1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snowden-Dokumente: Die…

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ

Warum mussten die Redakteure des Guardian auf Anweisung der GCHQ-Agenten so viele Einzelkomponenten in einem Macbook Air zerstören, auf denen die Snowden-Dokumente gespeichert waren? Nach monatelangen Recherchen wagen Experten ein erstes Fazit.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Irgendwie Rückradlos und Feige vom Guardian 11

    Nadja Neumann | 27.08.15 23:33 23.09.15 23:18

  2. Die Geheimdienstler filmten die Zerstörung mit ihren iPhones 2

    Hullehum | 13.09.15 11:22 21.09.15 11:29

  3. Die ganze Aktion ergibt Sinn... 20

    diegel | 27.08.15 14:49 19.09.15 18:20

  4. EMP (Seiten: 1 2 ) 28

    user0345 | 27.08.15 12:29 02.09.15 13:12

  5. Will it Blend 4

    beowolve | 27.08.15 21:22 30.08.15 12:26

  6. Ob sie wirklich nur entmagnetisiert worden sind.. 7

    74zm | 27.08.15 12:48 28.08.15 14:10

  7. @Golem: Danke für den Artikel 1

    Hanse_Davion | 28.08.15 12:06 28.08.15 12:06

  8. Gerätekauf 3

    Icestorm | 27.08.15 16:37 27.08.15 21:52

  9. Blödsinnige Zerstörungswut 1

    M. | 27.08.15 21:20 27.08.15 21:20

  10. Übertriebene machtausübende Propaganda 1

    AllAgainstAds | 27.08.15 18:42 27.08.15 18:42

  11. bohrmaschine? flex? 3

    jake | 27.08.15 12:30 27.08.15 15:55

  12. Apple verrät nichts

    jsm | 27.08.15 15:21 Das Thema wurde verschoben.

  13. Was passierte mit den USB-Sticks, Mails usw. ? 2

    helgebruhn | 27.08.15 14:55 27.08.15 15:15

  14. Warum? Weil die Botschaft „Es könnten auch eure Knochen sein“ war. 8

    Peter Brülls | 27.08.15 12:21 27.08.15 14:59

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Actian Germany GmbH, Hamburg
  2. Hays AG, Selb
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Friedberg
  4. Fr. Schiettinger KG, Brand

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 21,49€
  3. 51,99€
  4. (-73%) 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

  1. Microvast: US-Akkuhersteller produziert bald in Brandenburg
    Microvast
    US-Akkuhersteller produziert bald in Brandenburg

    Brandenburg meldet eine weitere Investition im Bereich Elektromobilität. Der US-Hersteller Microvast verlegt seinen Europasitz nach Ludwigsfelde und will dort Akkus für Fahrzeuge herstellen.

  2. Elektroauto: Audi stellt E-Tron Sportback mit Pixellicht vor
    Elektroauto
    Audi stellt E-Tron Sportback mit Pixellicht vor

    Audi hat sich als Teil des VW-Konzerns der Elektromobilität verschrieben und nun mit dem E-Tron Sportback das nächste Modell seiner Elektroautoserie offiziell vorgestellt. Das Fahrzeug ist ein SUV-Coupé mit einer Reichweite von rund 450 km.

  3. Nubia Z20 im Test: Zwei Bildschirme sind nützlicher als gedacht
    Nubia Z20 im Test
    Zwei Bildschirme sind nützlicher als gedacht

    Die ZTE-Tochter Nubia experimentiert mit Smartphones, die keine Frontkamera, dafür aber zwei Displays haben: Das sieht nicht nur gut aus, sondern kann in manchen Situationen auch wirklich hilfreich sein - besonders, wenn die Handhabung so gut wie beim Z20 ist.


  1. 09:38

  2. 09:24

  3. 09:03

  4. 07:59

  5. 18:54

  6. 18:52

  7. 18:23

  8. 18:21