Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Scott McNealy: "Ohne Copyright…

Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: ThiefMaster 28.02.13 - 15:15

    kwt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.13 15:15 durch ThiefMaster.

  2. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: divStar 28.02.13 - 15:19

    Gibt genug andre Programmiersprachen, die trotzdem gekommen wären. Aber Probleme mit Java gibt es auch erst seit dem Oracle Sun gekauft hat. So sehr ich Google auch nicht mag - Oracle ist das Letzte. Ich mag sie noch um viele Ecken weniger.

  3. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: ubuntu_user 28.02.13 - 19:16

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So sehr ich Google auch nicht mag - Oracle ist das Letzte. Ich mag sie noch um
    > viele Ecken weniger.

    sun hat sich an vielen open Source projekte beteiligt.
    schade dass sun den laden gekauft hat. ein sun-linux wäre echt toll gewesen ...

  4. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: TouchMeDown 28.02.13 - 22:33

    OpenSolaris? Mag Linux wegen der Lizenz nicht.. Is halt so
    Das ist mit dem OS passiert nachdem Oracle kam, auf jedenfalls ansehen, dann findet man Google auch wieder synpatisch
    http://www.youtube.com/watch?v=-zRN7XLCRhc

  5. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: ubuntu_user 01.03.13 - 00:36

    TouchMeDown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OpenSolaris?

    linux unterstützt viele treiber und ist weitesgehend ähnlich. im kernel natürlich nicht, aber userspace unterscheidet sich kaum. das dürfte auch den großteil der nutzer sowie entwickler relativ egal sein

    > Mag Linux wegen der Lizenz nicht.. Is halt so

    warum?

    > Das ist mit dem OS passiert nachdem Oracle kam, auf jedenfalls ansehen,
    > dann findet man Google auch wieder synpatisch
    > www.youtube.com

    :D
    wie gesagt ich will das alte sun zurück

  6. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: doctorseus 01.03.13 - 01:29

    Wäre ein trauriges Web ohne Java.

  7. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: Vradash 01.03.13 - 07:26

    doctorseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre ein trauriges Web ohne Java.

    Ja, so ganz ohne...und...!

    Mal ehrlich, wer nutzt Java im Web bis auf irgendwelche Seiten die 1996 von Physik-Professoren online gestellt wurden und mit Java ein paar Sachen demonstrieren?
    Mittlerweile liegt der Trend doch bei Flash und AJAX.

  8. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: diov 01.03.13 - 07:42

    Vradash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich, wer nutzt Java im Web bis auf irgendwelche Seiten die 1996 von
    > Physik-Professoren online gestellt wurden und mit Java ein paar Sachen
    > demonstrieren?
    > Mittlerweile liegt der Trend doch bei Flash und AJAX.


    Ich glaube du denkst in Applets ...
    der Einsatz der J2EE-Server im Webumfeld ist kaum zu unterschätzen.

  9. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: TTX 01.03.13 - 08:27

    Und Ajax hat auch gar nichts mit Java zu tun ;)

  10. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: zonk 01.03.13 - 08:39

    uih uih uih Dein Java verstaendnis geht wohl auch ueber ein paar Applets nicht raus.

  11. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: Remy 01.03.13 - 09:54

    Vradash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mittlerweile liegt der Trend doch bei Flash und AJAX.


    Du meinst bei HTML5, Javascript und AJAX.

  12. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: theonlyone 01.03.13 - 10:36

    Java ist essentieller Bestandteil des Webs wie wir es kennen.

    Wer behauptet das hätte sich so entwickelt ohne java, der lebt schlichtweg auf einem anderen Planeten.

  13. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: Quantium40 01.03.13 - 10:56

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Java ist essentieller Bestandteil des Webs wie wir es kennen.
    Nein.

    > Wer behauptet das hätte sich so entwickelt ohne java, der lebt schlichtweg
    > auf einem anderen Planeten.
    Du verwechselst Java und Javascript.

  14. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: ubuntu_user 01.03.13 - 11:50

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du verwechselst Java und Javascript.

    und du java mit java-applets

  15. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: ubuntu_user 01.03.13 - 11:50

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Ajax hat auch gar nichts mit Java zu tun ;)

    sag das mal der tomcat

  16. "kaum zu unterschätzen"

    Autor: fratze123 01.03.13 - 13:53

    LOL

    Genau. Freud'scher Versprecher.

  17. Hä?

    Autor: fratze123 01.03.13 - 13:55

    Was soll JAVA mit Ajax zu tun haben?
    "Asynchronous JavaScript and XML"
    JavaScript hatte mit JAVA außer der Namensähnlichkeit noch nie was zu tun.

  18. Typischer JAVA-Fanatismus...

    Autor: fratze123 01.03.13 - 13:56

    Hab JAVA wegen seiner religiösen Verehrer noch nie gemocht. :)

  19. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: fratze123 01.03.13 - 13:57

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quantium40 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du verwechselst Java und Javascript.
    >
    > und du java mit java-applets


    glaub ich nicht.

  20. Re: Typischer JAVA-Fanatismus...

    Autor: bstea 01.03.13 - 14:13

    Die du wo nicht findest? Ich glaube, solche Typen findest du überall, leider.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Hamburg
  2. STAHLGRUBER GmbH, Poing, Raum München
  3. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. FILIADATA GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  2. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. GVFS: Windows-Team nutzt fast vollständig Git
    GVFS
    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

    Innerhalb weniger Monate ist Microsofts Team für die Windows-Entwicklung fast vollständig auf Git migriert. Der Windows-Code ist damit das wohl größte bekannte Git-Repo, weshalb das Team auch Zusatzwerkzeuge für Git selbst erstellt.

  2. Netzneutralität: Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom
    Netzneutralität
    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

    Die Verbraucherzentrale will ein Verbot für das Zero-Rating-Angebot der Telekom. Besser sei es, Tarife anzubieten, die ein ausreichendes Datenvolumen zu einem angemessenen Preis zur Verfügung stellen.

  3. Wahlprogramm: SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz
    Wahlprogramm
    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

    Im Netz soll immer mehr zwischen "guten" und "schlechten" Inhalten unterschieden werden. Die SPD könnte in ihrem Programm zur Bundestagswahl fordern, dass Angebote bestimmter Medien von Suchmaschinen und sozialen Netzwerken bevorzugt angezeigt werden.


  1. 13:35

  2. 13:17

  3. 13:05

  4. 12:30

  5. 12:01

  6. 12:00

  7. 11:58

  8. 11:50