Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schwarzmarkt: Wo iPhones nur…

Die sich das nicht leisten können

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die sich das nicht leisten können

    Autor: plutoniumsulfat 14.08.16 - 15:38

    > wollen immer häufiger auch diejenigen eins, die sich das eigentlich gar nicht leisten können

    Also genau wie bei uns :D

    Nur dass man auf dem Schwarzmarkt so selten Verträge bekommt ;)

  2. Re: Die sich das nicht leisten können

    Autor: Sharra 14.08.16 - 18:57

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > wollen immer häufiger auch diejenigen eins, die sich das eigentlich gar
    > nicht leisten können
    >
    > Also genau wie bei uns :D
    >
    > Nur dass man auf dem Schwarzmarkt so selten Verträge bekommt ;)

    Richtig. Dort wird man das Ding wohl bar bezahlen müssen. Ohne Ratenvertrag über den Provider und so weiter.

  3. Re: Die sich das nicht leisten können

    Autor: User_x 14.08.16 - 23:59

    Kopfschüttel...

    Interessant wäre jetzt das technische Verständnis dieser "Käuferschicht" warum es gerade zu diesem Produkt greift? (Bekannte aus dem Ausland als Meinungsvorbild? - oder eben aufgrund welcher Einflüsse, Geschehnisse oder Erlebnisse dies zusammentrifft? Viele richtig Billig-Androiden als Konkurrenz, die dann eine falsche Meinung auf alle Androiden projektieren?

    Mein das ernst, kein Bashing oder Hater Gedöns... wie kommt man zu dem Entschluss - oder wird im oder für Iran auch sowas wie eine Werbetrommel für dieses Produkt gewirbelt?

  4. Re: Die sich das nicht leisten können

    Autor: Bischi 15.08.16 - 05:36

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kopfschüttel...
    >
    > Interessant wäre jetzt das technische Verständnis dieser "Käuferschicht"
    > warum es gerade zu diesem Produkt greift? (Bekannte aus dem Ausland als
    > Meinungsvorbild? - oder eben aufgrund welcher Einflüsse, Geschehnisse oder
    > Erlebnisse dies zusammentrifft? Viele richtig Billig-Androiden als
    > Konkurrenz, die dann eine falsche Meinung auf alle Androiden projektieren?
    >
    > Mein das ernst, kein Bashing oder Hater Gedöns... wie kommt man zu dem
    > Entschluss - oder wird im oder für Iran auch sowas wie eine Werbetrommel
    > für dieses Produkt gewirbelt?

    Die Erklärung ist denke ich deutlich simpler. Wie im Artikel angedeutet, wohlhabende/Reiche Leute besitzen iPhones.
    Da will natürlich jeder dazugehören, befeuert wird das ganze dann natürlich noch durch die Exklusivität, da das Gerät eigentlich gar nicht in diesem Land zu haben ist.

    War doch in DE zum Marktstart des iPhones ähnlich: "Oh, der hat ein iPhone!" Statussymbol und Exklusivität.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical Deutschland AG, Höxter
  2. Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Hannover
  3. Gesellschaft für Dienste im Alter mbH (GDA), Hannover
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  3. ab 349€
  4. bei Caseking kaufen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


      Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
      Kreuzschifffahrt
      Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

      Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
      Von Werner Pluta

      1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
      2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
      3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig