1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sebastian Nerz: Piratenpartei…

Haltung der Partei zum Urheberrecht und geistigen Eigentum?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Haltung der Partei zum Urheberrecht und geistigen Eigentum?

    Autor: jack-jack-jack 15.05.11 - 16:58

    die Haltung der Partei zum Urheberrecht und geistigen Eigentum ist mir auch völlig unverständlich bzw. unklar

    in einer Wissensgesellschaft sind das essentielle Rechte

    klärt mich bite ein Fachkundiger bitte auf ?

  2. Re: Haltung der Partei zum Urheberrecht und geistigen Eigentum?

    Autor: Baron Münchhausen. 15.05.11 - 17:05

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die Haltung der Partei zum Urheberrecht und geistigen Eigentum ist mir auch
    > völlig unverständlich bzw. unklar

    Dann solltest du dich informieren.

  3. interessant

    Autor: jack-jack-jack 15.05.11 - 17:09

    offenbar ist hier keiner so schnell fähig in einem kurzen Statement die Position darzulegen

    das spricht nicht für gerade dafür

  4. Re: interessant

    Autor: Baron Münchhausen. 15.05.11 - 17:16

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > offenbar ist hier keiner so schnell fähig in einem kurzen Statement die
    > Position darzulegen
    >
    > das spricht nicht für gerade dafür

    Warum sollte ich oder irgendwer anders hier die Faulheit eines anderen unterstützen? Du kannst dich wenn du dich damit ernsthaft auseinandersetzen möchtest das Parteiprogramm und die Ziele durchlesen und mit vollem WIssen dann konkrete Probleme nennen. Schließlich hast du hier ein Thema gestartet, da kannst du nicht erwarten, dass die Informationen von anderen geliefert werden, während du nur deine subjektive Meinung just in seconds abgibst?

  5. ja, so ist Basisdemokratie

    Autor: jack-jack-jack 15.05.11 - 17:25

    meinst Du potentielle Wähler oder Basisdemokraten beschäftigen sich länger damit als ich ?

    so wird das nichts mit Wachstum und neuen Mitgliedern

  6. Re: ja, so ist Basisdemokratie

    Autor: Anonymer Nutzer 15.05.11 - 17:27

    soll die Piratenpartei etwa jemanden hier im Golem-Forum "abstellen", der 24 Stunden am Tag für Fragen offen steht?

  7. Re: interessant

    Autor: book 15.05.11 - 17:34

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > offenbar ist hier keiner so schnell fähig in einem kurzen Statement die
    > Position darzulegen

    Die Position an sich gibt es nicht. Es gibt nur sehr schwammige Aussagen, weil sie wohl selbst nicht wissen, was sie genau wollen.

    Die Industrie ist GANZ BÖSE und die Pirate Bay User sind die EHRLICHSTEN MENSCHEN überhaupt. Wer so denkt, wählt auch die Piratenpartei oder ist sogar Mitglied. So ungefähr muss das sein.

  8. Re: interessant

    Autor: Anonymer Nutzer 15.05.11 - 17:35

    > So ungefähr muss das sein.

    klingt ja fast so, als ob Du Dich ausführlich damit beschäftigt hättest :)

  9. Re: interessant

    Autor: book 15.05.11 - 17:37

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > So ungefähr muss das sein.
    >
    > klingt ja fast so, als ob Du Dich ausführlich damit beschäftigt hättest :)

    Ich kenne z.B. Deine Postings.

  10. Re: Haltung der Partei zum Urheberrecht und geistigen Eigentum?

    Autor: AsgarSerran 15.05.11 - 17:41

    Welche Haltung dazu genau ist denn unverständlich bzw. Unklar?
    Wenn du schon eine Rückmeldung haben willst, solltest du auch selbst genauer Beschreiben und erläutern, was so unverständlich ist. Eine Selbstverständlichkeit gibt es dabei leider nicht. Vor allem nicht, wenn man sich auch mal informiert hat, welchen Sinn das Urheberrecht ursprünglich mal hatte und welches Hauptziel dahinter lag.

  11. Re: interessant

    Autor: Keridalspidialose 15.05.11 - 17:46

    So ist das Internet. Statt dir die Sache zu erklären (sofern die Leute dazu überhaupt in der Lage wären) hauen sie dir lieber um die Ohren dass du zu blöd bist die Information selbst zu suchen. Das ist für manche ja das wichtigste, wenn sie Foren betreten...

    ___________________________________________________________

  12. ähm

    Autor: Anonymer Nutzer 15.05.11 - 19:09

    Ist das Golem-Forum eine offizielle Dienststelle der Piratenpartei?

  13. Re: interessant

    Autor: Anonymer Nutzer 15.05.11 - 19:09

    ich kenn' Deine Postings auch, und jetzt?

  14. Re: interessant

    Autor: Jo Li 15.05.11 - 19:37

    Guten Abend! :)

    Wenn es nach mir gehen würde, dann sollte die Piraten-Partei die FDP in der politischen Landschaft ersetzen. Zeitgemäß wäre das auf jeden Fall! :D

    Leider geht es nicht nach mir! ;)

    Und leider muss hier wieder jeder nur seine subjektive Meinung blöken - Piraten Partei hui oder pfui... viel tiefer geht es leider (mal wieder) nicht. Schade!

    Trotzdem - danke an Golem für das Interview und Ihnen allen noch einen schönen Sonntag Abend! :)

    MfG, J

  15. Re: Haltung der Partei zum Urheberrecht und geistigen Eigentum?

    Autor: Shadow27374 15.05.11 - 19:55

    Also Google spuckt sofort das Parteiprogramm aus. Dort ist direkt der erste Punkte der Part mit dem Urheberrecht.

    Kurzgefasst steht da, dass technische Einschränkungen wie DRM nicht genutzt werden sollten, die Urheber besser vergütet werden sollen anstatt die Publisher, dass die Privatkopie in jeglicher Hinsicht erlaubt sein muss, dass es keine Patente auf Einsen und Nullen geben darf und das man über neue Vertriebs- und Vergütungsformen diskutieren muss.

    Letzteres tun seit einiger Zeit vor allen Dingen andere Organisationen. Vor kurzem erst veröffentlichte der CCC eine mögliche Variante.

    Alles in allem eine Verbesserung für beide Seiten, sowohl für die Kunden als auch für die wahren Urheber. Kürzer treten müssten die heutzutage sinnlosen Publisher.

  16. Re: Haltung der Partei zum Urheberrecht und geistigen Eigentum?

    Autor: Trash 15.05.11 - 19:57

    Ich war mal so freundlich und habe mal einen Link rausgesucht, wo die Ziele schon in Kurzform stehen:

    http://web.piratenpartei.de/unsere_ziele

    Wenn dich das denn wirklich interessiert, hättest du auch alleine da hin kommen können. Da braucht dir das keiner hier noch mal zu posten. Lesen musst du schon selber, egal ob hier oder da.

    Weitere Informationen gibts auch hier:
    http://wiki.piratenpartei.de/Hauptseite
    http://wiki.piratenpartei.de/Portal

  17. ui

    Autor: jack-jack-jack 15.05.11 - 22:07

    .
    >
    > Kurzgefasst steht da, dass technische Einschränkungen wie DRM nicht genutzt
    > werden sollten,

    das Widerspricht dem Selbstbestimmungsrecht der Urheber


    > die Urheber besser vergütet werden sollen

    wenn das der Markt möchte, dann soll er es tun

    allerdings verstehe ich nicht wie das gehen soll, wenn immer weniger Leute für Musik, Filme, Inhalte zahlen

    > anstatt die
    > Publisher,

    wie naiv

    wie naiv zu glauben, dass sich Inhalte von alleine verkaufen

    das kann nur Meinung von Leuten sein, die nicht kapiert haben wie die heutige Marktwirtschaft funktioniert

    Das sind solche Leute, die weder für Inhalte zahlen wollen und dazu noch Adblocker installieren und bei Werbung umschalten. Solche Leute sollte in kommunistische Länder auswandern.


    > dass die Privatkopie in jeglicher Hinsicht erlaubt sein muss,

    Du meinst, die man freudig unter Freunden verteilt werden darf?
    jo, wenn das jeder macht


    > dass es keine Patente auf Einsen und Nullen geben darf und das man über
    > neue Vertriebs- und Vergütungsformen diskutieren muss.
    >

    welche denn?
    sowas wie flatr ? scheint ja bombastisch zu funktionieren

    > Letzteres tun seit einiger Zeit vor allen Dingen andere Organisationen. Vor
    > kurzem erst veröffentlichte der CCC eine mögliche Variante.
    >
    > Alles in allem eine Verbesserung für beide Seiten, sowohl für die Kunden
    > als auch für die wahren Urheber. Kürzer treten müssten die heutzutage
    > sinnlosen Publisher.

    wie glaubst Du eigentlich, dass sich private TV-Sender, privates Radio und die ganzen kostenlosen Webseiten finanzieren? Du meinst alle arbeiten da freiwillig und werden von harz4 bezahlt ?

  18. Re: ähm

    Autor: book 15.05.11 - 22:30

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das Golem-Forum eine offizielle Dienststelle der Piratenpartei?

    Scheint zumindest so.

  19. Re: interessant

    Autor: KnutRider 15.05.11 - 22:46

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > offenbar ist hier keiner so schnell fähig in einem kurzen Statement die
    > Position darzulegen
    >
    > das spricht nicht für gerade dafür

    Wie wäre es wenn du die Frage im Forum der Piratenpartei stellen würdest und dort auf eine offizielle Antwort warten würdest, anstatt hier im Golem Forum darauf zu hoffen das hier ein off. Statement auftaucht... *rolleyes*

    Wüsste zumindestens nicht das irgendwelche Internetuser für die Piratenpartei sprechen dürften und was deren Antworten mit der Partei zu tun haben.

  20. Re: ui

    Autor: Wulfen 15.05.11 - 22:51

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie glaubst Du eigentlich, dass sich private TV-Sender, privates Radio und
    > die ganzen kostenlosen Webseiten finanzieren? Du meinst alle arbeiten da
    > freiwillig und werden von harz4 bezahlt ?

    Bei den Produzenten der Sendungen von bspw. RTL könnte das bildungstechnisch vermutlich sogar hinkommen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  2. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  3. BSH Hausgeräte GmbH, München
  4. Blume 2000 new media ag, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. 3,99€
  3. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  4. 12,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

  1. Grünheide: Tesla-Wald darf weiter gerodet werden
    Grünheide
    Tesla-Wald darf weiter gerodet werden

    Die Rodungsarbeiten für das Tesla-Gelände Grünheide dürfen fortgesetzt werden, hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden. Die Eilanträge zweier Umweltverbände wurden zurückgewiesen.

  2. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
    Subdomain-Takeover
    Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

    Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur der Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

  3. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
    Defender ATP
    Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

    Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.


  1. 23:17

  2. 19:04

  3. 18:13

  4. 17:29

  5. 16:49

  6. 15:25

  7. 15:07

  8. 14:28