > glauben,
    > > > > dass Apple das nicht macht, ist extrem naiv von dir!
    > > >
    > > >
    > > > Ich habe extra "wäre mir neu" und nicht "besticht nicht" geschrieben.
    > > Lesen
    > > > hilft!
    > >
    > >
    > > "wäre mir neu" kann man umgangssprachlich auch als, "ich glaube nicht"
    > > auslegen.
    > > Bei deiner "Liebe" zum Äpfeln, liegt das eben näher.
    > > Aber ist ja nicht schlimm, jeder darf ja noch denken was er will!
    >
    > "wäre mir neu" heißt "ist mir nicht bekannt" und das heißt eben nicht, dass
    > es nicht passiert. Aber es lässt sich so oder so nicht falsifizieren, wenn
    > Apple nicht besticht.


    HAHA made my day.
    Typische Golem dialog.
    Nach dem schema:
    ich stelle fest- ich belehre
    antwort
    ich stelle fest- ich belehre
    usw.

  4. Re: Made my day :D

    Autor: Endwickler 01.02.12 - 21:34

    Zum einen ist eine Untersuchung keine Verurteilung und zum anderen sind sie eben zu solchen Untersuchungen gezwungen, wenn es um Klagen wegen Patenten geht, die man anderen überlassen sollte, falls sich da entsprechend der FRAND-Konditionen Vereinbarungen ergeben können.

    Natürlich fällt auf, dass so manches Richtergremium sehr merkwürdig zu reden anfängt, wenn es um eine Sache geht, in die Apple involviert ist. Das hier ist jedoch bisher noch einer andere Sache. Warten wir mal ab, wie sich die Untersuchung entwickeln wird.

    Zu "Samsung und Korruption": Man muss da immer bedenken, dass es da zwischen Asien und Europa kulturelle und historische Unterschiede gibt, was Bestechung, Bestechlichkeit und Übervorteilung angeht. Es ist nirgendwo richtig, hat sich aber trotzdem anders entwickelt.
    Für solche Unterschiede muss man nicht einmal sehr weit gehen, da reicht manchmal schon Arabien.

  5. Re: Made my day :D

    Autor: Endwickler 01.02.12 - 21:44

    Vielleicht das? :-)
    http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-stockt-US-Lobbybudget-auf-1340002.html

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Polizeipräsidium Unterfranken, Aschaffenburg, Würzburg
  3. Erzbistum Paderborn, Hardehausen bei Warburg
  4. über duerenhoff GmbH, Remagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 6,63€
  3. (u. a. F1 2019 Anniversary Edition für 26,99€, Jurassic World Evolution Deluxe Edition für 15...
  4. 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Ãœberwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

  1. Office 365: Smartphone-Gewohnheiten erfordern Umdenken bei Microsoft
    Office 365
    Smartphone-Gewohnheiten erfordern Umdenken bei Microsoft

    Microsoft möchte seine mobile Office-365-Suite auch auf dem Smartphone möglichst produktiv machen. Die Herausforderung ist es, sinnvolle Funktionen für vergleichsweise kurze Sitzungen an Smartphones zu entwickeln. Die Entwickler erklären, wie sie das schaffen wollen.

  2. Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
    Arbeitsklima
    Schlangengrube Razer

    Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.

  3. Kooperation: Deutsche Glasfaser und Vodafone machen zusammen FTTH
    Kooperation
    Deutsche Glasfaser und Vodafone machen zusammen FTTH

    Die Deutsche Glasfaser baut das passive Glasfasernetz und Vodafone betreibt das aktive Netz. Ein neues Modell soll den Ausbau zuerst in Hessen schnell voranbringen.


  1. 13:39

  2. 12:14

  3. 12:07

  4. 11:38

  5. 11:20

  6. 10:58

  7. 10:41

  8. 10:24