Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schwarzmarkt: Wo iPhones nur…

Die sich das nicht leisten können

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die sich das nicht leisten können

    Autor: plutoniumsulfat 14.08.16 - 15:38

    > wollen immer häufiger auch diejenigen eins, die sich das eigentlich gar nicht leisten können

    Also genau wie bei uns :D

    Nur dass man auf dem Schwarzmarkt so selten Verträge bekommt ;)

  2. Re: Die sich das nicht leisten können

    Autor: Sharra 14.08.16 - 18:57

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > wollen immer häufiger auch diejenigen eins, die sich das eigentlich gar
    > nicht leisten können
    >
    > Also genau wie bei uns :D
    >
    > Nur dass man auf dem Schwarzmarkt so selten Verträge bekommt ;)

    Richtig. Dort wird man das Ding wohl bar bezahlen müssen. Ohne Ratenvertrag über den Provider und so weiter.

  3. Re: Die sich das nicht leisten können

    Autor: User_x 14.08.16 - 23:59

    Kopfschüttel...

    Interessant wäre jetzt das technische Verständnis dieser "Käuferschicht" warum es gerade zu diesem Produkt greift? (Bekannte aus dem Ausland als Meinungsvorbild? - oder eben aufgrund welcher Einflüsse, Geschehnisse oder Erlebnisse dies zusammentrifft? Viele richtig Billig-Androiden als Konkurrenz, die dann eine falsche Meinung auf alle Androiden projektieren?

    Mein das ernst, kein Bashing oder Hater Gedöns... wie kommt man zu dem Entschluss - oder wird im oder für Iran auch sowas wie eine Werbetrommel für dieses Produkt gewirbelt?

  4. Re: Die sich das nicht leisten können

    Autor: Bischi 15.08.16 - 05:36

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kopfschüttel...
    >
    > Interessant wäre jetzt das technische Verständnis dieser "Käuferschicht"
    > warum es gerade zu diesem Produkt greift? (Bekannte aus dem Ausland als
    > Meinungsvorbild? - oder eben aufgrund welcher Einflüsse, Geschehnisse oder
    > Erlebnisse dies zusammentrifft? Viele richtig Billig-Androiden als
    > Konkurrenz, die dann eine falsche Meinung auf alle Androiden projektieren?
    >
    > Mein das ernst, kein Bashing oder Hater Gedöns... wie kommt man zu dem
    > Entschluss - oder wird im oder für Iran auch sowas wie eine Werbetrommel
    > für dieses Produkt gewirbelt?

    Die Erklärung ist denke ich deutlich simpler. Wie im Artikel angedeutet, wohlhabende/Reiche Leute besitzen iPhones.
    Da will natürlich jeder dazugehören, befeuert wird das ganze dann natürlich noch durch die Exklusivität, da das Gerät eigentlich gar nicht in diesem Land zu haben ist.

    War doch in DE zum Marktstart des iPhones ähnlich: "Oh, der hat ein iPhone!" Statussymbol und Exklusivität.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rheinische Post Medien GmbH, Düsseldorf
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Volksbank Schnathorst eG, Hüllhorst

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 4 Blu-rays für 20€, 2 TV-Serien für 20€)
  2. Jetzt für 150 EUR kaufen und 75 EUR sparen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    1. Kepler Communications: Deutsche Bahn investiert in Satelliteninternet
      Kepler Communications
      Deutsche Bahn investiert in Satelliteninternet

      Die Deutsche Bahn setzt auf IoT über ein globales Satellitennetzwerk von Kepler Communications. Darüber sollen Waren weltweit beim Transport mit Güterzügen verfolgt werden können.

    2. Microsoft: Half-Life 2 läuft in UHD-Auflösung auf der Xbox One X
      Microsoft
      Half-Life 2 läuft in UHD-Auflösung auf der Xbox One X

      Ein Half-Life 3 ist nach wie vor nicht in Sicht, aber immerhin können Besitzer einer Xbox One X nun die vermutlich schönste Konsolenversion von Half-Life 2 samt der beiden Episoden spielen. Ebenfalls neu veröffentlicht ist unter anderem der Klassiker Portal.

    3. Nach Datenskandalen: Facebook möchte Sicherheitsfirma kaufen
      Nach Datenskandalen
      Facebook möchte Sicherheitsfirma kaufen

      Facebook reagiert auf die jüngsten Datenskandale mit der Kaufabsicht einer großen Sicherheitsfirma. Der ehemalige britische Vize-Premierminister wird außerdem Facebooks neuer PR-Chef. Das soziale Netzwerk versucht Vertrauen zurückzugewinnen.


    1. 13:53

    2. 13:33

    3. 13:14

    4. 12:52

    5. 12:06

    6. 12:03

    7. 11:56

    8. 11:48