1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Silent Circle: PGP-Gründer…

Warum Emails verschlüssen? Das kann Whatsapp schon lange.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Warum Emails verschlüssen? Das kann Whatsapp schon lange.

    Autor: AlexanderSchäfer 31.10.13 - 11:26

    Whatsapp ist doch auch verschlüsselt und somit sicher. Außerdem ist es auch viel bequemer und wir eh von jedem genutzt.

  2. Re: Warum Emails verschlüssen? Das kann Whatsapp schon lange.

    Autor: WinSuck7 31.10.13 - 11:43

    Aja..
    https://www.golem.de/news/instant-messaging-verschluesselung-von-whatsapp-ist-unsicher-1310-102016.html

    Soviel dazu...

  3. Re: Warum Emails verschlüssen? Das kann Whatsapp schon lange.

    Autor: Anonymer Nutzer 31.10.13 - 11:45

    AlexanderSchäfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Whatsapp ist doch auch verschlüsselt und somit sicher. Außerdem ist es auch
    > viel bequemer und wir eh von jedem genutzt.

    Whatsapp und Datensicherheit, ich geh mal in den Keller lachen...

  4. Re: Warum Emails verschlüssen? Das kann Whatsapp schon lange.

    Autor: George99 31.10.13 - 11:47

    du hast wohl den unsichtbaren smilie übersehen :-)

  5. Re: Warum Emails verschlüssen? Das kann Whatsapp schon lange.

    Autor: hw75 31.10.13 - 11:49

    Whatsapp ist unsicher dass es kracht und wird nicht von "jedem" benutzt. ("viele" ist nicht gleich "alle").

  6. Re: Warum Emails verschlüssen? Das kann Whatsapp schon lange.

    Autor: Neru 31.10.13 - 11:58

    Eben weil Whatsapp ein Witz unter den Apps ist, benutze ich diesen Service nicht.
    Alleine die Liste der Berechtigungen ist länger als die AGBs.

  7. Re: Warum Emails verschlüssen? Das kann Whatsapp schon lange.

    Autor: Paykz0r 31.10.13 - 12:02

    meinst du das sarkastisch?

    ich hoffe es zumindest.
    whatsapp ist zwar verschlüsselt, aber nicht end-to-end.
    d.h. auf dem server sind deine daten zugänglich für die firma.
    und es ist von einen amerikanischen unternehmen.

    das heißt auf gut deutsch das die NSA da sehr wohl verlangen kann an metadaten oder gar an inhalte zu kommen, und die firma zwingen kann das zu verschweigen.

    hinzu kommt das die schon sehr oft wegen mangelnder sicherheit in kritik standen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/WhatsApp

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Verantwortlicher (m/w/d) für den Second-Level-Support
    Stadt Eppingen, Eppingen
  2. Java Architekten (m/w/d)
    uniVersa Lebensversicherung a. G., Nürnberg
  3. IT Administrator (m/w/d)
    Bike Mobility Services GmbH, Cloppenburg
  4. IT-Projektleitung (m/w/d) Programmplanungssysteme
    Zweites Deutsches Fernsehen Anstalt des öffentlichen Rechts, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€ (UVP 59€)
  2. 31,49€ (UVP 79€)
  3. täglich ab 10 Uhr neue Flash-Deals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de