Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schultrojaner: Lehrerverband…

Der Ansatz ist nicht schlecht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Ansatz ist nicht schlecht.

    Autor: Keridalspidialose 02.11.11 - 17:55

    Einfach mal direkt an der Quelle die lieben Kleinen an digitale Überwachung gewöhnen. Hat man da schonmal die Saat gesäht kann man sehen wie solche Methoden dann auch in anderen Bereichen keimen, und wie die heranwachsenden Menschen daran schon gewöhnt wurden.

    ___________________________________________________________

  2. Re: Der Ansatz ist nicht schlecht.

    Autor: fusspils 02.11.11 - 18:09

    Genau da kommt der liebe MS-Onkel in die Schulen und guckt mal nach, was die lieben Kleinen so alles auf ihren Handys haben. Also die Stasi war wirklich ein Kindergarten dagegen.

  3. Re: Der Ansatz ist nicht schlecht.

    Autor: Captain 02.11.11 - 18:36

    Nur das die lieben Kleinen bisweilen Eltern haben, die da nicht so angetan von sind...

  4. Re: Der Ansatz ist nicht schlecht.

    Autor: samy 02.11.11 - 21:57

    fusspils schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau da kommt der liebe MS-Onkel in die Schulen und guckt mal nach, was
    > die lieben Kleinen so alles auf ihren Handys haben. Also die Stasi war
    > wirklich ein Kindergarten dagegen.

    Und Apple verschenkt allen Kiddies ein Kinder-Iphone und erklärt ihnen wo sie Guthaben für Itunes und AppleShop kaufen können und welche tollen Apps sie umbedingt brauchen....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  5. Re: Der Ansatz ist nicht schlecht.

    Autor: fusspils 02.11.11 - 22:17

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fusspils schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Genau da kommt der liebe MS-Onkel in die Schulen und guckt mal nach, was
    > > die lieben Kleinen so alles auf ihren Handys haben. Also die Stasi war
    > > wirklich ein Kindergarten dagegen.
    >
    > Und Apple verschenkt allen Kiddies ein Kinder-Iphone und erklärt ihnen wo
    > sie Guthaben für Itunes und AppleShop kaufen können und welche tollen Apps
    > sie umbedingt brauchen....

    Das machen dann die Lehrer, Eppel verschenkt nur die Geräte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,95€
  2. (-70%) 8,99€
  3. (-79%) 4,25€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

  1. NES und SNES: Keine weitere Produktion von Nintendo-Classic-Konsolen
    NES und SNES
    Keine weitere Produktion von Nintendo-Classic-Konsolen

    Wer noch eine der Classic-Konsolen von Nintendo haben will, muss sich möglicherweise beeilen: Wie der USA-Chef des japanischen Herstellers angekündigt hat, soll die Produktion nicht wieder aufgenommen werden. Auch soll es keine weiteren Modelle in der Reihe geben.

  2. Arrivo: Startup von Hyperloop-One-Gründer macht dicht
    Arrivo
    Startup von Hyperloop-One-Gründer macht dicht

    Das von ehemaligen Hyperloop-One-Mitarbeitern gegründete Startup Arrivo wird wohl keinen Hyperloop bauen: Einem Medienbericht zufolge soll das Unternehmen nicht wie erhofft neue Finanzierungsgelder aufgetrieben haben und muss daher schließen.

  3. Horst Herold: Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot
    Horst Herold
    Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot

    Der ehemalige Präsident des Bundeskriminalamts, Horst Herold, ist tot. Herold war BKA-Chef zu Hochzeiten des RAF-Terrors und gilt als Miterfinder der Rasterfahndung.


  1. 08:00

  2. 23:36

  3. 22:57

  4. 12:49

  5. 09:11

  6. 00:24

  7. 18:00

  8. 17:16