Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snowden in Comedy-Show: Kein…

Geraten die Snowden-Enthüllungen in Vergessenheit?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geraten die Snowden-Enthüllungen in Vergessenheit?

    Autor: AllDayPiano 07.04.15 - 14:15

    Hand aufs Herz: Wer hat nicht in der letzten Zeit eine News über die NSA oder die Snowden Enthüllungen schlichtweg ignoriert, und links liegen gelassen?

    Die Enthüllungen haben uns eines gezeigt: Der gemeine Murricanerpolitiker ist machtgeil und rücksichtslos.

    Aber das wussten wir eigentlich schon vohher. Neu ist dabei lediglich, dass der Ami halt keine Freunde kennt und alle anderen Staaten dieser Erde in drei Gruppen einteilt:

    1) Gewinnbringer (z.B. durch für den Ami lukrativen Handel oder Rohstoffvorkommen). Hier wird durch korrupte Handelsabkommen wie TTIP oder NAFTA eine Pseudo-Nutznießerschaft generiert. Nützlich für die USA versteht sich.
    2) Neutrale. Keine Rohstoffe, kein Handel - wie z.B. Afrika. Egal was dort passiert - uninteressant.
    3) Feinde. Hier zählt aber ausschließlich, dass die Feinde Terroristen sind, UND gleichzeitig wertvolle Rohstoffe vorhanden sind. Dann, und nur dann nimmt die USA die - wie sie selbst sagen - die Rolle der "Weltpolizei" ein, und sorgt für ausbeu---- ähhh ich meinte natürlich Ordnung.

    Ja, die Snowden-Enthüllungen haben vielen die Augen geöffnet. Und sie haben jedem gezeigt, dass der Ami der letzte ist, der irgendwelchen edlen Absichten hat.

    Und jetzt?

  2. Re: Geraten die Snowden-Enthüllungen in Vergessenheit?

    Autor: theonlyone 07.04.15 - 18:14

    Gerade die IT-Welt interessiert es durchaus.

    Das Problem ist nur, gerade die Presse springt einfach auf den nächsten Zug auf und das ist dann das Top-Thema.

    Irgendwo ein Suicid-Flug-Pilot ; ZACK Peng, riesen Thema, sofort Debatte ob wir nicht MEHR Sicherheit und MEHR Kontrolle und MEHR Überprüfungen brauchen, weil ja jeden Tag irgendwo Piloten mit Flugzeugen ihren Suizid begehen, ständig, überall.


    So ist das bei praktisch allen Themen. In kurzer Zeit riesig aufblasen, dann das nächste Thema und das "alte" ist wieder egal.

    Das hat auch einen riesen Einfluß auf die Politik, "explodiert" irgendwo ein Atomkraftwerk ist das ein so riesen Thema, das beeinflußt auch in Deutschland ganze Wahlen, auch wenn das etwas später praktisch keinen mehr bockt.

    Griechenland irgendwo Geld herholen, Gammelfleisch in irgenwelchen Regalen, Priester vergewaltigen Kinder, immer wieder das selbe ; achja und Russland versucht natürlich irgendwo den Putin raushängen zu lassen und Amerika fängt praktisch überall Kriege an, interessiert nur keinen.

    Und Nord Korea plannt schon die 10te Vernichtung der westlichen Welt, zum Glück konnten unsere Schlagzeilen sie wieder davon abhalten, den wenn da keiner drüber berichtet, dann wäre schon alles explodiert !


    Presse ist ein potentes Werkzeug die Menschen-Massen zu beeinflußen und das in erster Linie mal im negativen Sinne, Hexenjagd eben, irgendetwas wird einfach ins Rampenlicht gezogen und Thema der Woche, und ruck zuck hat jeder seine "geformte" meinung dazu und wenn mans drauf anlegt könnte man mit solcher Propaganda Kriege lostreten (so wie das in der Ukraine und Irak etc. passiert ist, sind weiß Gott nicht die einzigen).



    Manipulationen überall, am Ende kann man sich davor garnicht retten, den man wird zwangsläufig in irgendeinen Strudel reingezogen und irgendwann ist man Mitläufer, ob das einem gefällt oder nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  2. DIBT Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  3. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  4. Modis GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  2. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)
  3. (u. a. GRID - Day One Edition (2019) für 27,99€ und Hunt Showdown für 26,99€)
  4. (aktuell u. a. Corsair GLAIVE RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 32,99€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07