Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Scott McNealy: "Ohne Copyright…

Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: ThiefMaster 28.02.13 - 15:15

    kwt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.13 15:15 durch ThiefMaster.

  2. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: divStar 28.02.13 - 15:19

    Gibt genug andre Programmiersprachen, die trotzdem gekommen wären. Aber Probleme mit Java gibt es auch erst seit dem Oracle Sun gekauft hat. So sehr ich Google auch nicht mag - Oracle ist das Letzte. Ich mag sie noch um viele Ecken weniger.

  3. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: ubuntu_user 28.02.13 - 19:16

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So sehr ich Google auch nicht mag - Oracle ist das Letzte. Ich mag sie noch um
    > viele Ecken weniger.

    sun hat sich an vielen open Source projekte beteiligt.
    schade dass sun den laden gekauft hat. ein sun-linux wäre echt toll gewesen ...

  4. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: TouchMeDown 28.02.13 - 22:33

    OpenSolaris? Mag Linux wegen der Lizenz nicht.. Is halt so
    Das ist mit dem OS passiert nachdem Oracle kam, auf jedenfalls ansehen, dann findet man Google auch wieder synpatisch
    http://www.youtube.com/watch?v=-zRN7XLCRhc

  5. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: ubuntu_user 01.03.13 - 00:36

    TouchMeDown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OpenSolaris?

    linux unterstützt viele treiber und ist weitesgehend ähnlich. im kernel natürlich nicht, aber userspace unterscheidet sich kaum. das dürfte auch den großteil der nutzer sowie entwickler relativ egal sein

    > Mag Linux wegen der Lizenz nicht.. Is halt so

    warum?

    > Das ist mit dem OS passiert nachdem Oracle kam, auf jedenfalls ansehen,
    > dann findet man Google auch wieder synpatisch
    > www.youtube.com

    :D
    wie gesagt ich will das alte sun zurück

  6. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: doctorseus 01.03.13 - 01:29

    Wäre ein trauriges Web ohne Java.

  7. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: Vradash 01.03.13 - 07:26

    doctorseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre ein trauriges Web ohne Java.

    Ja, so ganz ohne...und...!

    Mal ehrlich, wer nutzt Java im Web bis auf irgendwelche Seiten die 1996 von Physik-Professoren online gestellt wurden und mit Java ein paar Sachen demonstrieren?
    Mittlerweile liegt der Trend doch bei Flash und AJAX.

  8. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: diov 01.03.13 - 07:42

    Vradash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich, wer nutzt Java im Web bis auf irgendwelche Seiten die 1996 von
    > Physik-Professoren online gestellt wurden und mit Java ein paar Sachen
    > demonstrieren?
    > Mittlerweile liegt der Trend doch bei Flash und AJAX.


    Ich glaube du denkst in Applets ...
    der Einsatz der J2EE-Server im Webumfeld ist kaum zu unterschätzen.

  9. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: TTX 01.03.13 - 08:27

    Und Ajax hat auch gar nichts mit Java zu tun ;)

  10. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: zonk 01.03.13 - 08:39

    uih uih uih Dein Java verstaendnis geht wohl auch ueber ein paar Applets nicht raus.

  11. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: Remy 01.03.13 - 09:54

    Vradash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mittlerweile liegt der Trend doch bei Flash und AJAX.


    Du meinst bei HTML5, Javascript und AJAX.

  12. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: theonlyone 01.03.13 - 10:36

    Java ist essentieller Bestandteil des Webs wie wir es kennen.

    Wer behauptet das hätte sich so entwickelt ohne java, der lebt schlichtweg auf einem anderen Planeten.

  13. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: Quantium40 01.03.13 - 10:56

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Java ist essentieller Bestandteil des Webs wie wir es kennen.
    Nein.

    > Wer behauptet das hätte sich so entwickelt ohne java, der lebt schlichtweg
    > auf einem anderen Planeten.
    Du verwechselst Java und Javascript.

  14. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: ubuntu_user 01.03.13 - 11:50

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du verwechselst Java und Javascript.

    und du java mit java-applets

  15. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: ubuntu_user 01.03.13 - 11:50

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Ajax hat auch gar nichts mit Java zu tun ;)

    sag das mal der tomcat

  16. "kaum zu unterschätzen"

    Autor: fratze123 01.03.13 - 13:53

    LOL

    Genau. Freud'scher Versprecher.

  17. Hä?

    Autor: fratze123 01.03.13 - 13:55

    Was soll JAVA mit Ajax zu tun haben?
    "Asynchronous JavaScript and XML"
    JavaScript hatte mit JAVA außer der Namensähnlichkeit noch nie was zu tun.

  18. Typischer JAVA-Fanatismus...

    Autor: fratze123 01.03.13 - 13:56

    Hab JAVA wegen seiner religiösen Verehrer noch nie gemocht. :)

  19. Re: Ohne Copyright wäre uns Java erspart geblieben?! kwt

    Autor: fratze123 01.03.13 - 13:57

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quantium40 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du verwechselst Java und Javascript.
    >
    > und du java mit java-applets


    glaub ich nicht.

  20. Re: Typischer JAVA-Fanatismus...

    Autor: bstea 01.03.13 - 14:13

    Die du wo nicht findest? Ich glaube, solche Typen findest du überall, leider.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Medion AG, Essen
  3. State Street Global Exchange, Frankfurt
  4. Südwolle GmbH & Co. KG, Schwaig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (täglich neue Deals)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. MX Board Silent Mechanische Tastatur von Cherry bringt Ruhe ins Büro
  2. Smartphone TCL will neues Blackberry mit Tastatur bringen
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Hoversurf: Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter
    Hoversurf
    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

    Ein Quadrocopter, auf dem der Pilot sitzt wie auf einem Motorrad: Scorpion-3 ist ein Ein-Mann-Fluggerät, das das russische Unternehmen Hoversurf entwickelt hat. Das Hoverbike kann fliegen - doch Pilot und Zuschauer sollten vorsichtig sein.

  2. Rubbelcard: Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf
    Rubbelcard
    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

    Noch läuft die Gratisphase für die verschlüsselten Inhalte des neuen Antennenfernsehens DVB-T2. Rubbelkarten für Freenet TV sollen dennoch schon verkauft werden. Sie werden fest mit der Gerätenummer verbunden.

  3. Nintendo: Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
    Nintendo
    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

    Der Speicher der Nintendo Switch hat eine Kapazität von 32 GByte. Das vom Datenvolumen größte bekannte Spiel benötigt 32 GByte und würde somit als Download nicht auf die Konsole passen - allerdings gibt es eine Lösung.


  1. 18:30

  2. 18:14

  3. 16:18

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13